Formsache

Es geht nicht einfach.
Gedanken übersteigert.
Zahlkarte.
Irgendwie traurig.
Geltungsbereich.
Unantastbare Würde.
Alle schönen Dinge zerstreut.
Verletztliche Seitenmitleid.
Ententrainer.
Willkür.
In der Gewalt von Maschinen.
Rassismus gegen Weiße.
Albinismus.
Weißer als weiß.
Asperger im Endstadium.
Lass das Wetter erst einmal kommen.
Unbekannte.
Vollneid.
Bogen, Schwert, Gleichgewicht und Pest.
Lamm.
Pferde.
Weiss, rot, schwarz, grün.
Intellektuell anspruchsvoll.
Ein Reiter der Apokalypse.
Vier.

Frauen und ihr Umgang mit dem Staubsauger ist erblich vorbelastet: Lass die Turbine heulen bis sie glüht und der letzte, noch so kleine Krümel, das Saugrohr verstopft. Hörst du, wie der Motor jauelt und sich nichts mehr in den Rüssel hineinziehen lässt? Saug weiter, Weib. Solange der Schlauch nicht hart wie ein notgeiler Männerschwanz ist. Da geht noch was.

Mann macht schon.
Texte lesen und verstehen.
Kann ich. Noch.
Masturbationsroutine.
Der Frosch kann den Himmel sehen.
Ohrgasmus.
Männermilch.
Verplanungssicherheit.
Doppelkinn.
Feuerbälle.
Updategenuss.

Die großen Kopfhörer über meine Ohren sind kein modisches Accessoire. Ich höre mit den Dingern laut Musik, nur um nicht euer dummes Gequatsche ertragen zu müssen.

Gestörte Wahrnehmung.

Wenn ich aus Gründen aus meinem Heimatland fliehe, dann fahre ich selbst Jahre später nicht freiwillig auf Einladung zu Besuch in dieses Land, wenn sich an den Umständen in dem Land gar nichts geändert hat.

Blind.
Verantwortung.
Mit Mäuse fängt man Speck.
Induktion.
Digitaleuro.

LÜGE: „Hallo, ursprünglich sollte Ihr DHL Paket heute ankommen. Leider kam es auf dem Transportweg zu unerwarteten Verzögerungen (z.B. durch Stau, technische Störungen etc). Wir entschuldigen uns für diese Verzögerung und geben unser Bestes, damit Sie Ihre Sendung so schnell wie möglich erhalten. Beste Grüße Ihr DHL Team.“

Zitat DHL.
Was zerreisst ihr euch das Maul?
Oli London?
Ein Es?
Zeig einfach, wer und wie du bist.

Ken Puppe mit Rollstuhl und Rampe, bekleidet mit einem Batik-Shirt, schwarzen Shorts, weißen Sneakern und Sonnenbrille, Spielzeug für Kinder von 3 bis 8 Jahren.

Die Gutmenschbrut spielt heute Inklusion-Barbie.
Was ist in eurem Leben schief gelaufen?
Rollstuhl-Ken.
Neue Generation Jägerinnen?
Pseudorealität.
Elitäre Randgruppe.
Kurzfristig.
Ich war das nicht.
Hex hex.
Feministische Aussenpolitik.
Dauerentschuldigung.
Besser? Es geht nicht um besser.
Geigengeschmuse.
Verkopft.
Digital Industrielle Komplex.

Mich kann unverhofft ein Meteorit treffen und ich könnte deshalb sterben, weshalb ich immer mit den Augen nach Oben gerichtet und mit eingezogenem Kopf durch diese Welt laufe.

Dauerangst.
Könnte kann.

Bevor mich ein Meteorit trifft, habe ich eher mehrmals den Jackpot in der Lotterie geknackt. Und wenn er mich doch trifft, dann hoffe ich richtig und die Sache ist schnell vorbei.

Zweckoptimismus.
Geiselhaft.
Waffenlobby.
Freiheit ist keine Dirne.
Arbeiterkind.
Rolexsozialisten.
Handtuch werfen, bretthart.
Wenn Samenstau den Denknerv einklemmt.
Ronaldium.
Zehn Sommer eine Sonne lang.
Fanidioten.
Böller.
Feuerwerk.
Penispflanze.
Sex und Nörgeln.
Schuppiger Haarausfall.
Fotosensitive Epilepsie?
Augenkrampf.
Rot ist das neue Schwarz.
Konzentriere dich ganz auf dich mit der neuen Acht.
Ich mache keine Dinge, ich will bloß welche.
Ich bin auf der Suche nach einer Zeit und bleibe dort.
Uhr.
Es geht einfach.
Was, wenn die Welt morgen endet und wir alle tot am Anfang landen?
Tanzzwang.
Streusalzlicht.
Was bleibt?
Einfach weg.
So.
Gehen.

Autor: Lichtbildprophet

Er ist kein Fotograf und doch malt er seine Bilder mit Licht, bringt sie in seiner Dunkelkammer eigenhändig zu Papier. Er ist kein Maler und doch zeichnet er seine Bilder mit Farben auf alles, was seine Imagination tragen kann.

%d Bloggern gefällt das: