Lorem ipsum

Lorem ipsum

Lorem ipsum
oder: Drei Jahre Einschluß
Eine Ausstellung von Puhle Volkmer

Vernissage
23. Februar 2023 – 18:00 Uhr

in der
Geschäftsstelle der Wohnungsgenossenschaft Marzahner Tor eG
Märkische Allee 210 A
12679 Berlin

Mit Lorem ipsum beginnt ein Text, der, frei von jeder Bedeutung, allein als Platzhalter in einem Textlayout dient. Die Ausstellung Lorem ipsum zeigt, was zwischen einer coronabedingt ausgefallenen Ausstellung und dem Ende der Pandemie im Atelier Flackerlight (Fotografischer Frühschoppen) entstand ist. Mit dem ursprünglichen Gedanken der geplanten Ausstellung (Arbeitstitel: Alles muss raus) hat Lorem ipsum nichts mehr zu tun.

Lorem ipsum zeigt neun Arbeiten, die auf abgelaufenem Film-material (ORWO NP und KODAK Tri X) aufgenommen und in der Dunkelkammer auf überlagertes ORWO-Fotopapier abgezogen sind. Die ältesten Fotopapiere sind weit über 40 Jahre alt (gelb-blaue ORWO-Verpackung). Derart überlagerte Fotopapiere lassen sich nur durch spezielle Entwicklungsverfahren wie dem Lithprintverfahren zum Leben erwecken. Neben der ausgeprägten Schwärzung und dem prägnanten Korn zeigt die Lith-Entwicklung eine besondere Farbigkeit, die von Fotopapier zu Fotopapier variiert. Genau diese Eigenheiten der Lithentwicklung machen alle Abzüge einzigartig.

Autor: makkerrony

Die Texte ist diesem Blog enthalten viel verbalen Abfall, der sich im Sinne der Nachhaltigkeit wunderbar für wertvollen Buchstabenkompost eignet. Eventuelle Wortkonstruktionen, die auf noch lebende und vielleicht verstorbene Wesen, Dinge oder unspezifizierbare Etwasse hindeuten, sind völligst unbeabsichtigt und reinst zufällig. Ansonsten werden in diesem Blog Arbeiten gezeigt, an derem Entstehen das grandiose Genie Makkerrony irgendwie beteiligt war und ist.