Eric Jones schreibt mir: „Versuchen Sie dies, erhalten Sie mehr Leads“

Ich glaube, ich muss einen Preis stiften. So wie den Oscar, die Goldene Himbeere oder das geile Bambi. Der erste Preisträger wird der Mega-Nervfaktor Eric Jones und seine supertolle Idee, dass ich mit den lieben Besuchern meines mehrfach prämierten Blogs reden muss. Lieber Eric: ICH BIN NICHT DIE TELEFONSEELSORGE! Du und dein Talk with Webvisitors, -consumer oder -customer nervt. Ich halte mich nicht für einen Anhänger des aktuellen Mimosentums, der jedes schräge Wort als Stalking oder Mobbing sieht und gleich zu heulen anfängt. Doch deine Penetranz ist so widerlich aufdringlich, dass mir der Samen flockig wird. Überall wird geredet, getan dagegen nichts. Man müsste sich ja irgendwie dazu bewegen, positionieren und nicht einfach so laufen lassen wie es ist. Und was soll ich den Abermillionen Besuchern des weltberühmten Lichtbildprophet erzählen? Wie toll sie sind, dass sie meine liebsten Besucher sind und morgen unbedingt wieder vorbeikommen müssen? Sorry, das ist Lebenszeitverschwendung … und jetzt lass mich in Ruhe, du Pfeifenwichs.

Zitat Anfang
Hallo, mein Name ist Eric und ich wette, Sie möchten, dass Ihre Website lichtbildprophet.de mehr Leads generiert.

Hier ist wie:
Talk With Web Visitor ist ein Software-Widget, das auf Ihrer Website funktioniert und bereit ist, den Namen, die E-Mail-Adresse und die Telefonnummer eines Besuchers zu erfassen. Es signalisiert Ihnen, sobald sie sagen, dass sie interessiert sind – damit Sie mit diesem Lead sprechen können, während sie noch bei lichtbildprophet.de sind.

Sprechen Sie mit dem Webbesucher – KLICKEN SIE HIER http://www.talkwithwebvisitors.com für eine Live-Demo.

Und jetzt, da Sie ihre Telefonnummer erhalten haben, können Sie mit unserer neuen SMS-Text mit Lead-Funktion eine SMS-Konversation starten – Fragen beantworten, weitere Informationen bereitstellen und auf diese Weise einen Deal abschließen.

Wenn Sie dann nicht von Ihrem Angebot angenommen werden, senden Sie einfach eine SMS mit neuen Angeboten, Inhaltslinks und sogar „Wie geht es Ihnen?“. Notizen zum Aufbau einer Beziehung.

KLICKEN SIE HIER http://www.talkwithwebvisitors.com, um herauszufinden, was Talk With Web Visitor für Ihr Unternehmen tun kann.

Der Unterschied zwischen der Kontaktaufnahme mit jemandem innerhalb von 5 Minuten und einer halben Stunde bedeutet, dass Sie heute bis zu 100-mal mehr Leads konvertieren können!

Versuchen Sie, mit Webbesuchern zu sprechen, und erhalten Sie jetzt mehr Leads.

Eric
PS: Die Studien zeigen, dass 7 von 10 Besuchern nicht herumhängen – Sie können es sich nicht leisten, sie zu verlieren!
Talk With Web Visitor bietet eine KOSTENLOSE 14-Tage-Testversion – und sogar internationale Ferngespräche.
Sie haben Kunden, die darauf warten, mit Ihnen zu sprechen. Lassen Sie sie nicht warten.
KLICKEN SIE HIER http://www.talkwithwebvisitors.com, um jetzt Talk With Web Visitor zu testen.

Zitat Ende

Bridgett Varnum schreibt an mich: „Kein Betreff“

Wichtige Botschaften verlangen es, dass die weltberühmte Redaktion des Lichtbildprophet umgehend ihren Urlaub unterbricht und das was Bridgett Varnum zu sagen hat hier postuliert: Ich soll so ein Arsch mit Ohren, ein verkommenes Subjekt wie Zuckerberg, Page und Brin werden, Milliarden von Geld gegen jeden Funken Menschlichkeit tauschen. Nein, tut mir leid. Ich gehe lieber als Idealist jämmerlich ein als mich und meine Seele zu verkaufen. Und wegen dem Mirkojob des Verkehrspartners: Wie meinst du das Bridgett mit Doppel-Ti? Strassenverkehr oder Geschlechtsverkehr? Letzteres wäre echt sexistisch. Da rufe ich gleich morgen bei RTL explosiv an und die hetzen dir Mannsweib Alexandra Callenius auf den Hals, wieso du arme, ungeküsste und total verweichlichte Männer so mobbst und stalkst. Jetzt setze dich auf die stille Treppe und überlege, was du falsch gemacht hast, du Trulla ohne Pulla!

Zitat Anfang
TITEL: Bauen SIE Ihre eigenen TRÄUME oder hat Sie jemand anderes beauftragt, IHRE zu bauen?
BESCHREIBUNG: Haben Sie sich jemals Websites wie Google oder Facebook angesehen und sich gefragt … „Wie können sie SO VIEL GELD verdienen, wenn sie nicht einmal wirklich Produkte verkaufen?!?!“ Nun, Google und Facebook profitieren von ihren Plattformen. Sie nutzen die Millionen von Menschen, die auf ihre Websites kommen. Zeigen Sie dann die Anzeigen auf ihren Seiten an und klicken Sie darauf. Diese Websites haben sich in Milliarden-Dollar-Unternehmen verwandelt, indem sie dafür bezahlt wurden, Datenverkehr an Unternehmen zu senden. Wussten Sie, dass im vergangenen Jahr mehr Menschen Millionäre geworden sind als jemals zuvor? Wussten Sie, dass Sie Geld verdienen können, indem Sie ein Verkehrspartner werden? Sehen Sie sich unser Video an und entdecken Sie das einfache 1-Schritt-System, mit dem unsere Mitglieder täglich bezahlt werden. URL:

Zitat Ende

Rina admin@kombinatori.cz schreibt an mich: „Du bist so lustig!“

Was für ein Imageschaden, wenn Mister Brummbär himself seinen Ruf als dienstältester Miesepeter verliert, nur weil so ein junges Ding mich so lustig findet. Und mich auch noch vermisst. Wie bekloppt ist das denn. Genauso wie die Frage, was an mir ausgerechnet so lustig ist: Mein durchtrainiertes Onepack, der stahlharte Knackarsch in der Schlabberjeans oder die Unmengen Männerfell auf meinem Astralbody?

Gerne hätte ich das gemachte Foto im geschriebenen Intimvideo gesehen. Da scheint der Spitzname in seiner Spam-Mail irgendetwas durcheinander gebracht zu haben. Ob das dann mit dem Online einbinden der Webkamera klappen wird? Ich will es jedenfalls nicht sehen!

Zitat Anfang
Hallo!
Ich vermisse dich, wirklich.
Ich habe ein Foto gemacht und es auf ein intimes Video geschrieben.
Du wirst es mir nebenan fühlen, wenn du es so siehst.
Sie können es sehen, es ist in meinem persönlichen Konto ein geschlossenes Profil.
Mein Spitzname: Skedaddle12113
Klicken Sie hier auf mein Foto oder auf meinen Spitznamen und Sie gelangen auf die Website.
Ich werde die Webkamera später auch online einbinden.
Ich will es auch sehen!

Zitat Ende

Sagt

Ein Geburtstag ist Käse. Fast bin ich geneigt zu behaupten, dass ich mich in diesem Jahr mehr über die ausgebliebenen Glückwünsche gefreut habe als das, was mir vereinzelt zugemutet wurde.

„Alles Gute blablabla … wir müssen mal wieder miteinander plaudern.“
„Ja gerne, komm einfach im Atelier vorbei“
„Hach nein, ich muss ja hier hin, fahre in Urlaub, hab keine Zeit trallalala.“

Warum wird gesagt, man möchte mit mir plaudern, wenn klar sein sollte, dass keine Zeit für ein Plauderstündchen ist. Ich würde es nicht erwähnen, keinerlei Erwartungen wecken. Das ist wie ein Coitus interruptus, die ganze Zeit den Kopf an, damit am Ende ja nichts schiefgeht. Oder Mariechen, nur mit einem Slip bedeckt, hüpft die ganze Zeit vor mich herum um mir dann zu verstehen zu geben, dass ich von ihr nur schön träumen darf.

„Wir denken an dich und reden häufig von euch. Wir sollten mal Zeit finden und telefonieren.“

Wenn mich nicht alles täuscht, zahle ich seit Jahren für „euch“ die Gebühren, halte eure Visitenkarte am Laufen und verlange noch nicht einmal ein Danke am Ende des Jahres. Da sollte doch, wenn ihr so häufig über mich-uns redet, mal ein spontaner Kommunikationsversuch drin sein. Auch hier wäre Schweigen einfach besser gewesen, zumal für mich Schweigen kein Zeichen von Schwäche ist.

Facebook hat mich wegen eines Vergehens gegen die guten Community-Richtlinien ganz hart bestraft: Ich durfte 24 Stunden lang nichts posten! Auweia! Dieser Zuckerberg glaubt auch an den Weihnachtsmann und die unbefleckte Empfängnis. Wenn ich wieder böse Sachen poste, werde ich sogar drei Tage an der Verbreitung meiner Halbweisheiten gehindert. Jetzt habe ich echt richtig Angst! Das ist doch Kinderkacke und keine „Strafe“. Jeder Zwangsausschluss an der Verbreitung virtueller Inhalte ist eine zweitwerte Befreiung!

„Sagt“ weiterlesen

Alicia Reinhart schreibt an mich: „So werden Sie für das bezahlt, was Sie bereits wissen“

Vor wenigen Minuten, die nachfolgende Werbung von Alicia Reinhart hat mich noch nicht erreicht, notiere ich mir diese Notiz:

Ich bin in einem Alter, in dem es mir nicht mehr um das schneller, höher und weiter geht. Ich kann geniessen und ich tue es auch.

Jetzt will diese Alicia mein Gehirn melken und ich soll dafür bezahlt werden. Ich soll ein defektes System beheben, einen Einfluss machen und Geld für egal was kassieren. Dafür zaubert das Häschen drei Typen aus dem Hut: Tony, Russell und Dean. Kenn ich nicht, genauso wie die ach so berühmten Influencer. Macht aber nichts, es geht nur ums Posen und jammern, wenn man das arbeitsscheue Gesinde mal etwas grob verbal anfasst. Dann kann man wenigstens ins TV und darüber schimpfen, dass das Schmarotzertum ein ehrenwerter Job ist. Die, die wirklich Wissen haben, werden nicht dafür bezahlt. Das kenne ich, von meiner Schreiberei für Fotofachzeitschriften. Moderne Sklaverei, bezahlt nach Zeichen und beste Fotos für lau. Aber die drei Robin Hoods der Selbstbildungsbranche zeigen mir, wie es geht. Die Leidenschaft, Fachwissen und mein Vermächtnis.

Die Clowns tragen ganz schön dick auf! Zuviel für mein Geschmack:

Zitat Anfang
Die Selbstbildungsbranche ist eine Branche mit 355 Millionen US-Dollar pro Tag und wird sich in den nächsten 5 Jahren voraussichtlich verdreifachen! Und mit der richtigen Strategie könnte dies Ihre Gelegenheit sein:

Steigen Sie früh ein, bevor es übersättigt ist.
Helfen Sie anderen, schneller zu werden, während Sie bezahlt werden
Beheben Sie ein defektes System
Machen Sie einen Einfluss auf die Welt
Lassen Sie sich für eine Fähigkeit, ein Hobby, eine Leidenschaft oder ein Fachwissen bezahlen, das Sie bereits haben (oder werden Sie von jemand anderem bezahlt)

Und Tony Robbins, Russell Brunson und Dean Graziosi werden Ihnen endlich zeigen, wie Sie davon profitieren können … (Wenn Sie noch nicht wissen, wer diese drei Typen sind, möchten Sie zuhören! Sie haben Millionen von Menschenleben beeinflusst und Milliarden von Dollar generiert.) Schauen Sie, wenn Sie jemals darüber nachgedacht haben (oder sogar nie darüber nachgedacht haben), für etwas bezahlt zu werden, das Sie kennen (wie eine Leidenschaft oder eine Fähigkeit) … oder sogar von dem bezahlt werden, was andere wissen, dann müssen Sie teilnehmen. Dies ist eine der am schnellsten wachsenden Branchen online und in allen Regionen der Welt. Und zum ersten Mal machen sie eine Webklasse-Schulung, um Ihre Weisheit (oder die einer anderen Person) zu extrahieren und andere Leute dazu zu bringen, Sie dafür zu bezahlen! Sie können Ihren Platz hier speichern (und wenn Sie sich registrieren, erhalten Sie sofort ein brandneues, noch nie gesehenes Training von Tony und Dean. Niemand außer uns wird jemals die Chance bekommen, dieses seltene Training zu sehen) .

kbbmint.com

Nachdem ich gehört habe, was sie unterrichten, glaube ich wirklich, dass dies der erste Weg ist, um ein massives Einkommen zu erzielen, einen massiven Einfluss auf die Welt zu haben und ein Vermächtnis zu hinterlassen! Und hier ist nur ein Bruchteil dessen, was Sie diese Woche lernen werden: Der meist versteckte 129-Milliarden-Dollar-Markt und wie man einen massiven Einfluss ausüben und ein Vermächtnis hinterlassen kann, indem man davon profitiert. Das KBB-Dreieck: Die drei Möglichkeiten, um zu profitieren (ob Sie ein Experte mit einem florierenden Geschäft sind, gerade erst anfangen oder sogar ganz unten sind) Der Rahmen, um von dem zu profitieren, was Sie (oder jemand anderes) bereits wissen – oder indem Sie eine Gemeinschaft schaffen und Menschen zusammenbringen. Außerdem können Sie ihnen am Ende des Trainings sogar Fragen stellen, wenn sie Fragen und Antworten geben. (Der Chat ist begrenzt, also früh auftauchen). Es gibt keine andere Zeit, in der Sie diese Gelegenheit haben werden. Also sei da! Denn wenn Sie jetzt keine Veränderung in Ihrem Leben vornehmen, wann dann? Und wenn nicht mit diesen Leuten, dann lass mich mit wem fragen? Dies ist Ihre seltene Chance, von drei Personen zu lernen, die aus dem Nichts angefangen haben und Milliarden von Dollar generiert und massive Unternehmen aufgebaut haben. Die Plätze füllen sich schneller als je zuvor. Sie müssen sich also beeilen und hierher gehen, um Ihren Platz zu retten

https://kbbmint.com

Registrieren Sie sich jetzt und wir sehen uns diese Woche dort. Außerdem haben sie einige brandneue „Pre-Event“ -Schulungen durchgeführt, zu denen nur diejenigen Zugang haben, die sich registrieren. Wir reden später
Zitat Ende