Hier wirbelt beste Wortkacka durch Luft

Auf ein weiteres Wort zum Sonntag, jeden Samstag neu und es zählt hier nur meine Meinungsfreiheit:

Medien an.

Zieh Leine, Sklave.
Die humanitäre Krise des Hassdenkens.
Zumeist.
Radikal anti-kolonial.
Ich bin der Typ minimalempathisch.
Fazit ist gut.
Kerze mit Duft Bratfliege.
Bratapfel.
Ich bin Der Fantastische Eine.
Wir sind Die Fantastischen Zwei.
Wir sind Das Dynamische Duo.
The Noise of Bild.
Ich zittere nicht, ich habe Revitive im Arsch.
Was nicht meine Meinung ist, das ist Schwurbeln.
Ganz einfach und total bescheuert.
Wo kann ich mich für die Ausrüstung einer Ausstellung bewerben?
Genie sucht Ausstellungsmöglichkeit.
Großmeister.
Held der Unschärfe.
Wer hupt hat einen kleinen Schwanz.
Verdrängungskampf im Pflanzbeet.
Nulltoleranztoleranz.
Meinungswahrheit.

Wie hättet ihr gern Kritik an euch geäußert, so dass ihr ohne euer Mimimi versteht, dass die Kritik berechtigt ist: Was Scheiße ist, muss Scheiße genannt werden.

Kritik am Staat Israel hat nichts mit Antisemitismus zu tun.
Zwei Paar Schuhe.
Im Unrecht gibt es keine Gleichheit.
Übergriffige Politfarben.
Klimaspezifische Begriffe.

Die Gesellschaft soll nach Ansicht eifriger Sprachpolizisten zunehmend verrohen. Ist es nicht eher so, dass die Mehrheit vielmehr mit einer textuellen Überempfindlichkeit fragmentiert werden soll, um so jedwede Kritik im Allgemeinen als auch an aufmerksamkeitsdefizitären Minderheiten im Keim zu ersticken?.

Einfache Sprache.
Berufshyperventilierende.
Identifiziert und Schufa.
Professorin für Hammerwurf.
Mandysweet.
Schwan drüber.
Boris sagt.
Öffnen und zulassen.
Ausgeliefert.
Miniwifikamera.
Ganz einfach.
Mit uns bis Sie tot.

Es scheint so, als liegt der Sinn von Tun und Handeln nur noch in der höchsten Kuriosität eines gefühlten Nichtgeschlechtgeschlechts.

Grenzverschiebung.
Findet und sich selbst.
Mich wundert, das Person überhaupt Mutter und Vater hat.
Entsprungen einer interstellaren Zeugungswolke.
Was Langeweile alles so anrichten kann.
Hat pansexuell irgendetwas mit Bratpfanne zu tun?
Panmonochromatisch.
Ein Nichts braucht seine Flagge.
Genderqueernonkonform.

Ich darf den wandelnden Silikontitten nicht sagen, dass sie mich, inklusive ihrer Trägerin, nerven und ich sie alle drei für dumm wie Stulle halte. OK, das akzeptiere ich. Es wäre nur schön, wenn mir irgendein Genie verrät, wie ich dieser Dummstulle nebst Silikonhupen sagen kann, dass sie einfach nur lästig ist und ihre ganze Art und Weise nervt.

Mopsmonster.
Spermahöhle.
Nacktschnecke.
Schleimspur.
Neuanfangstart.

3sat Propaganda in HD: „Palmen brauchen zur Fortpflanzung männliche und weibliche Palmenpflanzen. Das ist wie beim Menschen: Mann und Frau.“

Buh.
Samenbank.
Biologie to go.

Wäre ich eine Palme, ich fühlte mich dem Geschlecht Kürbis zugehörig.

Perlenernte.
Paarshooting.
Unnackt.
Kraftsack.
Befreite Sklavenkinder.
Heldenkrampf.

Wenn Feminismus das Freudenhaus der Soziologie ist, dann ist Diversität und Gleichheit deren Hölle.

Notorisch weisser, alter und heterosexueller Mann.
Digitale Hysterie.
Die Abnabelung des Menschen von der Natur.
Der weibliche Traum von der Weltherrschaft.
Weltfrauschaft.
Die eigene, artgerechte Zerstörung der Weiblichkeit.
Es ist das Katz und Mausspiel um Tag und Nacht.
Ich danke dir für das Ja.
Ich soll Zertifikat kaufen.
Schwanzniesen.
Das Fiese an Chrome ist Chrome.
Lieblingsthema Vergeben.
Brandsalbe.

Kommentar: „Guten Tag! Wussten Sie, dass es möglich ist, Nachrichten absolut legal zu versenden? Wir schlagen eine neue rechtliche Methode zum Versenden von Beschwerden über Kontaktformulare vor. Es ist unwahrscheinlich, dass Feedback-Formularnachrichten als Spam markiert werden, da sie als wichtig gelten. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, unseren Service kostenlos auszuprobieren. Wir übermitteln Ihnen bis zu 50.000 Nachrichten. Die Kosten für das Versenden einer Million Nachrichten betragen 59 US-Dollar. Dieser Brief wird automatisch generiert. Bitte nutzen Sie die untenstehenden Kontaktdaten, um mit uns in Kontakt zu treten. Kontaktiere uns. Wir nutzen den Chat ausschließlich zur Kommunikation.“

Ich suche Modelle, keine Nachrichten.
50000 Modelle.
Ich hatte sie vielleicht alle.
Gottloser Haufen.
Ohne Moral.
Echte Promis?
Echtes Leben?
Echte Selbstdarsteller, echtes Posen.
Fame.

Der Versuch von Gleichstellung entgrenzt Sexualität. Mich würde es da nicht wundern, wenn eines Tages, mit dem Ziel der gefühlten Selbstbestimmung, alle Formen von Moral und Anstand fallen gelassen werden und der begehrte Menschtypus, egal welchem Alters und biologischen Geschlechts, sich zum Objekt degradieren lassen muss.

Großrussland.
Großtürkei.
Großindien.
Warum?
Die Frau, das Werkzeug des Leidens.
Leideapparate.
Spiegelstadium.

Woran erkenne ich, blicke ich das erste Mal in einen Spiegel, dass das mir Gegenüber ich selbst bin? Ich könnte das Phänomen nicht beschreiben, woher denn.

Genie, das schöne Tier.
Phantomdebatte.
KI-Fake.
Mit Analog kann das nicht passieren.
Seitenwechsel.
Ich hatte keine andere Wahl.
Unbeschwert nackt.
Es ist meine Vagina.
Nichtstun möchte sich verdient sein.
Der bunte Vogel will gesehen werden.
Alte weisse Hete.
Krankmeldung.
Mensch mit Penis.
Walgesang.
Sonne lässt sich nicht tanken.
Solarpaniermehl.
Sexsklaveschlampe.
Pessimisten leben länger.
Baumschule des Lebens.
Wann bedeutet Nein ein Ja?

Kleine Wette: Was wird der Untergang des Menschen sein? Der Feminismus oder das Klima samt Erderhitzung?

Anna Liese.
Analyse.
Tiefsinnige Langeweile.

Die Texte ist diesem Blog enthalten viel verbalen Abfall, der sich im Sinne der Nachhaltigkeit wunderbar für wertvollen Buchstabenkompost eignet. Eventuelle Wortkonstruktionen, die auf noch lebende und vielleicht verstorbene Wesen, Dinge oder unspezifizierbare Etwasse hindeuten, sind völligst unbeabsichtigt und reinst zufällig.

MakkerRony ist der Maker des einzigartigen, mehrfach prämierten und weltweit unbekannten Lichtbildprophet. Er ist eine Lichtgestalt der vornehmen Zurückhaltung und des gepflegten Dilettantismus.

Erkenntnisfrei.
Rufschädigungsvermeidung.
Protest- und Konfliktforschung.
Anfeindungen gegenüber Wissenschaftler.
Feindbild KI?
Herabwürdigung der Arbeit.
Beleidigungen.
Bedrohungen.
Wissenschaft hat schon etwas von Klugscheissen in einer Welt des Halbwissens.
Sozialforschung.
Mimimi wie Mimose.
Leben ist Widerspruch.
Erfahrung tut weh.
Tut sie es nicht, ist es keine Erfahrung.

Sozialwissenschaften aller Art, dieses Tanzen des Namens, das Singen und Klatschen eines Lebens in Friede, Freude, Eierkuchen, dieses Konvolut des schieren Wahnsinns sollte fortan unter dem Dach der Perwoll-Sanso-Laienwissenschaft geführt werden: Grosse weiche lila Wolken, alles kuschelweich geweichspülert und mit viel Duftperlen noch nach Wochen duften wie frisch gewaschen.

Forschung ist nicht zwangsläufig Fortschritt.
Bequem und einfach braucht Mensch nicht.
Es geht nur um den einen Fingertipp.
Klimafolgeforschung.
Gruppencoming out.
Hart wie ein Schwamm.
Ich kam, sah und schwieg.
Konkret.
Baden in einem See aus Ohnewasser.

Eine Vernissage aus dem August 2022 Mitte Mai 2024 als Aktuelles zu bezeichnen, das ist echt verwegen.

Ein Problem muss echt sein, alles andere ist egal.
Kurzzeitschutzraum.
Mimose in der Grube.
Erfahrungsbericht.

Ich habe Samsung eine echte Chance gegeben: Fernseher bekommt ihr hin. Doch Smartphones, Tablets und Computer in Verbindung mit einem belastbaren kundenfreundlichen Betriebssystem bekommt ihr nicht gebacken.

100 % abgeschlossen.
Ich habe das Gefühl, überwacht zu werden.
Wenn nutzlose Dinge installiert sein müssen.
Das Held.
Queeres Wohnprojekt.
Das Füllding.
Google sagt Schauspielerin, aber nicht wo.
Der Kracher: Böller in Vagina gezündet.
Wetter kann, muss aber nicht.
Mental agil.
Sexmann in Frauenhand.
Ist Rennen das neue Spazierengehen?
Ich bin ein Nölpferd.
Hauptberuflicher Nichtskönner.
Ich sage, was ich sehe.

In letzter Zeit lese ich wieder sehr viel. Echte Bücher, für die ein Baum sterben musste. Mit Erschrecken stelle ich mir die Frage: Sind im Korrektorat und Lektorat der Verlage Legastheniker am Werk. Wegen der Pflicht zur Gleichstellung und der Inklusion zuliebe? Wenn nicht, warum bringen die Verlage mit so wenig Liebe echte Bücher auf den Markt. Muss es euch so ergehen wie der Schallplatte oder dem Film? Es muss wohl so sein, dass auch Bücher aus unserem Leben verschwinden, damit die Menschen wieder ihre Liebe zum Buch entdecken und neue Verlage Bücher mit Qualität in Sachen Inhalt und Sprache herausbringen. Diese Bücher werden teurer als heutige Bücher sein, aber die Zuwendung beim Erschaffen eines Buches wird den Preis rechtfertigen.

Lichtbildprophet, der wohl berühmteste der unbekannten Fotografen.

Medien aus.

Autor: makkerrony

Die Texte ist diesem Blog enthalten viel verbalen Abfall, der sich im Sinne der Nachhaltigkeit wunderbar für wertvollen Buchstabenkompost eignet. Eventuelle Wortkonstruktionen, die auf noch lebende und vielleicht verstorbene Wesen, Dinge oder unspezifizierbare Etwasse hindeuten, sind völligst unbeabsichtigt und reinst zufällig. Ansonsten werden in diesem Blog Arbeiten gezeigt, an derem Entstehen das grandiose Genie Makkerrony irgendwie beteiligt war und ist.