Notiz an mich: Aleatorik

Aleatorik bezeichnet in der Kunst das Schaffen von Strukturen durch improvisatorische und/oder kombinatorische Zufallshandlungen. Aleatorik beschreibt eine bestimmte, nicht absichtsvolle Bildgestaltung einer künstlerischen Arbeit.

Autor: Lichtbildprophet

Er ist kein Fotograf und doch malt er seine Bilder mit Licht, bringt sie in seiner Dunkelkammer eigenhändig zu Papier. Er ist kein Maler und doch zeichnet er seine Bilder mit Farben auf alles, was seine Imagination tragen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

77 − 76 =