Boosterdosis

Hat die Hölle auch ihren Himmel?
Endloser Fluss, für immer und ewig.
Ich gucke kein Frauen-Fussball mehr. Am Ende des Spiels verweigern die frigiden Zicken den Trikottausch mit ohne BH.
Eine eigene Frauen-Formelserie ist Gleichstellung pur.
Wie aktiviere ich Wasser?
In diesem Jahr werde ich wohl mehr Karmapunkte aufbrauchen als dass ich welche für mein Seelenheil sammeln kann.
Wer nichts zu tun hat, der regt sich über „Junge Frau“ auf.
Man braucht social media nicht.
Ich habe die Uhr, ihr die Zeit.
Im Fernsehen werde ich animiert Gold zu kaufen. Super günstig und für kleines Geld. Die Superdealer sollten mal ne Lupe dazupacken, denn anders sind die vertickten Mikrokrumen Gold nicht zu erkennen.
Gut anfangen, stark nachlassen.
Totschlagargument Trauma.
Nett ist Scheiße.
Ein Kampf. Krampf. In mir.
Niedere Gedanken sind vergeudete Energie.
Laut und doch stumm. Da fühle ich mich einsam.
Verräter oder Narr.
Normal normal.
Eine Grenze überschreitend unterschritten.
Männer tun dumme Dinge für Frauen.
Endlose Nacht.
Es geht um ein Prinzip und nicht um ein Ego.
Dann und wann führe ich auch mal ein philosophisches Streitgespräch mit mir.
Ich bin kein König.
Verrittern.
Rollenerwartung.
Entsexualisierung des Körpers.
Schaulästig.
Piks to go.

„Boosterdosis“ weiterlesen

23:45

Lautes Hupen löst alle Probleme.
Für mich steht der menschliche Aspekt an erster Stelle.
Dein Glück ist mein Glück.
Deine Zufriedenheit ist meine Zufriedenheit.
Herrenhaus.
Was ich über alles liebe und was mir gefällt, das sind zwei Paar Schuhe.
Hat die Erde so etwas wie einen Badewannenstöpsel? Hoffentlich findet den keiner.
Du bist ein verrückter Diamant.
Du hast einen Blick in deinen Augen, strahle.
Ich impfe mir ein Loch ins Knie.
Ich tät mein meinen, doch du wirst nie mein sein.
Die nächsten Mutationen kommen schon. Zuerst auf Twitter & Co..
Darf ich als Vollgeimpfter einem Ungeimpften Blut spenden oder ist das ethisch nicht vertretbar?
Geschlechtergerecht ist Frau und Mann. Habe ich jedenfalls so in Biologie gelernt, was ich nicht abwählen durfte.
Übermensch.
Die Trends:Deutschland auf Twitter lesen ist wie früher Hitparade schauen: Wer tut sich diese Themen bzw. Musik freiwillig an.
Die tägliche Portion Stress mit Hyperventilier-Garantie.
Es wird mit repräsentativen Umfragen gedroht!
Ich kann nur erkennen was ich kenne.
Ich erfinde Paarsolo und Google kennt es schon.
Laut schreit mein Alleinsein allein sein zu wollen.
Kann allein gehen auch allein stehen?
Unter Köpfhörern bin ich in meiner Welt. Ich schaue wie sich’s bewegt, an mir vorüberzieht und weiss nicht worum es geht.
Sie sitzen da und starren.
Perpetuell.
Es gibt nur die eine Belohnung die ich begehre.
Einmal laut hupen, bitte.

„23:45“ weiterlesen

Flor Wallis an Ronaldo Capybara: ‚webmaster : ropu63‘

Jippie! Ich bin nicht nur der weltgrößte und mehrfach prämierte Stümper und Dilettant der emotionalen Analogfotografie. Ich bin auch Entdecker, denn heute morgen habe ich eine neue neuste Sprache entdeckt! Ich nenne sie ‚lingua homo digitalis‘.
Zuerst dachte ich ja an einen dieser Internetrüpel, der mich mit einem Uralt-Passwort erpressen tun will. Aber dann bemerkte ich diese vielen kleinen Schirmchen über die Vokale und mir war sofort klar, hier hat der Homo digitalis etwas geschaffen, was so einzigartig neu ist, dass selbst der Google Translator fast vollständig versagen muss (siehe den Übersetzungsversuch am Ende des Beitrags). Das gehört gefeiert, PARTY!

Ach ja, der Gutmensch im Homo digitalis. Wenn er nicht seinen Willen bekommt oder nicht alles zerreden kann, dann macht er sich seine Welt schön und der Rest hat Schuld daran. Und weil die ersten lächerlichen Erpressermails einfach nur Scheiße langweilig waren, hat der picklige Erpresser-Nerd seine eigene Gangsta-Sprache erfunden. Blöd nur, dass der Vollhonk weiterhin Bitcoin haben will. Diese Cyber-Währung ist doch totalst out. Neulich, bei 1-2-3 TV, haben die gesagt, dass Silikon knapp und teuer wird. Wegen dem Verbot von Plaste und so wird jetzt Silikon knapp. Und deshalb können die Silikon-Handschuhe, mit die man ins heiße Wasser fassen kann, nicht mehr hergestellt für den supergünstig 1-2-3 TV- Jubelpreis. 1-2-3 TV erklärt vieles von seinem Schrott für knapp und fast verboten. Aber man hat ja noch einen Posten, den man jetzt an die bucklige Zuschauerschaft raushaut. Dass ist wie mit Reppa: Alle müssen Gold kaufen, für viel Geld und im Abo versteht sich. Sieht man dann die geometrische Relation des Goldes zu einem Gegenstand des Alltags bemerkt man, dass die Kanaillen von Reppa TV einen vergoldeten Fliegenschiss verhökern. Reppa und 1-2-3 TV ist so ein Blödmann-Mix aus Kanal Telemedial und 9Live.

Genug gedisst, hier das seltenste Dokumente of the internet:

„Flor Wallis an Ronaldo Capybara: ‚webmaster : ropu63‘“ weiterlesen

f wie … was Facebbok wirklich ändern sollte

Facebook scheint ein Image-Problem zu haben. Wie sonst lässt sich die aufdringliche TV-Werbung erklären, in der krampfhaft versucht wird, sich für den Datenskandal und weiterer Fettnäpfchen zu entschuldigen. Warum sonst lässt sich Gigant Facebook herab und verspricht totale Besserung. Eigentlich ist es egal, was Marky ‚baby face‘ Zuckerberg und seine Vasallen anstellt. Wer etwas kritisch mit dem Auftreten von Facebook in der Vergangenheit umgeht: Das Image der arroganten Weltbeherrscher und -verbesserer war nie wirklich gut.

Gut ist der Ansatz, dass sich Menschen sozial vernetzen können. Dass ich mit Leuten, die ich einmal kennenlernen durfte, weiterhin via Internet Kontakt halten kann. Schlecht ist: Zur ‚Steigerung‘ der ‚Nutzerfreundlichkeit‘ und ‚Erhöhung des Nutzererlebnissen‘ hat man von je her heimlich, still und leise Dinge geändert, die bei Unachtsamkeit oder Blauäugigkeit dem Nutzer auch mal geschickt ins Knie genagelt hat. Noch vor Monaten hieß es deshalb: Mal die ganzen Einstellungen durchgucken und schauen was Facebook durch Veränderungen einfach freigibt, ohne vorab zielgerichtet meine Zustimmung zu erbitten. Mangelnder Kinderstube gehört es heute zum Umgang erst einmal zu tun, dann so zu tun als ob man nicht wusste was man tat und wenn nichts mehr hilft, dann tut man den Anderen die Schuld in die Schuhe schieben tun. Tuten tät.

„f wie … was Facebbok wirklich ändern sollte“ weiterlesen

Sadie Flowers’s Position.

Hallo
Unser Unternehmen kehrt zurück auf Anfrage auf eine Job-Suche Ressource für freie Stelle von Supply Chain Coordinator.
ZAHLUNGSBEREICH: $ 96.363 bis $ 117.824 pro Jahr
JOB TYP: Home based
PERIOD: Langfristige Hauptverantwortung und Pflichten sind:
– sichert Zitate von qualifizierten Lieferanten von notwendigen Ressourcen, um die günstigsten Preise und Dienstleistungen zu erhalten
– Planen und zeitlich langfristige Verträge und Bedingungen
– Verwalten Supply-Chain-Initiativen, einschließlich der Koordination der Lieferantenauswahl
– Induktivitäten, Bewertung und Verfolgung von Anbietern Kosten-, Qualitäts- und Lieferverbesserungsinitiativen
– Über die Logistik, um sicherzustellen, dass die Waren rechtzeitige Sendung mit notwendiger Dokumentation erforderlich sind. Notwendige Fähigkeiten: – Seien Sie detailliert orientiert, methodisch und gut organisiert In der Lage, Aufgaben in einer Gruppe zu tun
– Fähigkeit, Moral und Gruppenverpflichtungen für Ziele und Ziele zu bauen
– in der Lage sein, flexiblen Zeitplan, Überstunden, Wochenenden
– Fähigkeiten von Microsoft Office (Outlook Excel Word) und Büroausstattung zu arbeiten
– Gültige DL und Treiber Hintergrund ist
Bitte fügen Sie Ihren Lebenslauf hinzu, wenn Sie weitere Informationen wünschen. Bitte beachten Sie. Nur Kandidaten mit Lebenslauf werden gerufen.

LANGWEILIG!

„Sadie Flowers’s Position.“ weiterlesen