berrnadezhda1133@gmail.com schreibt an mich: „(Kein Betreff)“

Freitag Morgen und eine beunruhigend gewöhnliche wie einsame Frau ist der Meinung, ich könnte ihr händchenhaltender Seelenverwandter bei +25 °C Temperatur sein. Soviel Fantasie macht mich und mir Angst.

Ich finde es ja toll, dass die romance scammer mich mittlerweile auf deutsch anschreiben. Blöd nur, dass die Übersetzung mit dem Google Translator den Text nicht noch weiter verschlimmbessert. Ich mag die Originale im englischen Ausländisch und die Google-Übersetzung, die diese fingierten Bagger-Mails zu einem verbalen Kunstwerk des Homo digitalis machen.

Zitat Anfang
Hallo!
Was machen Sie? Wie gehts? Bitte seien Sie nicht beunruhigt, dies wird Ihnen von einer gewöhnlichen einsamen Frau geschrieben, die keine Familie und keine Kinder hat. Ich möchte meinen Seelenverwandten finden, ich suche eine ernsthafte Beziehung. Heute scheint die Sonne auf die Straße und das Wetter ist toll, Temperatur +25. Ich sah viele verliebte Paare gehen und Händchen halten. Mir wurde klar, dass ich es leid war, allein zu sein, und deshalb schrieb ich dir. Vielleicht bin ich die Frau, die Sie suchen. Ich werde auf deine Antwort warten! Ich wünsche dir einen schönen Tag!
Nadezhda.

Zitat Ende

demo@cloudcamin.com schreibt an mich: „Bei Interesse antworten“

Gleich noch so ein nettes Nachrichtchen aus meinem Junk-Ordner hinterher. Wieder geht es um lumpige Millionen, nur diesmal eine Spende für mein gutes Herz und die finanzielle Vitalität. Wie besorgt doch der Mensch sein kann, ich bin gerührt. Nicht geschüttelt.

Zitat Anfang
ehr geehrter E-Mail-Inhaber, ich habe eine Spende in Höhe von 1.800.000 Euro für Sie, wenn Sie bereit sind, Ihre finanzielle Stärke wiederzugewinnen. Bitte antworten Sie, damit wir die Spende in gutem Herzen für Sie genehmigen können.
Zitat Ende

Levent Gütay schreibt an mich: ‚Kein Betreff‘

Dieser „Levent Gütay“ ist ein ganz gerissener Doofkopf: Er gibt sich als Kollege aus und vergisst den Namen des Mail-Absenders zu ändern. Doch selbst wenn ihm dieser Fauxpas nicht passiert wäre, dann hat der Heini nicht auf dem Zettel, das sein Deutsch einfach Scheiße ist und ich den Kollegen zwar namentlich kenne, ansonsten aber nichts mit ihm zu tun habe. Folglich sehe ich auch nicht ein, einen 700 Euro Amazon-Gutschein zu kaufen, abzufotografieren und dem Spinner so den Gutscheincode zu übermitteln. Nein, soweit hat mich der Hausarrest noch nicht mürbe gemacht, dass ich jeden Verstand verloren habe. Ich antworte dem Meisterdieb des Missgeschicks und frage, ob ich ihm nicht noch ein Flugzeug oder Auto kaufen soll. Der Vollhonk schweigt seitdem. Andere Zeitgenossen scheinen vom Coronaviren-Hype etwas weichgekocht in der Birne zu sein:

Zitat Anfang
Hallo… sind Sie jetzt verfügbar?
bitte brauche ich deine Hilfe bei etwas wirklich dringendem.
eigentlich bin ich gerade in einem meeting, aber du musst mir helfen, etwas aus dem laden zu Holen und mich hierher zu schicken. ich werde Sie so bald wie möglich nach dem treffen zurückzahlen.
helfen Sie mir Amazon Geschenkkarten und €700 scratch it und senden Sie Bilder davon an ne hier.
Danke.

Zitat Ende

Recipients an Ronaldo: ‚Sehr geehrte: Investition‘

Eigentlich sollten die Menschen das herunterfahren, das virale Entschleunigen, nutzen und sind mal an die Werte des Vernunftsmenschen erinnern. Nein. Genau das Gegenteil ist der Fall. Statt Liebe und Sex macht man sich gegenseitig an oder versendet Botschaften wie diese am Ende des Beitrags. Lieblos und mit dem Willen absoluter Nutzlosigkeit geht es gar nicht. OK, wer an diese Art der elektronischen Botschaft überhaupt noch glaubt ist doof. Wer darauf reagiert, der hat ja noch nicht einmal die Hirnwindungen eines Huhns. Der ist ja selbst zum Picken zu blöd.

Das musste ich mal ganz unsensibel sagen.
Nichts zur Achse des Bösen: Trump, Johnson und Erdogan.
Oder wie die Comic-Superheld der Neuzeit heute heißen.

Zitat Anfang
Sehr geehrte: Vertraulich
Ich bin Rechtsanwalt Philip Chevchenko, ein Anwalt für Finanz- und Investmentmanagement
Ich brauche Ihre Partnerschaft / Unterstützung, um zu investieren
500 Millionen US-Dollar für jede gut rentierende Unternehmensinvestition in Ihrem Land
/ Firma im Namen meines Kunden.
Aufgrund der Sensibilität der Position meines Kunden werden die Mittel investiert
Ihren Firmennamen oder persönlichen Namen, wie wir bei dieser Fondsanlage vorgehen
Projekt.
Philip Chevchenko Esq
Philip Chevchenko- Anwaltskanzlei / Kammern
E-Mail: executeivedirector@engineer.com

Zitat Ende

Dieter Bohlen an Ronaldo: ‚Dieter Bohlen verlasst diesen Monat „Deutschland sucht den Superstar“‚

Mal den Kopf eingeschaltet und die Euronen aus dem Schädel verbannt:

Wie wahrscheinlich ist es, dass mich ‚der‘ Dieter Bohlen anschreibt und ‚der‘ Spiegel offenbart, wie der Barde so richtig Kohle machen will? Man stelle sich bitte auch vor, alle machen bei der fadenscheinigen Zockerei mit.

Welch arme Socke zahlt dann die Zeche?
Die Megagewinne?
Es kann doch nicht nur Gewinner geben?

OK, in der Welt der Gutmenschen schon. Da sind alle Spitze, Gewinner und Vollprofis. In der Realität ist das ein waschechter Trugschluss. Auf einen Gewinner kann es nur eine Heerschar Loser geben. Also: Wer diesen Nepp glaubt und seine Kohle in Bitcoin Future versenken möchte, der ist selbst Schuld:

Zitat Anfang
Fake News - Wer das glaubt ist doof
Zitat Ende

Für das oben gezeigte Machwerk zeichnet Ronaldo Capybara nicht verantwortlich. Das Zeug wurde ihm unaufgefordert zugeschickt und wird nur zum dokumentarischen Zweck hier veröffentlicht!