Positivabzüge mit Brenzcatechin und Pyrogallol

Zurück zu den Anfängen der Fotografie: Vor Hydrochinon war Pyrogallol Fotograf’s Liebling. In der antiquarischen Literatur lese ich überwiegend vom Einsatz bei der Negativentwicklung, ich gehe aber davon aus, dass man Pyrogallol auch für Silbergelatine-Positive verwendet hat. Es kommt dem – damaligen – Trend der Farbigkeit von Abzügen zugute. Pyrogallol ein ein paar unangenehme Eigenschaften, dazu zählt seine Giftigkeit.

Der sensible Fotograf und Umweltschoner hat damit natürlich ein Problem, setzt sich in seinen Diesel und vergast die Umwelt lieber mit Feinstaub. Deshalb rückte irgendwann Brenzcatechin in den Vordergrund (heute in Moersch Tanol enthalten), wer seine Negative ‚beizen‘ möchte.

Genau auf dieses Beizen der Gelatine habe ich es am Anfang abgesehen. Die Versuche mit Tanol zeigten jedoch, dass sich über das Wechselspiel Belichtung – Entwicklung Farbigkeit erzeugen lässt, OHNE dass die Emulsion des Papiers seine Trägerfarbe verliert. Meine Gedanken und bisherigen Ergebnisse zu dem Thema lassen sich hier nachlesen.

„Positivabzüge mit Brenzcatechin und Pyrogallol“ weiterlesen

282_2018

Schreitende Starre

Schreitende Starre (aus dem Zyklus ‚Menschen in der Großstadt‘)
Nr. 1525
Unikat: 13x18cm ORWO Baryt-Fotopapier
(c) 2018 Ronald Puhle a.k.a. Lichtbildprophet

Jedes Jahr, wenn Berlin mit Plakaten der Venus verhangen ist, geht mir das durch den Kopf:
’Ladies, alle Hühner auf die Bühne und Broilerstellung eingenommen!‘

280_2018

Quantentor der träumenden Mandarine

Quantentor der träumenden Mandarine
Nr. 1403
Unikat: 13x18cm ORWO Baryt-Fotopapier
(c) 2018 Ronald Puhle a.k.a. Lichtbildprophet

Das leidige Problem der Menschheit um all die vielen Klugscheisser und Besserwisser lässt sich auf einen Schlag beheben: Dieser Typus Mensch muß auf seinen verbalen Dünnpfiff Gewährleistung geben und gehört in Haftung genommen.

279_2018

Vom Gegenlicht in Dunkelheit

Vom Gegenlicht in Dunkelheit
Nr. 1484
Unikat: 13x18cm ORWO Baryt-Fotopapier
(c) 2018 Ronald Puhle a.k.a. Lichtbildprophet

Lügen – Mittlerweile gesellschaftsfähig und voll akzeptiert.

268_2018

Hängend gelassen

Hängend gelassen
Nr. 1535
Unikat: 13x18cm ORWO Baryt-Fotopapier
(c) 2018 Ronald Puhle a.k.a. Lichtbildprophet

Selbst Dilettantismus will geübt sein!