212_2020

Um Erkenntnis

Um Erkenntnis
Nr. f_0290
Fotopapier: Vephota, 13 x 18 cm, Lithprint
(c) 2020 Ronald Puhle a.k.a. Lichtbildpoet
Informationen zur Urheberschaft und dem Projekt ‚Lichtbildpoet

Was fragt ihr mich, wenn ihr es besser wisst!

Autor: ronaldo capybara

Er ist kein Fotograf, doch malt er einen Teil seiner Bilder mit Licht und bringt sie in seiner Dunkelkammer eigenhändig zu Papier. Er ist kein Maler und doch zeichnet er einen Teil seiner Bilder mit Farben in seinem Atelier auf alles, was seine Kreativität tragen kann.

3 Gedanken zu „212_2020“

  1. Früher hat mich die Meinung von jemand anderen nicht interessiert … ich hab sie mir zwar angehört, aber einfach alles abgeblockt und nicht über die Meinung des anderen nachgedacht, keine Ahnung warum, ich würde es zu gerne wissen. Inzwischen ist das anders geworden – zum Glück!!! – auch wenn ich nicht mehr weiß, wann dieser Umschaltmoment war, aber er war da. Es ist für mich sehr wichtig eine andere Meinung zu hören und auch darüber nachzudenken, sehr oft bringt es einen selber weiter anstatt die ganze Zeit in seiner eigenen Meinungssuppe zu schwimmen. Es ist so hilfreich und auch vor allem wichtig der anderen Meinung eine Chance zu geben. Man muss sie nicht teilen, aber drüber nachdenken sollte man, erst recht wenn man nach einer Meinung gefragt hat, sonst braucht man nicht fragen.
    Ich bin sehr dankbar für jede Meinung, die ich bekomme, auch wenn es manchmal im ersten Moment vllt. harte Worte sind, oft werden sie aber auch gebraucht und bringen einen weiter und helfen einem.

  2. @ ZweifelnHochZwei: Danke für dein Kommentar. Er ist ja länger als mein kleines Sprüchlein … 🤓 Ich wünsche Dir ein entspanntes Wochenende!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

52 + = 56