Liebeskugeln

Training der Beckenbodenmuskulatur.
Medizinisch wertvoll.
Heißer Sex mit Warmhalteplatte.
Kann mein Blick mit einer Gleitsichtbrille abschweifen?
Suche Gleitmittel für Gleitsichtbrille.
Der, der sich ständig wiederholt.
Ich bin leidenschaftlich Leidenschaftslos.
Ein Dummgeist, kein Schöngeist.
Ich muss bereit sein mehr zu tun, als eigentlich vereinbart ist. Das klingt nicht fair.
Vielleicht sollte ich mir einen Zyklustracker installieren.
Regierungs-Marionette.
Mir fällt es schwer gerade gesundheitliche Dinge auf die leichte Schulter zu nehmen.
Sind Heizdecken zum Vor- oder Anheizen gedacht.
Heißer Feger.
Läuft es sich auf einem Wärmepflaster bequemer als auf einem Kopfsteinpflaster?
Kalt stellen kaltgestellt.
Erklärungsversuche.
Ist sie meine Parallelwelt? Nur jünger, schöner und besser als ich?
Mein Gekleckse ist eher so eine physikalische Malerei.
Wozu hat man Telefon? Um nicht rangehen zu müssen.
Das Schnelle ist nur vordergründig.
Deutschland sucht den Supernörgler.
Warum ist die Bildqualität der „Beweisvideos“ in den sozialen Medien immer so unterirdisch, die TikTok-Reels-Hampelvideos dagegen immer Full HD?
Eine schöne Frau ist eine Freude.
Zum Unterstreichen der eigenen Meinung noch eine kleine Prise Nazi-Vergleich.
Kampf der Kameras.
Wer Fremdworte mit Fremdworten erklärt, der ist dumm oder hat etwas zu verbergen.
Kognitive Dissonanz.
Ein entlarvendes Video ist so entlarvend, dass es auf dem Index landet und nicht mehr im Internet zu sehen ist. Alles klar ihr Welterklärer.
Hinterhältig ist der, der provoziert.
Hunde sind für Schafe eine Bedrohung und sind deshalb auf vielen Deichen verboten. Mhh. Dummheit ist für die Menschheit eine Bedrohung, aber leider nicht verboten.
Impffrei.
Lehmstampfwand.
Was hat Zucker in einer Käsesauce zu suchen, EDEKA?
… und es kam der Tag, da war niemand mehr für irgendetwas verantwortlich.
Amen.

Winter und es schneit Kernseife-Flocken.
Jeder Mensch soll gleich sein. Warum kann sich nicht jeder Mensch dasselbe leisten?
Revierkampf.
Beim Paarungsakt ertrunken.
Aufreiten.
Beritten.
Begehbarer Dokumentarfilm.
Ein typisch deutscher Nachname.
Der fotobegeisterte Homo digitalis praktiziert Remote Shootings.
Vetorecht für alle.
Im Regen singen: Du sollst mein Glücksstern sein, wann wirst du endlich mein.
Framen.
Der Spargel wächst ist ziemlich eindeutig zweideutig.
Farbarrangeur.
Es reicht, oder es reicht nie.
Impf-Erpressung.
Weibisches Gedudel.
Lass mich dein Zuhause sein.
Petrasilie.
Allein bleibt mir Schmerz erspart.
Hast du mich gerufen? Ich weiß es nicht mehr.
Du willst, kannst aber nicht alles.
Es kam kein Blick. Die Hoffung, ein Ende.
Im Grunde genommen bist du blind.
Lebenswichtig.
Unüberbrückbare Gegensätze.
Ein kleines bisschen Glück.
Menschliche Bedürfnisse lassen sich nicht planen.
Pedalieren.
Panik, denn es hat der Mimose im Hals gekratzt.
Was heute alles Krankheit ist. Alles?
Marie.
Warum soll ich Steckschlüssel kaufen, du Pfeife?
Das Leben ist nicht begrenzt. Es ist soviel möglich.
Moralisch verwerflich.
Tiefeinsteiger.
Dinge, die du freiwillig tust, tust du mit dem Herzen.
Fragmente der Hoffnung.
Verrückte Welt: Ich darf Wildsau spielen und muss keine Konsequenzen fürchten.
Impulsregner.
Alles was es braucht ist Fantasie und Arbeitslust.
Wilde Spekulation statt Tatsache.
Gibt es bei den Löwen*Innen auch Divers*In?
Kernzone.
Meine Kaffeemaschine möchte als Mann angesprochen werden.
Pufferküsser.
Wie, Gruppenvergewaltigungen überwiegend durch junge Männer aus Syrien, Irak, Afghanistan oder Nordafrika und die Qualitätsmedien machen kein Rabatz? Verstehe, das spielt den Rechten und Nazis in die Hände. Da schweigen wir lieber, kämpfen gegen Rassismus und ein lebenslanges Bleiberecht für ausländische Straftäter.
Brennend.
Muss ich Eiertomaten aufschlagen?
Tomatenhuhn.
Dremmel in der Hose.
Drämmel.
Mehr Geschmack durch weniger Gurke.
Erdbeer Käsekuchen-Raute.
Unsoziales Fahren.
Nutzungsdruck.
Ich begebe mich auf mein Abstellgleis und warte.
Sportökologen.
Warum muss ein Fahrrad durch den Wald fahren?
Setz dir hohe Ziele, aber erwarte nicht so viel vom Leben.
Milbenundurchlässig.
Ich bin alles, nur kein gläubiger Mensch. Allerdings besitze ich so viel Fantasie, dass es Gott geben könnte.
Frauen trommeln.
Der Sultan und seine Sultaninen.
Domino und Domina.
Himmel, der ewig Unentschlossene.
Ich hatte das schönste Bild mit Tinte gemalt. Im Regen. Nun ist alles verschwommen.
Einschließlich ausgeschlossen.
Das Leben, es ist ein Strom, ein Abo, jeden Moment kündbar.
Reinigung.
Süßigkeit als Deko?
Fleet?
Sie ist jetzt nackt und feucht, eher nass.
Livestream.
Ich muss mir nur einreden, dass ich total anders und mega krank bin.

Autor: makkerrony

Die Texte ist diesem Blog enthalten viel verbalen Abfall, der sich im Sinne der Nachhaltigkeit wunderbar für wertvollen Buchstabenkompost eignet. Eventuelle Wortkonstruktionen, die auf noch lebende und vielleicht verstorbene Wesen, Dinge oder unspezifizierbare Etwasse hindeuten, sind völligst unbeabsichtigt und reinst zufällig. Ansonsten werden in diesem Blog Arbeiten gezeigt, an derem Entstehen das grandiose Genie Makkerrony irgendwie beteiligt war und ist.