Webcam-Girl-Model-Influencer*In

Richtig Klugscheißen ab 6 Jahre, wählen ab 16 Jahre und Schule am besten ganz abschaffen: Ich nenne es Perspektive 3001!

Drama, Baby.
Die Biotonne macht’s.
Corona-Maskengegnerin randaliert.
Luftfahrtaluminium.
Steril digital.

Gefühle und Verstand in Zusammenhang mit Naturfotografie, wie geht das? Entweder mit Gefühl knipsen oder mit Verstand fotografieren. Wenn man beides kann. Alles andere ist wie vorab die Stellung und den Zeitpunkt des gemeinsamen Orgasmus abzusprechen. Idiotisch und wahnsinnig langweilig.

Schleichende Enteignung.

„Webcam-Girl-Model-Influencer*In“ weiterlesen

Frau Drehmoment

Bitcoin, was ist mit ohne Strom?
Gegenmeinung.
Mit ohne Davidstern.
Der Sache nicht zuträglich.
Hauptsache Aufmerksamkeit für ein klein bisschen Ruhm.
Ewiges Opfer.
Anti-Diskriminierung.
Die Täter sind die ersten, die richten und sei es nur mit Worten.
Die Kette.
Heterosexuell.
Haltungsbeamte.
Laute Sonne, stiller Mond.
Böller in den Arsch, die brennende Lunte zuerst.
Oh my gosh.
Sieben Badezimmer, ein Schlafzimmer.
Rudelbumsen.
Offen getragen.
Antisemitismus-Kritik ist Rassismus?
Es hätte so passieren können und das rechtfertigt so zu tun als ob?
Realsatire.
Rechtfertigung.
Du könntest ein Mörder sein, du gehörst eingesperrt.
Aber meine Ähre.
Opferstatus.
Freifahrtsschein.
Ahnungsloser Narr.
Pointe.
Einsamkeit und Sex aus Mitleid.
Gummiente.
Angst vor Geschmack.
Priceless.
Preislos?
Unbezahlbar.
Fellimitat Hase blau, Größe Baby-Eisbär.
Ungewollt kinderlos.
Sex?
Grauschleier.
Schleier des Grauens.
Prinzessin Vagina hat einen neuen Steifen.
Chaos ist angenehm.
Ich habe genug erlebt.
Wissen, was ich möchte.
Fotograf? Ich? Amateur.
Bildergalerie im Flur.
Gefallen.
Kurze Wege.
Verführung.
Gemeinsam.
Ernst der Lage.
Sonderangebot.
Wenn das Unglaublich glaubhaft ist.
Grün und sauber?
Der Grad der Industrialisierung ist das Problem.
Rausch.
Gejammer.
Lesbische Dating-Show.
Preisgekrönt.
Randgruppenunterhaltung.
Gebälk.

„Frau Drehmoment“ weiterlesen

Sex

Perfekte Hose.
Unfuckingfassbar?
Angriff auf die Demokratie der politischen Mitte.
Volksbegehren.
Fakeuhren.
Nazis in der Maske der Demokraten.
Jede demokratische Handlung hat der Obrigkeit genehm zu sein.
Angst.
Panische Angst.
Im Krieg und in der Kunst ist alles erlaubt.
Teflontischdecke.
Schafe wollen gezählt sein bevor du schläfst.
Selbst der Krieg soll besser werden.
Wir brauchen Krieg.
Der Mensch, das Unvernunfttier.
Brötcheninflation.
Propagandaschlacht.

Nach der Pandemie ist nichts mehr so wie es vorher war. Der Spruch kam ganz am Anfang der Coronazeit. Und jetzt ist das Geschrei groß, weil die Preise steigen und Ware knapp wird. Hat keiner zugehört? Die Chinesen wissen schon, warum sie Corna erfunden haben.

„Sex“ weiterlesen

Cancel stupidity

Verstecken statt große Klappe.
Blanker Hass.
Neidfaktor.
Wenn ich mal groß bin.
Volle leere Gassen.
Ernste Augen, neugierige Miene.
Ernste Mine?
Lass schleudern.
Mir fehlen keine Geräusche.
Erst gar nicht die lauten.
Gar Recht.
Leerstand im Gehirn.
Die Gedanken sind aus.
Das Internet ist tot!
Nur kurz kann ganz schön lang sein.
Ich hab Dystopie.
Dickschädel.
Nicht gut für die Vagina.
Duschöl.
Fellimitat Hase.
Apfeltee mit ganzen Blättern?
Primärinstinkt.
Ich meine Primimat.
Wir beide sind verheiratet, nur nicht miteinander.
Normal gierig.
Die Frage nach dem Woher ist nicht diskriminierend.
Die Generation, die nicht mehr liest.
Hauptsache divers, Hauptsache Quote.
Lernt lesen, lernt sprechen.
Eine Sprecherin ohne Worte.
Phrasendrescherin.
Gendern ist unsinnig.
Hut ab.
Ich lerne nicht von einer App.
Sinnbefreit.

Ich soll das pubertäre Geschwafel einer 14-Jährigen Sarah-Lee Heinrich nicht für bare Münze nehmen? Wenn dem so ist, dann wäre Greta Thunberg’s Fridays for Future auch nur verbaler Dünnpfiff eines Pubertier?

„Cancel stupidity“ weiterlesen

Ohne Zuckerzusatz

Top-Qualität, weil es drauf steht.
Fett pur.
Wir haben noch nicht gestartet.
Eine gesunde Banane.
Quetschies.
Glück liegt nicht in der Anerkennung durch andere.
Schönheit ist nicht Vollkommenheit.
Sich in einen Hintern verlieben.
Wenn man klein ist, darf man Scheiße frei heraus labern?
Rassistin.
Zu viele weiße Bürgies bei Fridays for Future.
Eklige weiße Mehrheitsgesellschaft.
Die Grüne Jugend.
Der Mensch, der Rassist.
Schwarzes Rassismusgen.
Bundessprecherin.
Lieblingswerkstoff Diesel.
Halbrunde Wendeltreppe.
Bier ohne Zucker?
Ekelhaft.
Ersatzrealität klingt so niedlich.
Digitale Welten.
Du lebst analog.
Waidwund.
Letztendlich muss immer alles entschuldigt werden.
Ich war jung und hatte diese Meinung.
Null-Verantwortung-Mentalität.
Nein, muss es nicht.
Arsch in Hose haben.

Mittlerweile ist diese ganze Rassismus-Scheiße zu einer Behelfsargumentation a la „Nicht ich, denn alle anderen sind ja Schuld“ geworden. Egal wie argumentiert wird, steht der Verursacher mit dem Rücken zur Wand oder entwickelt einen mittelschweren Bock, ist eine ganze Nation latent rassistisch.

„Ohne Zuckerzusatz“ weiterlesen