Emilia Schulz’s ‚Dieser Test bringt Ihnen Geld s‘

Alle Leute, die mit wenig Arbeit viel Geld verdienen wollen, die fest an den Osterhasen, Weihnachtsmann und Google glauben, all diese Genies müssen Bitcoin! Mit Bitcoin Profit V5.32! Da kracht die Schwarte. Und wenn das Geld dann verloren ist, ist auch das Gejammer groß. Dann sucht man Trost und bedient sich auch gern mal des Telefonterrors. Ich bin leider der falsche Ansprechpartner! Als ob ich etwas für die Geldgier und chronische Blödheit der Einzelnen etwas kann. Ich mache bei solch einem Scheiß nicht mit. In meinem Leben habe ich schon so oft gehört, dieses oder jenes tun zu müssen. Aber wo sind die heil- und segenbringenden Dinge alle hin? Vergessen, weil absolute Dummheit. Bis vor kurzem sollte ich Bitcoins kaufen, weil die ähnlich der Superwährung Gold immer wertvoller werden. Jetzt soll ich den Absturz des Bitcoins abwarten und dann investieren. Werdet euch mal einig, ihr Sven Hegel’s dieser Erde:

Zitat Anfang
Jeder Tester verdient heute ca! 350,00 Euro
Alle Informationen haben wir hier zusammengestellt
Sie brauchen kein Geld, alles ist komplett kostenlos.
Mit sonnigen Grüssen
Abteilung Kundenservice

Zitat Ende

296_2018

Positiv vom Negativ auf Negativ

Positiv vom Negativ auf Negativ
Nr. 1459
Unikat: Glas-Fotoplatte, 9 x 12 cm
(c) 2018 Ronald Puhle a.k.a. Lichtbildpoet

Statt an der löchrigen Enzyklopädie zu feilen, entwickelt sich Wikipedia mehr und mehr zur Showbühne unbedeutender Selbstdarsteller.

lorbeer-info.eu’s ‚II Edition- Wettbewerb für die besten Produkte und Dienstleistungen‘

Lorbeer des Experten? Der Scheiß kommt mir irgendwie bekannt vor, lies hier.

Oha, nun ist die nächste Runde des Prämierungsverein für Ganz-Ganz-Bekloppte am Köcheln und ich darf – wieder einmal – mitmachen. Schließlich soll ich mich am Markt messen und von den Mitbewerbern abheben. Ähm, von welchem Markt und welche Mitbewerber ist die Rede? Ich bin als Lichtbildprophet einzigartig, ich habe keine Konkurrenz! Ich bin der Farbige unter den Schwarzenweißen und in Zeiten der ausgrenzenden Rechtslastigkeit in der Welt behauptet so etwas niemand freiwillig. Weder der Makkerrony, Lichtbildpoet oder gar der heroische Mausmaler. Alles das bin ich, höchstpersönlich. Alles die gespaltene Persönlichkeit eines talentierten aber verkanten Künstlers aus dem Betonpalast im Herzen Berlin Marzahns. Es ist also eher ein psychologisches als ein Problem des Marktes. Und es liegt natürlich auch an den Anderen, die sowieso an allem Schuld sind.

Ungeachtet dessen habe ich den Eindruck, die Lorbeerexperten denken, dass der Homo digitalis absolut hirnlos daher kommt. Frei nach dem Motto: Die Teilnahme an der ‚Hölle der Internetlöwen‘ ist absolut kostenlos, erst beim positiven Bescheid fallen Gebühren für das renommierte Qualitätssiegel an. Liebe Leut’s, lasst mich mal raten wie viele negative Bewertungen die Weltklasse-Jury ausspricht. So ein bis zwei? Oder noch weniger? Als Ein-Mann-Show täte mich das dann 1800 Euro kosten? Sorry, dass ich jetzt vulgär werde, aber ihr habt doch wohl den Arsch offen! Ich bastle mir in Photoshop ein eigenes Siegel, schreib einen schwulstig-übertriebenen Text und denke mir ein paar hochkarätige Scheinexperten als Beleg meiner Seriosität aus: Fertig ist der ‚Myrtenkranz der Experten‘ für herausragende Projekte der modernen Bildkunst. Und alles für nur fünf Euro in die Atelierkasse:

Zitat Anfang
Mit uns heben Sie sich auf dem Markt von ihren Mitbewerbern ab.
Seien Sie der Konkurrenz überlegen!

Wir laden ein zur II Edition des Wettbewerbs „Lorbeer des Experten”

Wir laden Ihr Unternehmen herzlich zur Teilnahme an der II Edition des Wettbewerbs „Lorbeer des Experten“ ein, bei dem wir die besten Produkte, Dienstleistungen und Marken auszeichnen, die auf dem deutschen Markt verfügbar sind. Bereits zum zweiten Mal wird die Jury, die sich aus Wissenschaftlern von führenden deutschen und europäischen Universitäten und Hochschulen zusammensetzt, die zum Wettbewerb gemeldeten Produkte, Dienstleistungen und Marken bewerten und anschließend das prestigereiche Qualitätszertifikat „Lorbeer des Experten“ verleihen.

Informationen auf der Website: www.lorbeerdesexperten.de

Unser Wettbewerb fand im Jahr 2017 zum ersten Mal statt und war direkt ein voller Erfolg. Die Zertifikate „Lorbeer des Experten“ wurden an 17 deutsche Unternehmen verliehen, darunter u.a. an: Trading Company ALDIM GmbH & Co.KG, Losstech GmbH, MTS Handel Service GmbH und ECO Innovations and Solutions GmbH. Der Wettbewerb wurde mit einer feierlichen Finalgala in den historischen Sälen des Schlosses Ettersburg abgeschlossen, welches sich auf der UNESCO-Welterbeliste befindet. Während der Gala wurden die Zertifikate und Statuetten „Lorbeer des Experten“ durch die Geschäftsführer der ausgezeichneten Unternehmen entgegengenommen. Jetzt laden wir ein zur nächsten Edition des Wettbewerbs, bei der man sich erneut um die Erlangung der prestigereichen Auszeichnungen und Zertifikate bemühen kann, welche die Spitzenreiter am deutschen Markt hervorheben sollen.

Die Anmeldungen zur II Edition des Wettbewerbs „Lorbeer des Experten” nehmen wir bis zum 7. Dezember 2018 entgegen.

Nach der ersten Edition unseres Wettbewerbs, der im Jahr 2017 stattfand, wurde das Zertifikat „Lorbeer des Experten“ zum geschätzten Qualitätssiegel mit Wiedererkennungswert für Konsumenten aus Deutschland. Die Preisträger unseres Wettbewerbs platzieren das Logo „Lorbeer des Experten“ auf ihren Internetseiten, bei Facebook oder auf der Verpackung des ausgezeichneten Produktes. Die Diplome und Statuetten des Wettbewerbs werden mit Stolz in den Büros der Geschäftsführer deutscher Unternehmen präsentiert. Die prestigereiche Große Finalgala des Wettbewerbs, die im Schloss Ettersburg stattfand, war eine Gelegenheit, um die Preisträger zu bewerben, Geschäftskontakte zu knüpfen und die Marken der besten inländischen Produzenten und Vertreiber aus unterschiedlichen Branchen zu kreieren. Einige Monate nach der Finalgala erschienen in den Medien und im Internet mehrere hundert Publikationen mit Bezug auf unsere Preisträger!

Es lohnt sich also, dem Kreis der mit dem Zertifikat „Lorbeer des Experten“ ausgezeichneten Unternehmen anzugehören. Unsere Auszeichnung ist zugleich Prestige, Werbung, und die Möglichkeit eine starke Marke aufzubauen.

Die Finalgala der II Edition des Wettbewerbs wird in Berlin stattfinden. Während der Gala werden die Zertifikate und Statuetten überreicht, die die Verleihung des Qualitätssiegels „Lorbeer des Experten“ bestätigen. Die Galagäste werden auch die Möglichkeit besitzen, ein speziell für sie vorbereitetes Konzert zu genießen. Die Wettbewerbsveranstalter werden zudem die ausgezeichneten Produkte und Dienstleistung vorstellen, um für sie zu werben. Die Große Finalgala stellt eine Gelegenheit dar, um das Image der ausgezeichneten Unternehmen, Produkte und Dienstleistungen aufzubauen. Zudem ermöglicht sie den Preisträgern aktiv Geschäftskontakte zu knüpfen und den Markt kennenzulernen.

Der Besitz des Qualitätssiegels „Lorbeer des Experten“ ist eine einfache und wirkungsvolle Methode, um seine Produkte und Dienstleistungen auf dem Markt hervorzuheben und einen Vorteil gegenüber der Konkurrenz zu gewinnen. Die Erlangung einer Auszeichnung im Wettbewerb begünstigt den Aufbau des Images für Unternehmen, die für qualitativ hochwertige Produkte/Dienstleistungen sorgen und offen sind für die Bedürfnisse von Kunden.

Anmeldung – Einsendetermin: 7. Dezember 2018

Die Anmeldung zur Teilnahme am Wettbewerb „Lorbeer des Experten“ ist durch den jeweiligen Marken-Eigentümer der eingereichten Produkte/Dienstleistungen zu erfolgen. Zwecks Teilnahme am Wettbewerb sind entsprechende Anmeldeformulare ausgefüllt und termingerecht an uns zurückzusenden. Sie wurden zum Download auf der Webseite www.lorbeerdesexperten.de bereitgestellt. Jedes Unternehmen darf eine beliebige Anzahl von Produkten bzw. Dienstleistungen einreichen. Bei der Anmeldung sollte das Produkt/die Dienstleistung ausführlich vorgestellt, seine/ihre Eigenschaften beschrieben, insbesondere die neuen- und einzigartigen Aspekte präsentiert werden, die dem Produkt bzw. der Dienstleistung eigen sind. Die Anmeldung ist per E- Mail an kontakt@lorbeerdesexperten.de zu richten, sowie per Post an: „Lorbeer des Experten“, Quality Institute, Edisonstraße 63 12459 Berlin.

Wettbewerbs-Website – klicken!
Anmeldebogen Wettbewerb 2018/2019 – klicken!
Informationsbroschüre – klicken!
Teilnahmebedingungen – klicken!
Kontakt – klicken!

unsubscribelink
Zitat Ende