Eskalation

Auf ein weiteres Wort zum Sonntag, jeden Samstag neu und kritischer Sicherheitswarnung:

Medien an.

Ich eskaliere.
Völlige Eskalation.
Unerwartet.
Unvorhersehbar.
Taub auf Ohren und Augen.
Oben Ohne Fotos.
Nackte Frau ohne Brust?
Die seriöse Erotikmassage.

Mich geht es ja nichts an und ich habe auch wirklich keine Ahnung davon, aber ich habe eine Meinung dazu und die muss ich unbedingt loswerden.

Nach Abiball totgesprügelt.
Nach Geburtstagsparty erschossen.
Cannabis Social Club.
Postdam hat wieder eine Synagoge.
Unverbrüchliche Solidarität.
Potsdam.
Donnertag.
Louisa W. macht den FKK-Test.
Jucken im Intimbereich.
Im Team.

Feministinnen sterben nicht. Wenn doch, dann nur den Femizid durch einen alten hellhäutigen Schwanzträger mit Rassismusgen.

Feministinnen brauchen keinen Orgasmus.
Brechfest in Amerika.
Dummheit ist ein scharfes Schwert.
Sei auf der Hut, Mond.
Menschen im Anflug.
Sie kommen, um zu bleiben.

Da weiss das Internet nicht, was die klassische Briefpost bereits verkündet hat.

Das Leben mit Telefonica.
Heute: Kündigungsbestätigungsanruf.

Bekannter Anzeigefehler: „Wir haben vermerkt, dass Sie telefonisch kündigen möchten. Aktuell ist ihr Vertrag noch nicht gekündigt. Bitte rufen Sie uns für die telefonische Kündigung unter der 040 51 900 66 42 an. Sollten Sie doch nicht kündigen wollen, machen Sie sich keine Sorgen. Ohne Anruf läuft der Vertrag normal weiter.“

Holla, mich grüsst die Waldfee.
Lebenszeitverschwendung.
Kündigungsbestätigung bereits erteilt.
Frechdachse.

Ich habe so viele coole Ideen und werde nicht vom Staat mit ein paar Miönchen gefördert. Das ist totalst übelst phoby.

Neumitbürger.
Tel Aviv, so ist das Leben.
Mitfavorit.
Propagandamittel Angst.
Kontrollverlust.
Rückfall.
Die Zukunft der KI ist analog.
Mehr Rechte für blindtaube schwullesbische Transaktivisten.
Vogelfrei.

Bald ist das Atelier Flackerlight Geschichte. Stattdessen wird der Betonpalast zur neuen Wirkungsstätte. Das Neue Atelier Flackerlight. Da sich immer weniger Modelle für Fotoarbeiten finden und ich gerade das Gespachtle mit Ölfarben geniesse, überlege ich, auch dem Projekt Lichtbildpoet eine neue Chance zu geben.

Harte Zeiten.
Die Vergangenheit war ein heller Flecken.
Kleine schwarze Sprenkel.
Flötenspiel.
Hexenhaus.
Makkerrony, Ihre Glückskarte wartet: 6 Felder EuroJackpot für nur 2 €!
Ich spiele nicht.
Die beste Vorsichtsmassnahme gegen Cyberkriminalität?
Internet abschalten!
Auch die freie Wahl hat ihre Grenzen.
Freiheit bedeutet, selbst den grössten Nonsens zu akzeptieren.
Für eine faire Zukunft.
Krachtelfinale.
Lärmung.
Ich liege im Schlaf, mein Herz ist wach.
Wachschlaf.
Orientierte Orientierungslosigkeit.
Viele nasse Menschen.
Sommerregen.
Endlich.
Kiffen, bis die letzte Gehirnzelle gekillt ist.
Ende.
Frischluft sehen.
Ein stiller Ort.
Listenmensch.
Böser Kampfmensch.
Weiss ich, was ich denke?
Rissbildung.
Hungrig Mollys Foodblog gucken macht nicht satt.
Ist ja doof.
Prügelattacke.
Schocktat.
Migrantische Kriminalität?
Die lieben Zuwanderer sind doch ganz lieb.
Nur der böse Deutsche ist Rassist.
Der Gene wegen.
Offen reden, politisch korrekt versteht sich.
Das Sicherheitsrisiko der ungebremsten Zuwanderung.
Guter Ausländer, schlechter Ausländer.
Auswahlverfahren.
Fülle Pülle.

Diese Frage der KI zu stellen, ist wie ohne Verhütung ficken und dann Wehleid klagen, wenn sie schwanger ist: „Woran merke ich, dass ich manipuliert werde.“

Regenschelle.
Schlafraubende Stromprobleme.
Die dümmsten Ausreden der Welt.

Zweiundzwanzig vernunftbegabte Wesen jagen einem Ball nach und ein paar hunderttausend Vollpfosten in Bierlaune grölen dazu wie notgeile Paviane.

Dänemark enttäuscht, alle Dänen ausweisen!
Fussballversager.
Superdeutschland ist mir einfach zu laut.
Bombenstimmung.

Alleinerziehende Mutter sucht Spaß, schlage ihr etwas vor: „Hallo, ich hoffe, Sie lesen diese Nachricht in guter Stimmung. Ich möchte Ihnen eine neue Dating-Site vorstellen. Unsere Dating-Seite nutzt die neuesten Technologien der künstlichen Intelligenz, um Ihnen passende Frauen anzubieten, die Ihren Interessen entsprechen und in Ihrer Nähe leben. Über 1500 Frauen aus Ihrem Land sind auf unserer Website registriert und einige von ihnen warten bestimmt auf Sie. Auf unserer Website finden Sie Frauen mit unterschiedlichen Interessen wie: Gehen Sie auf einen Kaffee oder ein romantisches Abendessen aus, Einen Seelenverwandten für eine Beziehung oder Ehe finden, Knüpfen Sie Bekanntschaften und Freunde, Organisation eines Treffens für eine Nacht. Sie können sich auf unserer Website registrieren, indem Sie auf den untenstehenden Link klicken“

Kekswelt.
Ich will nichts daten.
Däten, nicht Daten.

Meine Erfahrungen ziehe ich aus dem, was ich tagtäglich erlebe und mache. Daraus lerne ich viel mehr als aus Youtube- oder TikTokvideos, Sofortnachrichten und Newsletter, Medienschlachten oder Meinungsmache und, und, und.

Nach dem Regen ist vor dem Regen.
Schwergewitter.
Gewitter light.
Supergewitter.
Unwetterwarnung.
Superzelle.
Heimlich Mutter geworden.
Unheimlich viel Sex gehabt?
Welch Überraschung.
Ohne mich zu fragen?
Freche Influencerin.
Stören Brüste nicht bei der Arbeit?
Männerfrage.
Supersicherheitswarnung.
Alarm, Alarm.
Stoppt das Internet.
Anmeldung mit Passwort und ohne Cookie im Cache.
Digitaler Notstand.
Augen auf bei der Männerwahl.
Feministinnen sind verkappte Domina.
Dominos Erbin.
Senilkonfus gegen Vollverblödet.
Ich bin ein der Engel.
Schrottgrenze.
Milchkartonheld.
Modellstehen.
Über dem Über.
Der Einzige, der an mich denkt, der bin ich.
Prachtidee.
Feuergefährlich blöd.
Lausiger Amateur.
Mein Seeröschen.
Generaldirektor Grand Arschloch.
Meister, Künstler, Allergrösste.
Hirnlose Hornochsen.
Sturheit hat nichts mit Freigeist zu tun.
Ungeduld wird selten belohnt.
Wahlbeben in Frankreich.
Das undankbare Volk hat Rechts gewählt.
Dabei sind die Lieben so lieb.
Es macht Spaß, ist intuitiv und für 30 Tage völlig kostenlos!
Queere Jobmesse.
Gespeichert bei der Glocke.
Im letzten Augenblick?
Ich bin die Grande Dame der Konzertabsage.
Hodenlose Frechheit.
Frauenfeindlicher Schwachsinn.
34, unverheiratet und kinderlos.

Ungleichheit wird mit ungleiche Gleichmacherei ersetzt: Warum schreibt ein Mann einen Artikel über Frauen als Vorbilder?

Rassistischer Femizid.
Gleitbombenhagel.
Pornopanne beim Public Viewing.
Hüpfhose.
Raucherentwöhnung.
Hercules Püree.
Moderate Gewitterwarnung.
Vulvadesigner.
Vom Feinsten.
Wir arbeiten.
Ich arbeite.
Ihr Wort, als Ausländer.
Filmzitat.
Schmuddelecke.
Schubladendenken.
Endlich!
Die Vollverblödung ist legal.
Deckmantel Medizin.
Jedem sein Rausch.
Ein Jurastudium abbrechen, um Recht für eine gerechte Welt anzuwenden.
Studieren ist zu anstrengend.
Schikane.
Der Mensch stirbt aus.
Aus purer Dummheit.
Einschwingzeit.
Rentenirrtümer.
Rentier.

Du kannst tun, was du willst. Es ist deine Freiheit, um die es geht. Nur sei dir bei dem, was du tust, deines Handelns bewusst und trage auch die Konsequenzen aus deinem Handeln.

Das Auge der Zerstörung.

Erneut Klimakleberin verurteilt: Die Mobilität des Einzelnen wird dem Überleben der Menschheit übergeordnet.

Drachenfutter.
61!
Liebster meinVorname?
Wer bist du?
Nummer unbekannt.

Ich liebe die Werbung, die mit dem Wegfall der Kabelgebühr wirbt, aber verschweigt, dass der Streamingdienst selbst, der lautstark im TV beworben wird, kostenpflichtig ist.

Mir fehlt der Zugang zum Gehirn.
Suche Tresenkraft.
Thekenschlampe?
La Röllchen.
Wert der Dinge.
Sag Schlechtes, dann tue es besser.

Medien aus.

Autor: makkerrony

Die Texte ist diesem Blog enthalten viel verbalen Abfall, der sich im Sinne der Nachhaltigkeit wunderbar für wertvollen Buchstabenkompost eignet. Eventuelle Wortkonstruktionen, die auf noch lebende und vielleicht verstorbene Wesen, Dinge oder unspezifizierbare Etwasse hindeuten, sind völligst unbeabsichtigt und reinst zufällig. Ansonsten werden in diesem Blog Arbeiten gezeigt, an derem Entstehen das grandiose Genie Makkerrony irgendwie beteiligt war und ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

6 + 1 =