Im Wochenendrausch

Alle müssen gegen Alzheimer Soja essen.
Ein Gulasch für alle.
Nicht geschraubt, nicht genietet, endlich mal richtig Platz.
Raute drücken.
Ohne Drumrum-Kosten.
Rückführungssystem.
Kein Tropfen, kein Kleckern, kein Spritzen mehr.
Energie wird immer teurer in unsere Zeit.
Absolut.
Schämen sie sich nicht?
Hummelvielfalt.
Volkspfannengröße 24 Zentimeter.
Kein Verziehen, kein Verbeulen.
Flammenschutzgriff.
Alles geschmiedet, alles ein Guß.
Faschisten.
Ein Bratpfanne auflegen.
Das tanzende Ei.
Das Gegenteil von staunen ist selbstverständlich.
Wenn ein Beutegreifer seine Beute verliert. Durch den Klimawandel versteht sich.
Der Schöpfer und sein Untertan Erde.
Geistrohr.
Topfset für ohne Versandkosten.
Abdeckeln.
Wasserdicht mit Vakuum.
Ofenresistent. Gefrierresistent. Mikrowellenresistent.
Wanderfalter.

Gruppenbalz und Paarungsstimmung.
Soziale Schwarmgemeinschaft.
Ich bin der, der ihre Tochter verführt hat.
Der Schlitz in der Sandale ist ein Lüftungssystem, speziell verarbeitet.
Weich und multifunktional.
Der Sommer ist nicht vorbei. Es kommt der nächste Sommer und der übernächste Sommer.
Der Duft des Weibchens.
Schleuderramschpreis.
Die Natur schlägt zurück.
Zerbersten vor all dem Schmerz.
Viele Menschen zerbrechen leise. Kein lauter Knall. Lange Zeit ist nicht mal ein Riss zu sehen.
Ein lauter Knall, der Überschall.
Solange Geimpfte mit Maske herumlaufen müssen, haben bockige Ungeimpfte ein leichtes Spiel mit ihrer Verweigerung.
Silikon ist so teuer geworden.
Wir arbeiten nur noch mit Silikon.
Gleichschrittmedien.
Sich enthalten ist Programm der politischen Mitte. Nur keine klare Position beziehen, dass könnte Gefühle verletzen.
Haltung mit Enthaltung.
Khadija.
Arschlöcher werden gebraucht.
Systemrelevant.
Warmer Käsekuchen mit Rosinen.
Das Leben ist Scheiße und ich find es irgendwie geil.
Heldentaler.
Es sind die Ableger der 68er, die meinen heute mit Worten Dinge verändern zu können.
Scheiß auf die Schafe.
Megamutige Fluthelfer sind die neuen Helden. Wir haben in den Medien einen ziemlich hohen Heldenverschleiß.
Ein stolzes Volk.
Gegenargumente haben irgendwie keinen Platz, egal wie Scheiße sie sind. Sie sollten dennoch gehört werden.
Ohne Rückgrat.
Ein Jude hat mir beim Besuch seiner Synagoge gesagt, dass es auch arme Juden gibt, die von Sozialhilfe leben.
Ich bin Mac-afin. So wird es behauptet. Was für ein Quatsch. Ich nutze macOS, mehr nicht.
Meinen Einkaufszettel habe ich von analog auf digital umgestellt.
Lesbische Sichtbarkeit.
Der CSD muss natürlich an der Siegessäule vorbeiziehen. Das ist sehr sexistisch.
Spontan-Impfung.
Warum müssen Radwege, die ohnehin mit Poller gesichert sind, auch noch bunt angemalt werden?
Die Hummel im Sack kaufen.
Speerlich statt ehrlich.
Ich bin ein Opfer des pharmazeutisch-industriellen Komplex.
Wenn sie zu einer Sache einfach mal ja sagt, dann sollte ich mir Gedanken machen.
Infrarot-Mineralkugeln?
Schnüpfelchen.
Neger ist nur ein Wort. Kein schönes, doch nur ein Wort.
Selbst dem Guru verschlägt es die Sprache.
Häuptling Locke.
Die Heilige Annalena.
Der aufdringlichste Verkäufer hat die schlechteste Ware.
Wir lassen uns in zwei Gruppen einteilen: Menschen die denken, die Regierung möchte nur das Beste für seine Bürger und Menschen, die denken.
Mit der Pflicht in jeder Form haben zu viele ein Problem. Beim Recht gibt es weniger Widerspruch.
Prinzipienfestigkeit.
Gallespeiende Furie.
Freiheit für alle, doch nur mit allen Konsequenzen.
Extremegoist.
Geistige Starre und vollgeschissene Buchsen sind auch eine Art Prinzipienfestigkeit.
Licht-und-Liebe-Schwurblerin.
Herumopfern.
Ich traue mich heute gar nicht mehr ein gutes Kinderfoto zu liken, muss ich doch damit rechnen, dass mich ein Gutmensch und sein Shitstorm als pädophil bezeichnet.
Eine Meinung-Demokratie.
Ich bin jetzt links und rechts nasal entjungfert.
Die Grundrechte kennen alle. Von Grundpflichten hat selten jemand was gehört.
Abwehrrecht.
Gibt es noch die, die nicht bei einem Shitstorm einknicken und um Vergebung jammern?
Sachgrund.
So langsam nervt das Rücksicht nehmen müssen, die gespielte Emotionalität und gelebte Opferrolle. Nach meinem Inneren wird nicht gefragt. Ich kann genauso die Mimose und Weichflöte geben.

Autor: Lichtbildprophet

Er ist kein Fotograf und doch malt er seine Bilder mit Licht, bringt sie in seiner Dunkelkammer eigenhändig zu Papier. Er ist kein Maler und doch zeichnet er seine Bilder mit Farben auf alles, was seine Imagination tragen kann.

%d Bloggern gefällt das: