Das FFS-Thema Oktober 2018: Porträtaufnahmen (mit Modell)

Am 14. Oktober 2018 findet das nächste Treffen des Fotografischen Frühschoppen von 10 bis 13 Uhr im Wohnfühl-Treff in der Walter-Felsenstein-Straße 13 – 12687 Berlin statt.

Wie angekündigt werden wir uns diesmal dem Thema Porträtfotografie widmen. Es geht um Fragen der Kameraeinstellung, Lichtsetzung, Umgang mit dem Porträtierten und so weiter. Denke bitte an die passende Ausrüstung (Kamera, ggf. Handbuch, Stativ, ggf. Blitzgerät und Ideen, die du mit dem Modell umsetzen möchtest). Die Aufnahmen bilden die Basis für unser Novembertreffen. Hier werden wir die Aufnahmen am Computer bearbeiten, einschließlich der Porträtretusche.

Fragen und Anregungen zum Monatstreffen oder dem Fotografischen Frühschoppen allgemein? Hier sind alle Kontaktmöglichkeiten aufgeführt.

Das FFS-Thema September 2018: Unser Jahresthema und Vorbereitung von Porträtaufnahmen

Am 09. September 2018 findet das nächste Treffen des Fotografischen Frühschoppen von 10 bis 13 Uhr im Wohnfühl-Treff in der Walter-Felsenstein-Straße 13 – 12687 Berlin statt.

Noch haben nicht alle Teilnehmer erste Beiträge zum Jahresthema ‚Jüdische Orte – Jüdisches Leben‘ zeigen können. Bringt bitte eine erste Vorauswahl von bis zu 20 Aufnahmen mit. Im Oktober wollen wir uns Porträtaufnahmen zu wenden. Wir werden über die notwendigen Vorbereitungen reden. Wenn es sich zeitlich Einrichten lässt, dann kommt auch das Modell zum Treffen. Zur groben Planung: Im November werden wir uns mit der Porträtbearbeitung und -retusche in Photoshop/Elements beschäftigen.

Ein Termin abseits des Fotografischen Frühschoppen: Am Freitag den 14. September 2018 ist Ronald ab 12 Uhr beim Fototreff im Wohnfühl-Treff und wird Fragen zum Thema Ebenen in Photoshop/Elements beantworten.

Fragen zur Teilnahme, zum Thema oder einen Monatsthema-Wunsch?
Nutze die Kontaktmöglichkeiten (siehe rechts oben) um Ronald eine Nachricht zu senden!

Luann Dunlap’s ‚Teilzeitarbeit!‘

Segenstag für dich
Dies ist Ricardo A Christian und ich arbeite als HR Manager bei einer Firma namens FIX, LLC. Wir haben jetzt freie Stellen für VIP Assistant. Also wir suchen. Nachdem wir Ihr Profil überprüft hatten, fanden wir es ziemlich beeindruckend und würden Ihnen anbieten, Teil einer freundlichen Gruppe zu sein. Also, ich werde dir alles über Teilzeit-Assistent erklären. Wir möchten, dass Sie die beste Qualität der Arbeit erhalten, die Sie als VIP Assistant machen werden. Nachstehend werden Ihre beruflichen Pflichten genannt, während Sie mit uns arbeiten:
– Vorbereiten, Zusammenstellen und Nachfragen
– Recherche für Projekte nach Bedarf über das Internet:
– Finden Sie Top-3-Vermögensverwalter, die Bücher mit Kontakttelefonnummern und Adressen geschrieben haben
– Einkaufen und Übernahmen umfassen das Bereitstellen von durchdachten Ideen, Suchen und Kaufen, Verpacken und Liefern nach Bedarf, Kauf und Lieferung nach Bedarf
– Arrangements für VIP- oder Out-of-Town-Gäste beinhalten Forschungsplanung und -kommunikation sowie Nachbetreuung nach Bedarf
Sie werden an 5 Tagen pro Woche an Standardaufgaben arbeiten, meist von zu Hause, erhalten Sie 2.750 als Ihr Monatsgehalt, 33.000 $ Jahresgehalt, Boni von Kunden und bezahlte 30-Tage-Probezeit. Damit Sie diese Gelegenheit haben, müssen Sie ungefähr ein paar Stunden am Tag arbeiten. Meist flexibler Zeitplan, aber Sie müssen in der Lage sein, Telefonanrufe von Kunden während der Geschäftszeiten zu beantworten und E-Mails täglich auf neue Aufgaben zu überprüfen. Um diese Position zu besetzen, müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein. Wir bevorzugen, dass Sie im Büroausrüstungsbetrieb erfahren sind. Wir können eine beispiellose Karriere für vielversprechende Mitarbeiter bieten, im Übrigen haben viele unserer Senior Manager aus der Position, die Ihnen angeboten wird, angefangen. Sie müssen auf diese E-Mail antworten und Ihr Interesse an der angebotenen Stelle bekunden. Wir werden in Kürze mit Ihnen sprechen, um ein kurzes Gespräch zu führen. Wir erwarten, dass Sie in Kürze bereit sind, zu arbeiten. Ansonsten ignorieren Sie bitte diese Benachrichtigung, wenn Sie nicht mehr interessiert sind. Vielen Dank und einen schönen Tag!

„Luann Dunlap’s ‚Teilzeitarbeit!‘“ weiterlesen

193_2018

Mach es Aus

Mach es Aus
Nr. 0099
Unikat: Bei Kaufinteresse Größe und Medium bitte erfragen
(c) 2015 Lichtbildprophet

Masturbierender Libanese in einer brandenburgischen Reginalbahn und die deutsche Belästigte sucht schreiend einen Zugbegleiter. Das sind so viele unglückliche Umstände, derart grausam kann das Leben sein.

Zwei neue Fotografische Rezepte erschienen: Scannen von Fotos, Drucken und Negativen

In Vorbereitung unserer ersten Ausstellung ‚Zeit?‘ ergaben sich Fragen zum Scannen von Fotografien und gedruckten Bildern. In den beiden anschließenden Treffen haben wir uns mit ein paar Grundlagen und den Basiseinstellungen vertraut gemacht. Ein paar der gestellten Fragen sind in diesem Rezept noch einmal beantwortet. (Link direkt zu diesem Fotografischen Rezept)

Auch wenn es kein direktes Thema war: Vorsorglich greife ich das Thema ‚Scannen von Negativen‘ auf. Es vertieft das Fotografische Rezept Nr. 11 und gibt ergänzende Hinweise zum Scannen der kleinen Filmabschnitte vom Roll- oder Kleinbildfilm. (Link direkt zu diesem Fotografischen Rezept)

Link zur Seite mit den Fotografischen Rezepten!

Viel Spaß beim Lesen und Ausprobieren!