Luxusverschwendung

Wohlstandsverwahrlosung.
Sinnflut.
Sintflucht.
Wolkenloser Wolkenhimmel.
Unschärfe mit Charisma.
Verwackeln mit Herz.
Scharf knipsen ist heute keine Kunst mehr.
Die Technik macht’s.
Potechnologie.
Lonodon.
Die rote Sonne von Calvados.
Die Schlüppers.
Flippers.
Wasserhavarie.

Es ist peinlich, menschenfeindlich, provokant und rechtsextrem, dass Lesben ausschließlich Frauen lieben und Männer keine Lesben sein können.

„Luxusverschwendung“ weiterlesen

Abrissarbeiten

Das Überunter.
Ich, der Fehlerteufel.
Dornteufel.
Discokugel.
Ich bin nicht ich selbst.
Selbst ich bin anders.
Sumpfzone.
Ich sehe die Welt mit anderen Ohren.
Der kleine Tropfen danach.
Lichtscheues Gesinde.
Um Munition zu sparen, sollten Warnschüsse abgeschafft werden.
Sparen, sparen und nochmal sparen.

Gefüllt bestand die Formel 1-Übertragung auf RTL aus zwei Drittel Werbung und ein Drittel Rennen mit viel deplatziertem Labersülz.

Naturnah.
Das Hundekind.
Anonymer Apfelschorliker.
Wohnungsbordell.
Fussfunghi.
Scheidenfunghi.
Aceto Balsamico di Moderna.
Brennt nicht in den Augen.
Aus Neu alt machen.
Importierter Antisemitismus.
Agiles Arbeiten.
Gebärdenpoetin.

„Abrissarbeiten“ weiterlesen

Ein/e/es Tanesha Fenstermacher schreibt an mich: „KXJ HLH A O L EX ZR SI SV“

Des Wahnsinns fette Beute!

Stell dir vor Mensch tut etwas und was er tut, ergibt für dich keinen Sinn. Mag sein, dasss mein Wissen zu klein für den unverständlichen Worterguss ist. Dennoch sei mir erlaubt festzuhalten: Warum tut Mensch das, ist doch die Kommunikation zwischen Mensch und Mensch eines der Dinge, die Mensch vom Tier unterscheidet?

Es folgt, was irgendein Mensch auf dieser Erde seit einiger Zeit in dieser und ähnlicher Form absondert und per elektronischer Nachricht verschickt. Werbung. Spam. Junk. Ich bin der Ansicht, dass das Dummfug und digitale Scheiße ist. Irgendwelch kryptischer Rödelrotz, der nur dazu dient, mich mit etwas noch Sinnloserem als den nachfolgenden Inhalt zu penetrieren.

Hätte der Schöpfer des digitalen Dünnpfiffs eine gute Kinderstube genossen und etwas ordentliches gelernt, müsste er nicht diese Gülle über das Interweb unter das digitale Volk streuen.

„Ein/e/es Tanesha Fenstermacher schreibt an mich: „KXJ HLH A O L EX ZR SI SV““ weiterlesen

Ein/e/es Webdesign Homepage Angebot schreibt an mich: „Altmodische Werbeagenturen hassen unseren Trick!“

Heute gehaßt zu werden ist ganz einfach.
Immerhin befinden wir uns im Zeitalter der Internetverblödung.
Also spare ich glatt 100% der Kosten für eine gute moderne Webseite, ignoriere die elektronische Verbraucherinformation und bleibe beim genial-dunklen Design des Lichtbildprophet.
Man bedenke: Vor Jahren/Jahrzehnten wurde ich für mein dunkles Design „gehaßt“. Heute lässt sich die Benutzeroberfläche auf jedem Apple-Gerät in den Dark Modus schalten. Wer ist hier das Genie, ihr unterbelichteten Sumpfhühner?

Zitat Anfang
Webdesigner & Agenturen finden
Internetseite sorgenfrei und erfolgsorientiert? Jetzt persönlich und kostenfreie ein Angebote für eine Webseite erhalten! Beim Thema Webdesign hat sich in den letzten 3 Jahren so einfach alles verändert. Klassische Werbeagenturen ziehen hier einfach zu viel Geld ab und liefern nichts wirklich gutes und modernes! Sie haben eine Internetseite vermutlich schon seit vielen Jahren und kennen sich selbst nicht mit den ganzen technischen und vor allem rechtlichen Themen aus? Da haben wir eine ideale Lösung für Sie, mit der unsere Nutzer in der Regel 42% der Kosten sparen und das nur durch einen einfachen Vergleich, den Sie vertraulich und persönlich erhalten.
Kostenloses Angebot einholen
Rechtssichere Internetseiten
Moderne zukunftsweisende Programmierung
Angebote im Komplettpaket oder zur monatlichen Miete erhältlich
Mit der WHA-Lösung sind Sie bestens versorgt. Sie suchen sich eine erfahrene moderne Agentur aus unserem Agenturnetzwerk und sparen vom Start her sofort bis zu 42% gegenüber altmodischen Agenturen. Mit unserer Suche finden Sie sofort den richtigen Partner für Ihre Internetseite und können innerhalb weniger Tage eine neue und sehr günstige Internetseite von einem Profi erhalten.
Kostenloses Angebot einholen
Unser Agenturnetzwerk verfügt über 120 Agenturen in Deutschland und unsere Angebote sind in der Regel 42% günstiger als die herkömmlicher Agenturen. Wenn Sie schnell reagieren, schenken wir Ihnen nochmal 15% Rabatt auf die Leistungen der ausführenden Agentur. Alle unsere Agenturen unterliegen einer strengen Qualitätsprüfung. Sämtliche Webseiten die durch diese Agenturen erstellt werden sind zu 100% rechtssicher und schützen Sie vor Abmahnungen über fehlerhafte Daten im Impressum, fehlende oder falsche Angaben in der Datenschutzerklärung oder anderen Missgeschicken. Dabei werden sämtliche Webseiten absolut vertraulich und schnell umgesetzt.
JETZT: 15% Rabatt sichern!
In 3 Schritten zum Angebot
Wenn Sie unser Formular ausfüllen, werden Ihre Daten an max. 3 Werbeagenturen aus unserem Netzwerk vertraulich weitergegeben.
Diese erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot. Kostenlos! Ihre Daten werden bei uns nach der Weitergabe sofort gelöscht.
Sie entscheiden, welche Agentur für Sie passt.
Angebot einholen

Zitat Ende

Angsthasen-Alarm

Ich checke den Kontostand. Meine weiblichen Fressfeinde haben beschlossen, dass mein Kingsize-Bett eine Auffrischung braucht. Nein, nicht die Sparvariante mit dem sensationellen eazzy Topper von Nicer Dicer-Genius. Es soll schon ein richtig neues Bett mit neuem Lattenrost und neuer Matratze sein. Wobei, es wird schon ein bisschen gespart. Statt der bisher luxuriösen zwei mal zwei 2 Meter werden es ganz neu nur noch eins Komma vier mal zwei Meter. „Dann ist da noch ein bisschen mehr Platz im Zimmer“. Ich weiss zwar nicht wofür, dafür weiss ich aber mit Sicherheit, dass sich für den Einzelmann der Widerspruch gegenüber einer Gruppe Frauen nicht lohnt.

Mir fällt auf, das Amazon eine Abbuchung tätigt und ich weiss gerade nicht, was ich da bestellt habe. Die Summe kommt mir so gerade vor, weshalb ich mich auf der Webseite einlogge. Gleich kriegt „Nachrichten“ im Dock einen roten Punkt. Herr Bezos oder einer seiner Sklaven schreibt mir eine SMS: „Amazon Anmeldung wurde von BE, DE erkannt. Details anzeigen:“. Am liebsten würde ich zurückrufen und den dafür verantwortlichen Vogel fragen, was das soll. So vergesslich bin ich noch nicht, dass der Login vor keine 30 Sekunden mir entgangen ist.

Ein paar Minütchen später meldet sich „Mail“ mit einem roten Punkt. Ist mein iMac mit einem Virus befallen und hat macOS das neuartige Rot-Fleckfieber? Nein, es ist wieder Herr Bezos und er informiert mich per Mail: „Ronaldo, wir haben eine Anmeldung bei Ihrem Konto festgestellt. Wenn Sie das waren, können Sie diese Nachricht ignorieren.“

Warum dieser Terror? Ich wollte nur wissen, warum Amazon Geld aus meinem Konto absaugen möchte. Und zwischen den roten Punkten von „Nachrichten“ und „Mail“ ist mir aufgefallen, dass die Gebühr für Amazon Prime fällig war. Gut zu wissen. Aber hatte ich nicht angekreuzt, dass ich drei Tage vorher per Mail informiert werde?

„Angsthasen-Alarm“ weiterlesen