048_2016

no 0463

Nr. 0463
Unikat: (x) Bei Kaufinteresse Größe und Medium bitte erfragen
Druck : ( )
(c) 2016 Lichtbildprophet

Eine Welt
Sie
das Mehr
im Weniger.

044_2016

no 0090

Nr. 0090
Unikat: (x) Bei Kaufinteresse Größe und Medium bitte erfragen
Druck : ( )
(c) 2015 Lichtbildprophet

Tagelang Weiss
Sehe ich diese Szene,
im Park von Sanssouci,
als Moment von mir auf Papier gebannt,
immer wieder das eine Lied im Kopf beginnt:
Tagelang Weiss – Einstürzende Neubauten!

043_2016

no 0109

Nr. 0109
Unikat: (x) Bei Kaufinteresse Größe und Medium bitte erfragen
Druck : ( )
(c) 2015 Lichtbildprophet

Mehrwertgedanke
Liebe leben und geben zu können,
ohne Leistungsdruck,
Frage nach Alter und wer noch.

Eben einfach nur
Liebe leben und geben.

029_2016

no 0103

Nr. 0103
Unikat: (x) Bei Kaufinteresse Größe und Medium bitte erfragen
Druck : ( )
(c) 2015 Lichtbildprophet

Public Viewing
Ich wundere mich: Es sollen schlimme Dinge wider der Moral, dem Anstand und Gesetz geschehen sein, doch die – angeblichen – Opfer schweigen. Über Wochen und Monate!

Dann, aus heiterem Himmel, platzen sie mit ihrer Story in die Öffentlichkeit. Von der Scham, die sie vorher schweigen ließ, ist plötzlich nichts mehr zu spüren. Jeder soll, jeder muss teilhaben an dem bösen Schicksal, das ein armes Unschuldslamm ereilt hat.

Ich will so etwas nicht ganz verstehen.

026_2016

no 0411

Nr. 0411
Unikat: Bei Kaufinteresse Größe und Medium bitte erfragen
Druck : Größe: 30x40cm Medium: Hahnemühle Photo Rag
(c) 2016 Lichtbildprophet

Farbige Experimente
Mit etwas Geduld lassen sich Schwarzweiss-Abzüge so anlegen, dass sie eine gewisse Farbigkeit entwickeln. Mit Farbigkeit sind nicht die Warm-, Neutral- oder Kalttöne gemeint. Vielmehr geht es um Farbtöne, wie sie zum Beispiel beim Lithprinting anzutreffen sind. Für eine kleine Artikelreihe in der PhotoKlassik habe ich nach einer Lösung gesucht, den Moersch Sepia-Entwickler mit der Farbigkeit des Lithprintings zu verbinden. Der „Kniff“ besteht darin, eine Belichtungszeit zu finden, die im ersten Schritt die Teilentwicklung der Blüte erlaubt (Pinselentwicklung – Moersch Sepia) und im zweiten Schritt den Hintergrund farbig entwickelt (Bad im Lithentwickler).

„026_2016“ weiterlesen