Luxusverschwendung

Wohlstandsverwahrlosung.
Sinnflut.
Sintflucht.
Wolkenloser Wolkenhimmel.
Unschärfe mit Charisma.
Verwackeln mit Herz.
Scharf knipsen ist heute keine Kunst mehr.
Die Technik macht’s.
Potechnologie.
Lonodon.
Die rote Sonne von Calvados.
Die Schlüppers.
Flippers.
Wasserhavarie.

Es ist peinlich, menschenfeindlich, provokant und rechtsextrem, dass Lesben ausschließlich Frauen lieben und Männer keine Lesben sein können.

Lesbophob.
Übergriffig.
Ich knipse, also bin ich.
Männliche Wespe.
Fliegender Taugenichts mit Stachelneid.
Totalschaden.
Magenimpfung.
Gas-Corona-Fall.
Das Leben, der lustige Ponyhof.
Das Wünschdirwas des Lebens.
Mittendrin.
Ich hab einen Master, den master of blurriness.
Wutwinter.
Rasen mähen.
Doppelmoral.
Den Sturm säen und den Wind ernten.
Planzenmilch?
Kuhmilch.
Chemie versus Naturprodukt.
Sommerschussverlauf.
Zeitwahrnehmung.
Slow.
Weniger Müssen müssen.

Medienzitat: „Rechtsextreme Netzwerke planen Wutwinter wegen Teuerung.“ D.h., wenn ich gegen die Preistreiberei anstinke, bin ich per se ein Rechter im Wutwinter? Wenn ich dagegen brav schweige, hungre und friere, bin ich ein guter Bürger der politischen Mitte? Freiheit ist so geil und scheiße einfach.

Wie Ausschlafen.

Medienzitat: „Demokratiefeinde warten nur darauf, Krisen zu missbrauchen, um Untergangsfantasien, Angst und Verunsicherung zu verbreiten.“ Mit einem ausgesprochen gutem finanziellen Polster in der eigenen Tasche wäre ich auch so gut drauf.

Rechtsextreme, überall nur Rechtsextreme.
Hetze.
Panikmache.
Ohne Qualitäts- und soziale Medien lebe ich viel ruhiger.
Sex, zur Abwechslung.
Ganz klassisch Frau und Mann.
Blümchensex.
Missionarsstellung ohne zu missionieren.
Pitchen?
Impfdruck.
Ausgrenzung.
Maskenfrei Pizza essen.
Apokalyptische Wortwahl.
Nur ein Zeiger.
Ich bin ausgebildeter Profidilettant.
Das Gehirn gezerrt.
Quotenmensch.
Dem Gewissen wegen.
Surreal statt echt.
Zuschlag.
Fichtenmoped.
Nippelcover.
Der Blackout kommt.
Skandalös.

Anthony Hopkins: „Keiner von uns kommt lebend hier raus. Also hört auf, euch wie ein Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen. Spaziert in der Sonne. Springt ins Meer. Sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern. Seid freundlich. Seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.“

Der Genderismus ist das Alleinstellungsmerkmal seiner Wahrhheit.
Viertel-, Halb- und Vollbekehrte.
Das Ausmaß des Bekehrungseifers eines Jüngers Genders ist der Maßstab seiner Gläubigkeit.
Systematische Ideologisierung.
Geschlechtsloses System.
Alle dürfen oben schlafen.
Völlige Beliebigkeit.
Orientierungslos.
Identitätsverlust.
Mein Schwanz ist keine Muschi.
Gendere mich nicht an.
Generisch Dingens.
Gendermainstreaming.
Gendern fördert Depression.
Schlußpunkt.
Schlußstein.

Es gibt Wichtigeres im Leben als die Dinge, mit die ihr euch eure Langeweile vertreibt.

Autor: Lichtbildprophet

Er ist kein Fotograf und doch malt er seine Bilder mit Licht, bringt sie in seiner Dunkelkammer eigenhändig zu Papier. Er ist kein Maler und doch zeichnet er seine Bilder mit Farben auf alles, was seine Imagination tragen kann.

%d Bloggern gefällt das: