Militante Couch-Kleber

Auf ein weiteres Wort zum Sonntag, jeden Samstag neu und politisch voll mega korrekt:

Medien an.

Harte Meinungssager.

X Philosophin am Werk: „Viel Zeit wird dem Hass auf Männer gewidmet, die körperliche Berührung als ihre Liebessprache betrachten. Aber hören Sie mir zu, das ist nur ein normaler Typ. Wir müssen den Hass den Männern widmen, deren Liebessprache das Empfangen von Geschenken ist. Lassen Sie dies eine Aufzeichnung sein, dass ich mich gerne unfreiwillig einweisen würde, wenn ich jemals einen psychotischen Anfall habe, der mich in öffentlichen Verkehrsmitteln zum Schreien und Toben bringt. Die grausamere Option wäre, mich da sitzen zu lassen und weiterzumachen. Notizen von heute Morgen im Bus.“

Schenk keiner Frau irgendetwas.
Was raucht das Weib?
Ich fühle mich nachgemacht.
Schlecht nachgemacht.
Zeilenumbruch, neuer Gedanke.
Die Rentenversicherung weiss zuerst.
Kardinalpflicht.
Göttliches.

Wie oft muss ich App Musik sagen, dass ich nach dem Ende einer Playlist das Abspielen ähnlicher Musik nicht möchte, Apple?

Gewalt ist eine Lösung.
Heimatloser Ehemann.
Ach du heiliger Krieg.

Kloppibehindisprech auf X: „dachte zuerst rare sophia thomalla win aber sie is einfach ausgetreten weil bei der unionsfraktion shelby lynn zu gast war die die ersten vorwürfe gegen rammstein erhoben hat junge wie lost kann man sein“.

Rammstein muss böse sein.
Ich soll mich confirmen.
Stell dir vor, es ist Freitag der Dreizehnte und keiner bekommt es mit.
Aberglaube.
Gut geröchelt ist halb gestorben.

Schlampen Attack: „Guten Abend!! Ich möchte einander besser kennen lernen, das interessiert mich Ich möchte mich Ihnen gerne vorstellen! Mein Name – Tanzilya.. Sie können mich aber auch ansprechen als Tanzi.! Ich bin 27 Jahre alt!. Ich bin ein junges Mädchen, aber meine innere Welt ist ziemlich reich! Ich bin voll von Entschlossenheit und Selbstbestimmung.! Es gibt auch ein paar Fakten uber mich, zum Beispiel Ich bin ein aufgeschlossener, zurückhaltender und geselliger Mensch!! Das Land, in dem ich lebe, heißt Kasachstan. Kennen Sie dieses Land? Erzählen Sie mir von sich? Zum Beispiel: In welcher Stadt leben Sie? Ich freue mich auf Ihre Post., Tanzilya.!“

Große Nachtmusik.
Rone.
L(oo)ping.

Nutzen Sie die Kraft der Präzision mit der Stanztechnologie: Hallo Herr Lichtbildprophet, Gerne unterstütze ich Sie bei Ihrem Anliegen. Sind Sie es leid, für Ihre Fertigungsanforderungen mit mehreren Lieferanten jonglieren zu müssen? China United Mold Co. Ltd kann Ihr One-Stop-Shop für alle Ihre Fertigungs- und Prototyping-Dienstleistungen sein! Wir sind auf eine Reihe von Fertigungstechnologien spezialisiert, darunter Rapid Prototyping, CNC-Bearbeitung, Spritzguss, Metallguss, Blechbearbeitung und 3D-Druck. Unsere Design- und Ingenieurdienstleistungen können Ihnen bei der Entwicklung Ihrer Produktideen vom Konzept bis zur endgültigen Produktion helfen. Die Fähigkeiten von CNM beschränken sich nicht nur auf die Herstellung von Teilen. Wir bieten auch zusätzliche Dienstleistungen wie Montage, Endbearbeitung und Verpackung an, um Ihnen dabei zu helfen, Ihre Lieferkette zu rationalisieren und Kosten zu senken. Unser Fachwissen und unsere Erfahrung in verschiedenen Fertigungstechnologien machen uns zu einem kompetenten Partner für Unternehmen in verschiedenen Branchen, von der Automobil- und Medizinbranche bis hin zur Unterhaltungselektronik und Luft- und Raumfahrt. Kontaktieren Sie uns noch heute, um zu erfahren, wie wir Ihnen helfen können, Ihre Fertigungsanforderungen zu vereinfachen und Ihre Produktideen zum Leben zu erwecken! Ich wünsche Ihnen eine erfolgreiche Woche und einen guten Tag! Herzliche Grüße, CAIRNE LU.

Ich stanze mit Licht.
Alle müssen Shani Louk.
Der Sieg des Wahnsinns.
Neurotisches Wohlstandslächeln.
Wer im Alter noch Sex hat, der bleibt klarer im Kopf.
Ich will ficken.
ARTE Deutsch für Genderfanatiker: „Kleine Dörner“.
Dorne?
Windig.
Perle’s Fotograf = Perlograf.
Hannes und Greta.
Melanie Melatonin.
Die Renomiermarke Kochwerk.
Traurig trüb.
Das Volk, das gottgewollt kein Volk sein soll.
Begeisterung muss bei Alina Marzi anders aussehen.


Es scheint mir, der Homo digitalis freut sich, dass sein Leben von Formeln, Programmcodes und Maschinen gelenkt wird. Ich schaffe ein neues Wort, welches Google noch nicht kennt und was das verstandfreie Verhalten der digital agierenden Krönungsschöpfung beschreibt: Fraximilation. Das Mensch fraximiliert, ist nur noch ein Bild aus Formeln und sich selbst wiederholend zweidimensionalen Strukturen.

Fraximilation.
Leben nach Formeln.
Ein nichtselbstbestimmtes Leben.
Baden im Halbwissen.
Mensch, bleib Mensch.
Bilder zum Denken.
Seelenschreie warten eine Minute.

Telekom Service, die Dritte: „Bitte haben Sie noch etwas Geduld. Unser Mitarbeiter ist schnellstmöglich persönlich für Sie da.“

Rausschmiss.
Servicewüste.
Es geht sofort los.
Breitband ist nicht Glasfaser.
Breitband ist Internet über Kabelfernsehen.
Wartungssonntag.
Kein Service möglich.
Ich kaufe Bücher und lese sie.
Ich kaufe Schallplatten und höre sie.
Emotional.

Wie oft muss ich noch Instagram sagen, dass die verfickte App die Schnauze halten soll?

Es geht nur aggressiv und vulgär.
Anders versteht ihr Weichflöten es nicht.
Unsensibles Pack.
Die Last der Pflicht.
Entmannt.
Während meiner Schulzeit hatte ich das Frauenfach „Nadelarbeit“.
Ich betreibe aktiv Sport: Extrem Vinyl umdrehing.
Plattenwender.
Auch der Zufall folgt einer Ordnung.
Arbeitsverweigerung.
Schneepeitsche.
Mehr Zukunft wagen.
Telekom Service: Kunden helfen Kunden.
Ich habe Kudos erhalten.
Die Antwort und Hilfe bleibt mir Telekom jedoch schuldig.
Ich soll anrufen.
Will ich nicht.
Telekom hilft ist wie Google: Stochern im trüben Wasser des Halbwissen.
Mann ohne Hut.
Schland ist ein Irrenhaus und die Telekom ist die Zentrale.
Warum einfach, wenn es kompliziert geht.
Emotional blind.
Organisationale Widerstandsfähigkeit.
Waschbare Menstruationsunterwäsche.
Solidarität und Mitgefühl.
Sei freundlich mit den Geistern.

Scam: „Hallo hallo Albinochka also ich, mein Name ist.. Mein Geburtstag ist der 29. August 1983 Ich wohne in Russland die andere Hälfte… Suchst du einen Seelenverwandten?. Ich sende mein Foto Wenn du mehr erfahren möchtest dann Es ist großartig, dass deine Antwort gelesen wurde… Bitte schreib mir.“

Famesein.
Ich vergesse Buchstaben.
Tag 1 meiner ersten Vorlesung.
Ich mache mich selbstständig und eröffne die erste Schuldannahmestelle.
Geschäftsidee.
Für Sie bin ich gerne Schuld.
27 Jahre alt und ein Preis fürs Lebenswerk.
Oder: Du darfst dich jetzt aufhängen.
Dummheit will gestreut sein.
Predigtpreis.
Elefant von Fahrrad brutal überrollt.
Ich mache die Schlagzeilen, die ihr braucht.
Apfelsaft wird knapp.
Vogelgrippe greift Meerestiere an.
Jetzt übertreiben es die Tierschützer aber.
Passkey?
Einfach, bequemer und sicherer?
Mehr Ressourcenklau und Energiefrass.
Bitte Elon, befreie das gute Europa von deinem meinungsfreien X.
Wenn Unsinn auf Blödheit trifft.
Wer sagt, was die richtige Wahrheit ist.
Falschmeldungen und Lüge gab es schon immer.
Auch ohne Internet.
Europa, die große Zensorin.
Verräter.
Revitive.
Es könnt.
Hetze.

Qualitätsmedium schreibt: „Verbände können Entwicklung der Wassergebühren noch nicht einschätzen“. Fragt mich, ich kann schon: „Preise rauf, der Kunde muss sie zahlen. So oder so. Ihm bleibt ja nichts anderes übrig.“

Altanschließer.
Mit Böllern für das liebe Palästina gegen böse Juden.
Stereotype.
Beide Seiten, es sind Menschen.
Ich will auch einen Preis für mein Lebenswerk.
Ich will, ich will, ich will.
Hörgerätverstimmung.
Erkenntnis der Woche: Echte Tangerine Dream-Fans sind knallharte Rocker.
Headbanging auf Synthiriffs.
Leben ist so, als hätte ich 50 in Schnee zu schreibende Worte.
Der Konflikt lässt sich ohne Genozid nicht lösen.
Jedem sein Flecken Land.
Ohne Land keine Religion.
Nur der Glaube versetzt Berge.
Das Tier im Mensch.
Mensch denkt und lenkt für Tiere, nicht jedoch für sich selbst.
Tiere in der Grossstadt.
Das Tier als Mensch verkleidet.
Musik laut ganz leise.
Nils Frahm.
Lasst mich meine Gedanken sprechen und dabei ausreden.
Unhöfliche Wesen.
Ich spiele mich selbst.
Herbst.
Ein Wetter, das Bett nicht zu verlassen.

Amazom spart Kosten und erhöht die Preise. Völlig unlogisch, bedenke ich, dass es dem Internet-Ramschladen gelingt, eine zehnteilige Sammelbestellung in dreizehn Lieferungen zu versenden.

Ein Mensch, drei Meinungen.
Music for the mobbing generation.

Täglich grüsst der Spam: „Hallo Makkerrony. Ich bin mir nicht sicher, ob Sie meine E-Mail unten erhalten haben, aber ich würde gerne eine Verbindung herstellen, wenn dies für Sie sinnvoll ist. Sind Sie der Ansprechpartner bei Lichtbildprophet für die Bewertung von freiberuflichen oder Vollzeit-Entwicklern, und wenn nicht, könnten Sie mir bitte mitteilen, wer es ist? Wir freuen uns auf Ihre Antwort. Elena Meier Geschäftsführer Smart Brain“

Ich habe nichts, sicher.
Die Schlampe von der Packstation.
Menschlicher Bereich.
Fürst von Trabant und Käfer.
König Ente.
Der grüne Rote Faden.
Kleines Hirn.
Selbstvermessung.
Nicht Kleinhirn.
Hiermit erkläre ich das Zeitalter der Ausreden für beendet.

Medien aus.

Autor: makkerrony

Die Texte ist diesem Blog enthalten viel verbalen Abfall, der sich im Sinne der Nachhaltigkeit wunderbar für wertvollen Buchstabenkompost eignet. Eventuelle Wortkonstruktionen, die auf noch lebende und vielleicht verstorbene Wesen, Dinge oder unspezifizierbare Etwasse hindeuten, sind völligst unbeabsichtigt und reinst zufällig. Ansonsten werden in diesem Blog Arbeiten gezeigt, an derem Entstehen das grandiose Genie Makkerrony irgendwie beteiligt war und ist.