Alles gut

Zustandsabfrage.
Gesperrt.
Ausgesperrt.
Eingesperrt.
Filter.
Maschinengewalt.
Gefangen im Willen einer Maschine.
Programmcode.
Vom Menschen gemacht.
Mensch richtet über Mensch.
In C oder C++.
Busenhorror.
Silikonexplosion.
Pornostar.
Mund aufmachen ändert nichts.
Alles gut?

Das Leben ist kein Legobaukasten aus großen, knallbunten Bausteinen mit Schokoaroma.

Spielregeln sollten von Anfang bis Ende gelten.
Nicht nur im Spiel.
Gefühlsduselei.
Rosettenkasper.
Geschlechtsidentität.
Alles gut?

Ich finde die Tweetflut zum Thema Transmenschen abartig toll. Es ist zu merken, wer während seiner allgemeinen Bildungsphase Naturwissenschaften abgewählt hat und wer nicht.

Erdtag?
Ohne Rückgrat.
Was war das für eine Meinung, nunmehr gelöscht, weil sie dem Mob nicht gefällt.
Massenkompatible Fresse.
Spezialisierter Nacktkunstfotograf.
Es dürfen nur gute oder gar keine Gedanken geäußert werden.
Ein Scheißhaufen Optimismus.
Die erste Erinnerung.
Zu raschem Wasser kann ich nichts sagen.
Trost.
Leben basiert auf echten Menschen.
Zu viele Menschen.
Dilemma.
Ich kann nicht mehr meine Gedanken kontrollieren.
Mensch muss etwas geheimnisvolles an sich haben.
Sie sagen, sie werden.
Sag es.
Ich hoffe, am Ende war es das wert.
Manchmal müssen Gefühle verletzt werden.
Dann war alles still.
Erinnerungen kennen keine Zeit.
Alles gut?

Wie ich meine Unterhose kaufe entscheidet darüber, ob ich Frau oder Mann bin?!

Geschlechtsspezifisch.
Ein für alle mal.
Orakel.
Spritzbeton.
Druck, Druck, Druck.
Flyeralarm.
Nervt!
Den ganzen Tag baden?
Ticketmachen und warten.
Servicewüste. Digital.
Strato.
E-Mailversand blockiert.
Trotz Krieg zeigt sich Ukrainemodell Milena nackt.
Ukrainemodel?
Alle müssen jetzt pegging?
Teuerdöner.
Vier Wochen sind ein Monat.
Pollenschmerz.
Weshalb der Druck, sich erklären zu müssen?
Fossiler Wahnsinn.
Das rechtsgelehrte Volk.
Wir?
Mit dem Nichts etwas anfangen.
Die weisse Krähe.
Ausweg.
Reibungseffektsynergie.
Alles gut?

Eine Lebensgemeinschaft sollte bedeuten, den Partner so zu schätzen und zu geniessen, wie er ist und ihn sich nicht so zu wünschen, wie man ihn haben möchte.

Zweifel.
Muss sein.
Menschlicher Magnetismus.
Erdung.
Alles gut?

Fährt DHL jetzt Brötchen aus oder hat man gerade keine Lust Pakete auszuliefern?

Ich bin der Soundtrack?
Unter Beobachtung.
Twitter drängelt sich auf, mich mit Mitteilungen nerven zu wollen.
Nein!
Irrelevant.
Alles gut?

Die armen Energieerzeuger wurden genötigt, mich in kürzeren Zeitabständen über meinen energetischen Verbrauch zu informieren. Die Idee klingt gut, nur hat die europäische Bürokratie den Rattenschwanz dieser Zwangsmaßnahme aus den Augen verloren. Den Mehraufwand, den der arme arme Energieerzeuger mit der Informationspflicht hat, wird auf mich abgewälzt. Ich habe die Zeche zu zahlen. Außerdem wird durch die zusätzliche Datenflut noch mehr Energie verbraucht statt Energie zu sparen. Wenigstens kommen die Informationen als PDF anstelle von Papier daher, weshalb für die von Europaabgeordneten verordnete Beschäftigungstherapie des Durchschnittseuropäer keine Bäume sterben müssen.

Lobbyarbeit, die funktioniert.
Alles zum Wohle des Verbrauchers.
Auf seine Kosten.
Melkmaschine.
Typische Argumentationsfigur.
Aussteiger.
Hobbyanalytiker.
Den Himmel über dem Kopf gewonnen.
Den Boden unter den Füssen verloren.
Seine Lieder sind auch nur Gejammere.
Passivum.
Verschwörungsideologe.
Vorhersage.
Alles gut?

Wie oft möchte Signal noch seinen Messenger beim Update um 25% kleiner machen? Irgendwann kommuniziere ich nur noch mit einem Bit Programmcode.

Ich wage eine Prognose: Zwei Pakete, für mich heute angekündigt.
Amazon und Momox.
Mein Tipp:
Amazon liegt heute in der Packstation und Momox hat „unerwartete Verzögerungen (z.B. durch Stau, technische Störungen etc.)“.
Aber es tut euch ja so leid, ihr Alltagshelden von DHL.
BINGO!
Auf euren Dilettantismus ist eben Verlass, ihr Flachwichser.

Mogelpackung.
Nichts ist gut, solange alles zu rechtfertigen ist.
Das Universum selbst, es wäre ganz still.
Nur diese Erde macht alles anders.
Du findest mich in der Milchstrasse.
Früchteteegalaxis.
Ich mag keine Milch.
Fehlende Kompetenzen.
Menschlich.
Überforderung.
Die Schrecksekunde der Stunde.
Faninvasion.
Warum hat meine Tastatur noch ein Z?
Ist das kleine Z auch politisch inkorrekt?
Weiter als hoch.
Alles gut?

Aufgabe.
Aufgeben ist keine Niederlage.
Das Jahr hat 420 Tage.
Eine Behauptung, einfach so behauptet.
Atompower.
Prozessor.
Nukleargrün.
Reichtum ist ein Belastungsfaktor.
Ich fang gleich an zu heulen.
Teilen.
Ich nehme gerne etwas von diesem Kuchen.
Vollzeitkünstler.
De facto Dritter Weltkrieg.
Panik schüren.
Mit Angst regieren.
Wie ist das Ende?
Alles falsch ich mach.
Kontrollzwang.
Alles gut?

Vergöttert und angehimmelt zu werden ist schön und gut, aber auch wahnsinnig anstrengend.

Einsicht.
Es funktioniert nicht.
Mangelnde Reife.
Frauen sind sprachlos.
Erektile Dysfunktion.
Weisser Hase.
Ich will, was ich weiß.
Ich könnte, doch dann frage ich mich warum?
Ich diskriminiere dunkle Brötchen.
Mehr Käse auf weiße Brötchen.
Tina ist Designerin.
Scheidentrockenheit.
Russland’s Weg ins Jetzt ist mit vielen Kriegen gepflastert.

Unterbrechungsfreies Abspielen von Musik unter padOS? Mit den letzten Updates verschlimmbessert.

Mails unter padOS regelmäßig abrufen und mich benachrichtigen? Mit den letzten Updates verschlimmbessert.

Danke Apple.
Alles gut?

Autor: Lichtbildprophet

Er ist kein Fotograf und doch malt er seine Bilder mit Licht, bringt sie in seiner Dunkelkammer eigenhändig zu Papier. Er ist kein Maler und doch zeichnet er seine Bilder mit Farben auf alles, was seine Imagination tragen kann.

%d Bloggern gefällt das: