Achtung: Heiligabend fällt dieses Jahr auf den 24. Dezember!

Auf ein weiteres Wort zum Sonntag, jeden Samstag neu und maximal apokalyptisch:

Medien an.

Panik.
Das ist so fies und phoby.
Das liegt alles an der Regierung.
Hamsterkäufe.
Arme Tiere.
Tierschützer.
Tierretter.
Aufgrund eines besonders hohen Bestellaufkommens.
Bitte um Geduld.
Ich habe auch Verständnis und dieses Jahr sogar noch Platz für Entschuldigungen.
Feiern wir den Untergang.
Feministisch schwullesbisch.
Hauptsache laut.
Energie sparen.
Dasselbe gleiche.
Warum soll oder muss ich mich rechtfertigen?
Was alles im Namen der Liebe geschieht.
Darf ich ich bleiben?
Spiel um eine schwangere Köchin?
Der ganze Input stört meinen Output.
Ich sehe mich unter einem Olivenbaum sitzen.
Signalstörung.
Sie atmet wie ich alt bin.
Nachhaltige Lehre.
Blitzeis.
Donnerschnee.
Polarwirbel.
Pullerstrudel.
Ich fühle mich gehetzt, was aber niemand interessiert.
Weihnachtsmann geklaut.
Body positivity.
Für mich ist Blau die perfekte Hautfarbe.
Lang leben die Schlümpfe!

Kontaktaufnahme, weiblich, sucht: „Hallo! Haben Sie die Briefe erhalten, die ich für Sie geschickt habe? Ich habe darüber geschrieben wir Die Wege haben sich vor ein paar Jahren im Internet gekreuzt. Aber unsere Verbindung ist kaputt gegangen. Es lag nicht an mir. So haben sich die Umstände entwickelt. Allerdings hatte ich nicht vor, unseren Kontakt abzubrechen, da wir viel miteinander geteilt haben gemeinsam. Es war für mich einfach, mit Ihnen zu kommunizieren. Ich verstehe, dass Sie das vielleicht tun Sei böse auf mich, weil ich dir eine Weile nicht geantwortet habe. Meine Eltern waren krank und ich musste ihnen helfen. Ich glaube, du wirst es verstehen Situation. Hat sich Ihr Leben verändert? Was ist neu in deinem Leben? Ich wünsche mir wirklich, dass wir das tunHolen Sie unsere Korrespondenz bald ab.“

Ich verstehe nur Bahnhof.
Schlampe.
Nuttenflittchen.
Freudenspenderin.
Chickenfucker.
Sie ist doch nur ein kleines Nüttchen.
Leben zu leben.
Barbie-Ente.

Speak deutsch with me: „Hey gorgeousyb lichtbildprophetey. Vr my SJG name bAl is TF Betty I’m so aroused oyq now and I just wish you to chat w me pleas be quickk im jn awaiting you there.“

Ich werde mit Fragen konfrontiert, die ich gar nicht wissen kann.

Antwort?
Steine sind Jahrtausende altes Licht.
Steinalt.
Nur vom Unsinn reden genügt nicht.
Es grasieren Unsinne in den Köpfen.
Der wahre König braucht keine Krone.
Unser Ziel ist es, dich rundum glücklich zu machen.
SaturnMediamarkt braucht vier Tage für den Verkauf eines Staubsaugers?
Ein Grünmensch fordert, dass die EU Atomwaffen besitzen sollte.
Hört, hört.
Wirre Zeiten.
Flatterhaftes Grünzeug.
… feiert mit seinem Staff.
Staff?
Mitarbeiter!
Fuck Denglish.
Willkomen im Reich der Ahnungslosen.
Öffnet eure Rosette, es gibt Zucker ins Dunkel geblasen.
Orientierung.
Ich muss mich nicht mühen.
Das tun andere für mich.

Du brauchst mir nicht sagen, dass die Kamera, mit der ich nichts anfangen kann, deine Lieblingskamera ist. Ich habe soviel Fantasie, dass ich auch ohne deinen Kommentar darauf komme. Wirklich.

Leserfeedback.
Das Rad der Zeit.
Eff Eff.
Feministische Fantasy.
Fotze ficken.
Passgenauer Wareneinkauf.
Vom Bravoboy zum Lügenbaron.
Weil ich Wikipedia nicht nützlich finde, spende ich auch nicht.
Nach Übersetzungs-KI gibt es auch Niggerin.
John Lennon.
Der erste Song der Frauenbewegung, komponiert von Mannmensch.
Sklave der Sklaven.
Ideologisch versifft.
Extremreinigerin.
Radikal soft.
Queer, Feminist und Pfarrerin.
Ja und Amen.
Bockmist.
Leben im Pippie Langstrumpf-Style: Ich mach mir das Leben, wie es mir gefällt.
Realitätsverweigerung.
Wenn du nicht bist wie ich, musst du dich ändern.
Profilneurose.
Hohlraum der Dissonanzen.
Penetriert unreflektiert.
Plüschgefütterte Strumpfhose.
Gummiregenstiefel.
Abflussverstopfungsentfernungswerkzeug.
Professionelle Schleuder.
Selbsterhitzende Socken.
Fensterschlitzreinigungsbürste.
Temu.
Ihr sollte im Müll ersaufen.
Ein Kuss hat meine Welt geändert.
Es ist, nur alles anders.
Generation Schneeflocke.
Lahmfuss Deutsche Post.
Es geht eine Schnecke auf Reisen.
Ich suche ein Mega-XL T-Shirt, weiter Hals, was nicht nur in die Breite, sondern auch in die Länge wächst.
Versager.
Gewalt.
Ups, ich werd es wieder tun.
Man hat immer eine Wahl und jede Wahl hat Folgen.
Es ist anders.
Wäre es dasselbe, müsste ich es nicht noch einmal tun.
Meine neuen Schwiegereltern sind jünger als ich.
Randnotiz.
Senkfuss.
Was brauchen Kinder Bildung?
Wir haben doch KI.
Wozu Text und Schrift?
Wir haben doch Sprachnachricht.
Ein Influencer muss nur gut aussehen.
Vor zwanzig Jahren war der Türsteher der Traumjob.
Hat Deutsche Post heute Lust zuzustellen?

Für mich ist John Lennon ein gelebtes Beispiel, wie Mann sich aus Liebe zu einer Frau phasenweise zum Deppen gemacht hat und dass die Peinlichkeit heute als ein Anfang des Feminismus gefeiert wird.

Böser Gedanke.

Allein der ständige Gedanke an eine Unterdrückung oder gar geschlechtsspezifische Ausrottung der Frau zeigt, dass die Feminismus- und Femizidanhänger selbst in einer fragwürdigen Gedankenwelt leben, die diese Unterschiede erst erschaffen und im Interesse ihres Kampfes ständig erhalten müssen. Unterdrückung und Ausrottung findet auf vielen Ebenen statt und nur die wenigsten Verlierer eines ausbeuterischen Systems haben so etwas wie eine Lobby a la Feminismus & Co.

Lebe, als gebe es keinen Unterschied.

Ich habe den Betonpalast auf Glasfaser umrüsten lassen. Wahnsinn, sag ich nur: Die Pornos laufen jetzt viel flüssiger, kein Ruckeln, nichts. Bei dem Tempo kommen ich gar nicht so schnell mit dem Mütze-Glatze hinterher und habe Brandblasen an den Händen. Ich werde wohl doch ein paar blaue Pillen aus der günstigen Online-Apotheke brauchen.

Ferkel.
Männerfantasien.
Lebensqualität.
Superfood.
Work Life Balance.
Nachhaltigkeit.
Jetzt ist Routine das neue Schlagwort der Elite.
Jedem Spleen seinen Name.
Fotze ficken, Eiersack, morgen ist ein Feiertag.
Politisch korrekt muss es Erwachsenenfilme heissen.
Die Fickschnitte ist heute ein Sexworker.
Matratze.
Hüftgymnastik.
Spermasenke.
Genderverbot.
Migrationsversagen.
Grundschule für Dummstullen.
Unschärferelation.
Kritikunfähig.
Unkonzentriert.
Kaum belastbar.
Jasager braucht das Land.
Wie kann Klima sich erhitzen?
Wie kann ich Klima leugnen?
Propagandaschlacht.
Mit der ganzen Härte des Wortes.
Framing?
Es geht um Manipulation.
Dinge, die ich oft tue, sind Routine.
Gute Routine, schlechte Routine.
Routine verleitet zu Fehlern.
AG1 ist eine Scheiss Routine.
Vinyl Plattenspieler?
Doppelt gemoppelt.
Grammophon mit Radio, CD und MP3.
Am täglichen Ungenügend kann nur Mann Schuld sein.
Zweigeschlecht.
Vielgeschlecht.
Genderideologen.
Oder: Wenn Zwei plus Zwei plötzlich Fünf ist.
Wider wissenschaftlichem Wissen.
Regenbogenweisse Weihnacht.
Sheila, Nil und Ipek.
Gedenken ohne Tod.

Wer die Wiedereinführung der Wehrpflicht fordert, der soll auch zuerst in den Krieg ziehen müssen.

Zimtstern-Orange.
Kirsche-Marzipan.
Teemischungen.
Chemie lässt grüssen.
Premiumnassfutter.
Durchseucht.
Seid umschlungen, ihr Melonen.
Die grosse RSV-Welle legt Deutschland flach.
Panik, schürt Panik.
Die Kinder sind in Gefahr.
Megapanik.
Verbietet das Atmen, dann kann sich niemand infizieren.
Hart, aber atemlos.
Schufa entmachtet.
Kredite für alle.
Villi Manilli.
Menstruationsbeschwerden sind gesellschaftlich unbeachtet.
Mehr Aufmerksamkeit für die Leidendinnen.
Überwiegend Frauen sind davon betroffen.
Voll phoby.
Ich bin Mann und will auch Menstruationsbeschwerde.
Schriftlich oder geht auch mündlich.
Scheidenkrampf.
Rosettenkasper.
Dysmenorrhoe.

Medien aus.

Autor: Lichtbildprophet

Er ist kein Fotograf und doch malt er seine Bilder mit Licht, bringt sie in seiner Dunkelkammer eigenhändig zu Papier. Er ist kein Maler und doch zeichnet er seine Bilder mit Farben auf alles, was seine Imagination tragen kann.