174_2019

Aktuelle Position

Aktuelle Position
Nr. 1935
Unikat: Handabzug auf ORWO Fotopapier, 18 x 24 cm
(c) 2019 Ronald Puhle

Ich meine: Ihr seid es, die irrt und der Fotografie die Fähigkeit des Festhaltens der Realität zusprecht.
Wie soll das gehen?
Wer von uns hat je Realität unverfälscht gesehen?
Wer behauptet das Auge und die Technik zu besitzen, Realität zu können?

171_2019

Bizarre

Bizarre
Nr. 1980
Unikat: Handabzug auf ORWO FU5-Film, 18 x 24 cm
(c) 2019 Ronald Puhle

Erwähnt der Kapitalist die Wertschöpfungskette, dann verbinde ich damit das widersinnige Prinzip, dass ausgerechnet das erste Glied, der Erzeuger, das schwächste Glied ist. Ohne Erzeuger gäbe es diese ominöse Wertschöpfungskette überhaupt nicht.

159_2019

Zur Frage, ob Feministinnen Brüste haben

Zur Frage, ob Feministinnen Brüste haben
Nr. 1946
Unikat: Handabzug auf A4 ORWO Dokumentenpapier
(c) 2019 Ronald Puhle

Ich meine und sage, dass alle Dinge sich entwickeln müssen, nicht erzwungen werden können und dementsprechend ihre Zeit brauchen. Alles andere wäre so, als ordnete ich per Gesetz an mich zu lieben und meine Arbeiten als das ewige Nonplusultra der gesamten Kunst zu huldigen. Das ist eine Diktatur der Ungeduldigen und den notwendigen Änderungen unserer Zeit absolut abträglich.

158_2019

RandEndspiel

RandEndspiel
Nr. 1915
Unikat: 18 x 24 cm, Handabzug auf ORWO Fotopapier
(c) 2019 Ronald Puhle

Was für ein Geniestreich der Namesfindung:

Model ‚Krissi Love Audi‘

Besser kann man nicht sagen, dass Frau menschlich ein elitäres Arschloch ist.

157_2019

Die Farbe des vergangenen Tages

Die Farbe des vergangenen Tages
Nr. 1852
Unikat: 18 x 24 cm, Handabzug auf Kraftpapier (Näheres bitte erfragen)
(c) 2019 Ronald Puhle

Oh was für eine Generation,
blauäugig, rosarote Brille und lila Wolken.
Fremde Inhalte nutzend und Uploadfilter verdammen,
von Programmen manipulierte Nutzererfahrungen hinnehmend.
Mehr Blödheit geht einfach nicht.