Ein/e/es Manager Tosia B. schreibt an mich: „Vertraust du deinem Lebensgefährten.?“

Es gibt Momente in meinem Interwebleben, die sind mir völlig neu: Zum ersten Mal wird mir in einer unerwünschten Verbraucherinformation der Dienst angeboten, irgendjemand per WhatsApp, SMS, Anrufe undoder Facebook überwachen zu lassen. Ganz anonym und für viele US-Dollars. Damit ich auch lange zahlen kann, werden keine sensiblen Transaktionsdaten übermittelt. Danke Manager Tosia B., das war meine allergrößte Sorge.

Zitat Anfang
An der Ehrlichkeit Ihrer anderen Hälfte zweifeln?.
Willst du wissen, mit wem sie auf WhatsApp und Facebook schreibt?
Möchten Sie ihre Korrespondenz sehen?.
Wir empfehlen Ihnen, es sich anzusehen und sich von ihrer Ehrlichkeit zu überzeugen!!
Keine Vorauszahlung. Zahlung erst nach dem Ergebnis..!

WhatsApp 200 $
Alles, was Sie angeben müssen – eine Telefonnummer ist an WhatsApp gebunden!.
Der Zugang erfolgt über einen Mobilfunkanbieter.
Zahlung nach Zahlungsnachweis!.
Als Nachweis rufen Sie von dieser Nummer an!!
Sie lesen über eine separate App WhatsApp Business!!

Facebook – 200 $
WhatsApp + Facebook 350 $

Bieten Sie auch zusätzliche Dienstleistungen an:
Standortbestimmung – 150 $
Aufzeichnung von Telefonanrufen während des Tages – 500 $
Anrufliste pro Monat – 200 $

Empfangen und Weiterleiten von SMS von anderen Diensten – 150 $ pro SMS.
(Beachten Sie, dass wir keine SMS von Paypal, Banken und anderen Finanzdienstleistern weiterleiten. Nichts, was zu Geldverlust oder Betrug führen könnte.)

1. Geben Sie uns die Nummer des Opfers und die Nummer, die wir anrufen werden..!
2. Wir machen unseren Job..
3. Wir rufen Sie von der Nummer des Opfers als Beweis an.
4. Sie bezahlen uns für unsere Arbeit!!
5. Wir erhalten und leiten Ihnen eine SMS zur Aktivierung von WhatsApp! weiter.

Zitat Ende

PeTA Hass auf heterosexuell-fleischessend Mannmensch

Auf ein weiteres Wort zum Sonntag, jeden Samstag neu:

Medien an.
Neider.
Pusteblume.
Krude Theorien zu allererst.
Hiergeborene.
Lesen? Fehlanzeige!
Höflichkeitsfloskeln? Fehlanzeige!
Erst denken, dann handeln? Fehlanzeige!
Fick dich.
Ziel verfehlt.
Kinder müssen Wissen erst lernen.
Sojamuttermilch.

Drei Wochen BILD kostenlos lesen. Sorry Leute, mein Gehirnkasten ist nicht hohlraumkonserviert, um euren Lochfrass unbeschadet zu überstehen. Ausserdem bin ich der Meinung, dass ihr mir etwas fürs Lesen eurer Postille zahlen müsstet. Quasi als Entschädigung für geistige Körperverletzung und seelische Grausamkeit.

Vermehrungssperre.
Ich liebe meine Perle nur noch mit den Augen.
Verhütung radikal.
Schlaganfall und grosse Sorge.
Es wird nicht so heiss gegessen wie gekocht wird.
Alles schon vorbei.
Shitstorm.

Melanie Müller, die kleine operierte Schwester von Harald Glööckler.

„PeTA Hass auf heterosexuell-fleischessend Mannmensch“ weiterlesen

Dauertraum

Der saubere Gehweg ist wie frisch geputzte Schuhe.
Kleinbürgeridylle.
Erschütterungsempfindliche Planzen.
Mikroklima.
Früher war alles besser.
Bessere Qualität.
Ein gutes Provisorium hält zehn Jahre.
Gemüse ist kein Fleisch.
Basisverbrauch.
Macht euch an.
Abschöpfung von Zufallsgewinnen.
Dehnbar.
Super geschmackig.
Invalidieren.

RTL hat bei einem Formel 1-Rennen eine geniale Taktik gesehen, wo blankes Versagen das Handeln bestimmt hat.

Die Dummschwätzer.
Schweigt, ihr Narren.
Heckenpenner.
Der Krieg, der alle Kriege beendet.
Selbst denken, ohne Zwang.
Heißer Herbst, der spart Gas.
Heilige Retter.
Von einer Uhr lasse ich mir nicht die Zeit sagen.
Entlassungspaket.

Hoffentlich wurden bei den großzügigen Unterstützungsmaßnahmen der Regierung auch die armenarmen Volksvertreter hinreichend bedacht. Sie haben schließlich die Hauptlast der Krise zu tragen.

„Dauertraum“ weiterlesen

Massnahmenkatalog Urlaubsausgabe

Erst die anderen, dann ich.
Ich war immer ein Vorbild.
Multidisciplinary artist.
Böses Nutella.
Schleimhautimmunität.
Regenbogenfamilie.
Sklaverei.
Dunkelsatt.
Frauen aus dem Katalog.
Dreissig Tage zur Ansicht und Kauf auf Rechnung.
Garantieverlängerung.
Palmöl.
Nachhaltigkeitsbeauftragte.
Der Großteil der Bevölkerung.
Also ich.

Derrick, meine Zeit: Harry, hol den Wagen.
Derrick, heute: Harry, hol das Lastenrad. Harry weigert sich, denn den Stephan so rumkutschieren ist nach Harry’s Meinung total diskriminierend.

Blasen.
Love in.

Soziale Medien sind ein runder leerer Raum, kahle Wände und lautes Schreien aus abermillionen Ecken.

„Massnahmenkatalog Urlaubsausgabe“ weiterlesen

Gift

Thermische Verletzungen.
Darf man nicht mehr sagen, dass Mensch in einem brennenden Auto verbrannt ist?
Vogelschiss im Hirn.
Sexboxerin.
Teuerschock.
Können wir uns das noch leisten?
Rolexmafia.
Pizzagang.
Ich erhöhe auch meine Preise.
Mündig Mensch lässt sich nicht belehren.
Oder bevormunden.
Schnappatmung.
Die Couchfraktion ist immer so lustig.
Breites Maul, breiter Hintern.
Kleine Idee, große Wirkung.
Wenn das Großhirn eine Erbse ist.
Das geht gar nicht, weil ich keine Ahnung davon habe.
Möbelhaus.
Qualitätsmerkmal Inkompetenz.

Das aktuelle Chaos beim RBB ist doch einfach nur Hetze zutiefst gekränkter Männer gegen selbstbewusste und erfolgreiche Frauen.

„Gift“ weiterlesen