186_2019

... und gegangen worden sind

… und gegangen worden sind (aus dem Zyklus ‚Menschen in der Großstadt‘)
Nr. 2003
Unikat: 18 x 24 cm ORWO Baryt-Fotopapier
(c) 2019 Ronald Puhle

Ich frage mich, weshalb sich Mitmenschen in einem tiefen dunklen Tal der Depressionen so wohlfühlen und ihren seelischen Tiefpunkt penetrant ausleben? Ist es das beruhigende wie sichere Eierschaukeln um den Tiefpunkt, was sie immer wieder einlullt und – weil ja so bequem – zum hoffnungslosen Fall macht?

Autor: Lichtbildprophet

Ronald Puhle a.k.a. 'Lichtbildprophet' ist kein Fotograf. Als 'Lichtbildpoet' malt Puhle seine Bilder mit Licht und bringt sie in seiner Dunkelkammer eigenhändig zu Papier. Der 'Photoalchemist' in ihm sucht ständig nach Wegen, neue Interpretationsmöglichkeiten für seine Arbeiten zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 1 = 1