Das FFS-Thema November 2018: Portraitretusche mit Photoshop/Elements

Am 11. November 2018 findet das nächste Treffen des Fotografischen Frühschoppen von 10 bis 13 Uhr im Wohnfühl-Treff in der Walter-Felsenstein-Straße 13 – 12687 Berlin statt.

Thema: Wir bearbeiten mit Photoshop Elements Fotos von unserem Portraitshooting im Oktober! Bringt also bitte ein bis zwei – unbearbeitete – Aufnahmen vom Shooting und euren Rechner mit.

Fragen und Anregungen zum Monatstreffen oder dem Fotografischen Frühschoppen allgemein? Hier sind alle Kontaktmöglichkeiten aufgeführt.

Zwei neue Fotografische Rezepte erschienen: Scannen von Fotos, Drucken und Negativen

In Vorbereitung unserer ersten Ausstellung ‚Zeit?‘ ergaben sich Fragen zum Scannen von Fotografien und gedruckten Bildern. In den beiden anschließenden Treffen haben wir uns mit ein paar Grundlagen und den Basiseinstellungen vertraut gemacht. Ein paar der gestellten Fragen sind in diesem Rezept noch einmal beantwortet. (Link direkt zu diesem Fotografischen Rezept)

Auch wenn es kein direktes Thema war: Vorsorglich greife ich das Thema ‚Scannen von Negativen‘ auf. Es vertieft das Fotografische Rezept Nr. 11 und gibt ergänzende Hinweise zum Scannen der kleinen Filmabschnitte vom Roll- oder Kleinbildfilm. (Link direkt zu diesem Fotografischen Rezept)

Link zur Seite mit den Fotografischen Rezepten!

Viel Spaß beim Lesen und Ausprobieren!

132_2018

FamilieSchnappschuß

FamilieSchnappschuß
Nr. f_0012
Glasplatte: 6,5 x 8,5 cm
Fotopapier: ORWO Universal, um 1980
Entwicklung: Kontaktbelichtung, Lith-Entwicklung, 2018
weitere Infos: kartoniert auf schwarzem Karton 300 g/qm + Gegenleimung mit Kraftpapier 170 g/qm
(c) 2018 Lichtbildpoet

Die Emanzipation ist in der Fotografie angekommen, denn selbst der weibliche Fotograf huldigt der Technik und inszenieren mit ihr lieblos die Realität. Was für eine beschissene Zeit, in der Träume immer auf dem technischen Maximum geträumt werden.