240_2019

Was es zu beweisen galt

Was es zu beweisen galt
Nr. 2140
Unikat: 18 x 24 cm ORWO Fotopapier
(c) 2019 Ronald Puhle

Ich soll ein ‚Ticket machen‘, dort mein technisches Problem schildern und ich bekomme zu 100% eine Antwort!

Ticket machen?

Ich könnte mir vorstellen, dass die Berliner Verkehtsbetriebe etwas dagegen haben, mache ich ein Ticket.
Des Weiteren brauche ich keine Antwort.
Mir wäre wichtig, das technische Problem wird gelöst.

Mich überfordert eure digitale Welt und Sprache.
Ich mag sie nicht.

232_2019

Komplexbehaftet

the erotic side of the photographic depressionism
Komplexbehaftet
Nr. 2092
Unikat: 18 x 24 cm ORWO Fotopapier
(c) 2019 Ronald Puhle

Ich bin nicht dick.
Ich habe nur viel Wut im Bauch.

223_2019

Zertrümmerin der Zertrümmerer

the erotic side of the photographic depressionism
Zertrümmerin der Zertrümmerer
Nr. 1749
Unikat: 18 x 24 cm ORWO Fotopapier
(c) 2019 Ronald Puhle

Die Gefahr unserer Zeit liegt nicht in der Radikalisierung einer Minderheit, befeuert durch soziale Medien und der Verbreitung alternativer Fakten. Das gehört – auch wenn es nicht jedem gefällt – zur Demokratie dazu. Die Gefahr liegt in der schweigenden Masse, die ihren Protest gegen Gewalt und Lügen auf der Couch aussitzt.

220_2019

Sonst wer

Sonst wer
Nr. 1547
Unikat: 13 x 18 cm ORWO Fotopapier
(c) 2018 Ronald Puhle

Typisch Mensch:
Seine erste Erkenntnis ist das Nacktsein.
Mensch näht sich den Lendenschurz und beginnt sogleich mit der Paarung.
Schön bekloppt.

218_2019

Das Dahinter gefragt

Das Dahinter gefragt
Nr. 1413
Unikat: 13x18cm Foma Baryt-Fotopapier
(c) 2018 Ronald Puhle

Deutsche Medien übergehen mir in ihrer Berichterstattung, wohl mit Absicht, all zu gern die Nationalität und Herkunft der Mörder. Das ist Zensur und Zensur ist ein Propagandamittel einer Diktatur.