Lovelov’s ‚Hi‘

Bitte nicht schon wieder. Nach Alevtina drängt sich jetzt eine Lyudmila in mein schönes Scheinleben als begehrter Künstler was wo gibt. Was haben diese Russenbräute eingeworfen? Schau ich mir die russischen Taigamäuse hier in Deutschland an, kriegen die nicht ihre Zähne auseinander, machen auf Blümchen ‚Rühr mich nicht an‘. Aber per Mail, angeblich in Sosnovka verfasst, rücken die Kirschen mir penetrant-aktiv auf den alten Pelz. Die wissen nicht, auf was die sich einlassen. Ich habe keinen Bock auf einen Tundra-Broiler. Soll sie sich einen anderen suchen, die sabbelt nur wirres Zeug und ihre Bilder sind gräßlich häßlich; gräßlich häßlicher als mein Fotografischer Depressionismus:

Zitat Anfang
Hallo!
Wie geht es dir? Ich bin froh, dass du auf meinen Brief geantwortet hast! Ich bin sehr erfreut dass du Interesse an mir gezeigt hast. Ich hoffte wirklich, eine Antwort auf meine Frage zu bekommen eine kurze Nachricht, also war ich froh, als ich deinen Brief gesehen habe. ich hoffe wir können lernt euch besser kennen und werdet gute Freunde. ich denke du wird mir zustimmen, wenn ich dir sage, dass romantische Beziehungen viel sind stärker, wenn sie mit Freundschaft beginnen. Jetzt mache ich mir ein bisschen Sorgen, denn das ist meine erste Bekanntschaft im Internet! Ich möchte dir etwas über mich erzählen. Ich denke, es wird interessant für dich. Also, ich bin eine alleinstehende Frau, die es satt hat Einsamkeit. Ich habe ein freundliches, fürsorgliches und mitfühlendes Herz. Ich schaue für einen Mann, dem ich Wärme und Fürsorge geben kann. Unterhaltung – Das ist nicht für mich. Ich suche eine ernsthafte Beziehung mit einem Mann. ich hoffe, dass Sie meine Gedanken teilen. Mein Name ist Lyudmila. Ich bin 30 Jahre alt alt. Ich wurde am 5. Februar 1988 geboren. Meine Körpergröße beträgt 162 cm, Gewicht 49 kg. Meine Sie können auf den Fotos sehen, die ich meinem Brief beigefügt habe. ich möchte wissen wann du Geburtstag hast? Jetzt muss ich am meisten sagen wichtige Informationen. Ich wurde geboren und lebe jetzt in Russland. Meine Stadt genannt Sosnovka. Dies ist eine gewöhnliche Stadt in Russland, die sich befindetin der Kirower Region. Ich hoffe, diese Information hat dich nicht schockiert. Ich ich Ich glaube ernsthaft, dass Distanz in einer Beziehung kein Problem sein kann. AT jedenfalls können wir nur Freunde sein, aber wer weiß wo das virtuell ist Der Dialog kann uns führen. Also, ich habe dir die Wahrheit gesagt, aber ich hoffe diese Wahrheit Erschreckt dich nicht. Es scheint mir, dass wir mit jedem offen sein müssen andere von den ersten Buchstaben. Aber wenn die Entfernung ein ernstes Problem für ist Sie dann sicher Lassen Sie es mich im nächsten Brief wissen. Ich werde einfach weitermachen suche irgendwo anders und ich werde dich nie stören. Ich möchte, dass Du ehrlich zu mir, und ich werde dir antworten. Du kennst mich, ich würde es tun mag eine ernsthafte, ehrliche, fürsorgliche und anständige Person, mit der ich könnte mein Leben teilen und eine Familie gründen. Liebe ist das Wichtigste Ding für mich. Ich möchte etwas besonderes finden und glücklich sein mit ihm. Ich suche eine ernsthafte Beziehung, ich möchte eine beginnen Familie. Ich hoffe dir gefallen meine Fotos! Ich beende meinen Brief, aber Ich werde ungeduldig auf deinen Brief warten. Deine neue Freundin, Lyudmila

Zitat Ende

Für die oben gezeigten fotografischen Machwerke zeichnet der Lichtbildprophet nicht verantwortlich. Sie wurden ihm unaufgefordert zugeschickt und werden nur zum dokumentarischen Zweck hier veröffentlicht!

286_2018

Aufgang der Sonne

Aufgang der Sonne
Nr. 1539
Druck: Größe: 18x24cm Medium: Hahnemühle Photo Rag
(c) 2018 Ronald Puhle a.k.a. Lichtbildprophet

Gutmenschen haben immer eine andere Meinung. Aus Prinzip und purer Blödheit.

Makkerrony

Schon mit dem ‚Mausmaler‚ und der ‚Mausmalerei‚ ist es mir gelungen ein neues Wort zu kreieren, welches sich rasend schnell im deutschsprachigen Internet verbreitet hat. *hust*

Mit ‚Makkerrony*‚ kann ich diesen spektakulären Erfolg toppen und internationalisieren. Ja, es gibt sogar einen kühlen Rap-Song über Makkerrony, inklusive voll krasses Video. Also angeklickt, die Lautsprecher aufgezogen, Ohren gespitzt und schmuck mitgerapt! 😀

* Es gibt Mitmenschen in meinem privaten Umfeld, die der Meinung sind, dass ich leichte Macho-Allüren an den Tag lege. Das ist natürlich völliger Quatsch. Und genau aus diesem zwischenmenschlichen Missverständnis heraus entstand der ‚full private special alias‚ Makkerrony.

Nachtrag
Eine Bemerkung zum Thema ‚Manipulationen für ein positives Nutzererlebnis‘: Das Datenorakel Google nach Makkerrony befragt, werden mir zunächst Ergebnisse zu Makkaroni angezeigt. Wähle ich explizit Makkerrony als die richtige Suchphrase aus, folgen Links zum Lichtbildprophet. Das ist gut so. Gehe ich auf Videos, behauptet Google im Zusammenhang mit Makkerrony keine Bewegtbilder zu kennen. Das ist sowohl am Windows- als auch am MacOS-Rechner so. Ziehe ich diese Prozedere unter Linux durch, finde ich allerlei Verweise auf Makkerrony, nur nicht auf den Lichtbildprophet beziehungsweise makkerrony.de. Willkommen in der digitalen Wunderzauberwelt!