Auge um Auge, Zahn um Zahn

Auf ein weiteres Wort zum Sonntag, jeden Samstag neu und absolut Fake News-frei:

Medien an.

Verstand und Vernunft schlägt zurück.
Rache ist Blutwurst, Leberwurst ist Zeuge.
Doppelpacks im Einsatz.
Alles anders als ein Angriff.
Abgeblasen.
Seniorenheimschande.
Workshopmodus.
Mobiles Arbeiten.
Um Mensch nicht zu hassen, muss ich den Umgang mit ihm unterlassen.
Wolkenreiter.
Die Frau der Frauen.
Gehirnoid.
Verbesserung der Zustellung von Benutzererfahrungen aus der Cloud.
Windowssprech.
Ich habe Angst.
Ich möchte auch zyklusorientiert leben und arbeiten.
Notfallpaket für die Menstruation.
Ermüdung.
Vier Phasen des Zyklus.
Phrasenzyklus.
Nährstofffresser.
Aua im Becken und Bauch, wie Männergrippe.
Gendermedizin.
Feministisches Bluten.
Mein Leben mit dem Zyklus.
Feiern wir die Tage.
Rot statt Blaumachen.
Zyklusorientiertes trainieren.
Lass laufen.
Domestizierter Mannmensch.
Angriffiges Panzernashorn.
Nasshorn.
Trockenes Einhorn.
Regeln einhalten hat etwas mit Respekt zu tun.

Ich habe ein paar Museminuten genutzt und Frühjahrsputz im Lichtbildprophet gehalten. Es sind bald acht Jahre her, dass der Blog mit seinen fast ausschließlich analog erzeugten Inhalten online gegangen ist. Da wird es Zeit, sich von Inhalten zu trennen, die überholt sind, keine Existenzberechtigung mehr haben oder der weltberühmten sowie mehrfach ausgezeichneten Redaktion einfach nur peinlich sind. Es ist viel in den acht Jahren geschehen: Erfolgreich abgeschlossene Krebstherapie, Fotografischer Frühschoppen, Trennung und Scheidung, eine neue Partnerschaft und Hochzeit, ich versuche mich in der abstrakten Malerei und denke jetzt daran, das Atelier Flackerlight aufzulösen. Aus beruflicher Sicht hat sich wenig geändert, aushilfsweise habe ich ein Semester lang ein Projektseminar gehalten. Was mich jedoch beeindruckt hat: Beim Durchgehen der Bilddateien, die im Blog eingebunden sind, war ich von der hier gezeigten Vielfalt meiner Kreativität schwerst beeindruckt. Im tagtäglichen Kampf mit dem Alltag fällt das gar nicht so auf. Bedenke ich dabei, wie und mit welchem Material die Bilder entstehen, darf ich wohl mit Recht von mir behaupten, ein wahrer Lichtbildheld zu sein.

Eigenlob.
Zu Recht.
Reichweite generieren.

Ja oder nicht: „Bitte schweigen nicht, du haben meinen Brief erhalten, wie geht es dir Mein Name ist Olha, Ich lebe in der Ukraine, ich bin 32 Jahre alt.“

Bitte: „Wie geht es dir? Warum schreibst du mir nicht? Mein Name ist Olha, Ich lebe in der Ukraine, ich bin 32 Jahre alt.“

Wenn Erinnerungen verblassen, werden sie in mir Schwarzweiss.
Gute neue Zeit?

Klimaaktivisten. Feministinnen. Tierschützer. Abgeordnete: Nicht jeder Interessenvertreter ist der beste Vertreter der jeweiligen Interessen.

Unvollständigkeit.
Sentimentaler Kitsch.
The collapsing new homes.
Einstürzende Neubauten.
Das Fehlverhalten Fehlvergehen.
Halbstammbaum.
Ampelaus.
Mein jüngeres Ich.
Mexiko ist das neue Boomland.

£4,000,000.00: „Wir haben einen nicht eingeforderten Betrag von 4.000.000,00 £, der mit Ihren Namen verknüpft ist. Bei dringenden Ansprüchen senden Sie bitte Ihre vollständigen Namen an: silvanatenreyro030@gmail.com.“

Schonen tag meine liebste mann!: „Willkomm!! Ich denke, du verwundert, einen Nachricht von mir zu erhalten!! Du scheinst mir nur ein einnehmend Person zu sein. Ich bin nicht falsch?!? Ich heisse Kseniya !!! Ich bin ein attraktives und aufrichtiges Person mit ernsthaften Planen fur die Zukunft! Aber in letzter Jahren empfinden ich mich oft traurig und einsam!!! Ich war sehr lange Zeit keine mehr starke Beziehung gelebt. Und ich habe beschlossen, dir zu schreiben, um dich zu treffen!!! Ich denke Sie bist nicht dagegen??? Wenn Sie die Kommunikation fortsetzen und es besser wissen wollen uber mein Leben, dann antworten Sie mir!! Im den nachfolgenden E-mail werde ich Ihnen weitere Informationen uber mein Leben schreiben.. Ich warte fur eine Nachricht von Ihnen!!! Kseniya.“

Überproportional feminisiert.
Wählen rettet Leben?
Record Store Day.
Feiert, selbst wenn es nur der laue Furz ist.
Bewusstsein ist das nicht.

Die Aussage „einer politisch aktiven und künstlerisch tätigen Mutter“ klingt nach Frau ohne berufsqualifizierenden Abschluss, die in der Tatsache die wahre Unterdrückung durch den Mann sieht und in der Mutterschaft ihr kreativ feministisches Talent erfühlt.

Gefühlt beruht Feminismus doch nur auf der zur Schau getragenen Abneigung des Mannes durch hochgradig lesbisch orientierte Menschwesen.

Es geht nur miteinander.
Liebe ist wie Klassenkampf.
Vögelfrei.

Buchkritik: „Etwa in der Mitte des Buches habe ich beschlossen, nach dem armen Baum, der für das Drucken des Buches geopfert wurde, nicht auch noch meine Lebenszeit hinterher zuwerfen.“

Anmeldungsmitteilung.
Mit Zähnen.
Bewaffnet.
Ohne jeden Biss.
Gibt es die Zeit, Anstand zu wahren?
Eine Zeit, den Tag zu leben?
Gibt es die Zeit, den Blick abzuwenden?
Eine Zeit, die Krone zu holen?
Wer will ich sein?
Empathie stört die Selbstreflexion.
Empathie ist die dunkle Seite der Macht.

Wenn sehr viele Stimmen laut HIER schreit, muss ich laut DORT brüllen, um auch nur ansatzweise gehört zu werden. Es liegt mir jedoch fern, laut zu sein.

Hat da einer nachgedacht?
Sein ein Held.
Glücksoase.
Reflexionsträgheit.
Der Ich-Mensch kann nicht empathisch sein.
Egovergrösserer.
Das ABC des Mimosenmimimi.
Zweibeiniges unsensibles Wesending.
Es ist wichtig, Grenzen zu kennen und vor allem zu erfahren.
Halbe Sache.
Perfekte Gleichmeierei.

Ich bin für die totale Gleichstellung der Zeit. Deshalb müssen per sofort und jetzt gleich alle Zeigeruhren gleichlange Zeiger haben und Uhren mit Digitalanzeige von 00 bis 59 laufen, egal ob es im Stunde, Minuten oder Sekunde geht.

Soziale Medien führen in den sozialen Abgrund.
Nicht nur TikTok gehört verboten.
Stickeralbum statt Instagram.
Poesiealbum statt Facebook.
Die Überempfindlichen.
Bandname.
Wenig deutsch, echter internationaler Impuls.
Bahnbrechend.
Tanztheater der Unschärfe.
Nichtrealisiertes Wetter.
Dreizehn auf der nach unten offenen Richterskale.
Von Weltrang.
Freies Silikon.
Leblos trockene Könnerschaft.
Stellung beziehen.

Was für eine geistige Gradwanderung, sieht sich das Opfer als Opportunist und der Opportunist als ein Gerechtigkeitsfanatiker.

Diktatur.
Zu den wichtigsten Fakten zählt die Kritik.
Soziokulturelle Transformationsforschung.
Spielend vergessen.
Der Dienstag mit dem falschen Datum.
Was ist an Freiwillige falsch, dass ihr sie Volunteers schimpft?
Deppen zum Nulltarif.
Schattenfänger.
Zwei-Generationenpaar.
20 Jahre und mehr Altersunterschied.
5 Prozent Erfolgsquote.
Tolle Aussichten.
Statistik.
Der Lichtbildprophet gehört vor ein feministisches Komitee.
Frauenrückzugsraum.
Furien unter sich.
Erinyen.
Die Rasenden.
Vergewaltigungstag.
Trend in den sozialen Medien.
Mein Glückwunsch.

Ich kann mich nicht mit dem Gedanken anfreunden, dass das Leben zu einem Spiel mit Wohlfühlfaktor und selbstbestimmten Spielregeln degradiert wird. Spätestens dann, wenn das Leben dich in deinen gepamperten Samtarsch fickt, spürst auch du, dass Leben anders funktioniert und keine endlosen Diskussionen oder faule Kompromisse kennt.

Wer auch immer es war, ich gratuliere: Die Erde ist verstandfrei!
Rohrpost.
Rohrspatz.
Vom Osten in den Westen ist es kürzer als umgekehrt.
Zurück hier.
Eine Frage der Besitzstandswahrung.
Tabubruch in Splitter.
Geschlossen, aber offen für alles.

So aus der propagandistisch-feministischer Sicht betrachtet, geht es bei dem Girl’s Day und Boy’s Day massgeblich eines erkannten Klischee doch nur darum, spätere Fraumensch und Mannmensch möglichst frühzeitig umzupolen und zum unspezifischen Einheitsmensch heranzuziehen?

Unsere Gesellschaft glorifiziert das Nichts und feiert das Belanglose.
Karmapunkte.
Textvorhersage.
Tippe und ich sage dir, was du schreiben willst.
Sollst.
Musst.
Perfekte Schelle.

Baby- und Kinderflohmarkt: Ich wusste gar nicht, dass Deutschland so fortschrittlich ist und der Menschenhandel wieder erlaubt ist!

Deutschname: Habibi, Bro und Besti.
Ein Team, ein Klima.
Glückscheißen inbegriffen.
Männer sind doof.
Machos sind doofer.
Schwanzgesteuerte Lebewesen, denen das Atmen verboten gehört.

Durch Probleme mit unserem Mailserver wurden einige Kontakte versehentlich von allen E‑Mails ausgeschlossen, ohne dass wir diese identifizieren können.

Ich bitte um Ausschluss.
Aufschluss.
Frische Fußspur gefunden.
Weihevolle Wort.
Essen ist eine Aufgabe.
Feministisches Freitauchen.
Ohne Luft und doppelten Boden.
Schamlippenfraktur.

Weshalb werden Mitteilungen zu einem kürzlich verstorbenen Mensch mit Worten wie plötzlich, unerwartet, viel zu früh, unfassbar oder überraschend kombiniert? Liebe Gemeinde der gefühlten 99 Geschlechter: Wie die Geburt gehört der Tod zum Leben dazu, egal wann das eine oder andere Ereignis eintritt. Ihr könnt da auch gerne diskutieren bis euch Efeu aus eurem Schandmaul wächst, doch um geboren zu werden, muss Mann und Frau ficken. Wann die verzogene Brut das Zeitliche segnet, das geschieht unabhängig davon, ob ein elitärer Dulli nachhilft oder die Natur den Schlusspunkt setzt.

Hupenstimmer.
Mopskontrolleur.
Tiefschlag.
Mutmacher sind die neuen Helden.
Standbildkunst.
Der goldene Mittelweg.
Hauptsache, er tut nicht weh.

Lasst uns die grossen Dinge, die unsere Welt belasten und zerstören könnte, angehen. Fangen wir einfach mit dem kleinsten Problem an.

Geografisch verortete Items verbessern: Was will Wikipedia von mir?
Tausende Jahre Fleischessen sind genug.
Dosenfrust.
Besonders besorgniserregend.
Frischetresor.
Dramatisches Ergebnis.
Das Tütchen Cannabis ist ein ideales Produkt für die Quengelzone im Supermarkt.
Gras to go.
Erdanziehung ist eine Lüge.
Gravitation eine Fake News.
Ich weiss es.

SMS: „Das DHL-Paket ist im Lager eingetroffen und kann aufgrund unvollstandiger Adressangaben nicht zugestellt werden. Bitte bestatigen Sie Ihre Adresse im Link innerhalb von 12 Stunden. Bitte antworten Sie mit Y, beenden Sie dann die SMS, offnen Sie den SMS-Aktivierungslink erneut oder kopieren Sie den Link in den Safari-Browser und offnen Sie ihn. Das Team von DE Postal wunscht Ihnen einen schonen Tag.“

Spannkraft.
Ermattungssyndrom.
Schlimmfinger.
Clubben?
Was zum Lachen: Asiawochen – Qualitätsprodukte aus Asien.
Siamesischer Männerpuff.
Geht es auch ein bisschen leiser?
Implizit.
KI kann mich mal.
Wegen Unterfüllung geschlossen.
Hängebrust Grad 3.
Negativansturm.
Was ist die Masse?
Proteinfasten.

Wie nennt Mann eine hochgebundene weibliche Brust aus völlig erschlafftem Bindegewebe, die ansonsten eher lustlos am Frauenoberkörper abhängt?

Rollmops!

Medien aus.

Autor: makkerrony

Die Texte ist diesem Blog enthalten viel verbalen Abfall, der sich im Sinne der Nachhaltigkeit wunderbar für wertvollen Buchstabenkompost eignet. Eventuelle Wortkonstruktionen, die auf noch lebende und vielleicht verstorbene Wesen, Dinge oder unspezifizierbare Etwasse hindeuten, sind völligst unbeabsichtigt und reinst zufällig. Ansonsten werden in diesem Blog Arbeiten gezeigt, an derem Entstehen das grandiose Genie Makkerrony irgendwie beteiligt war und ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

− 2 = 3