jillian@robertdalley.cf schreibt an mich: „Lesen Sie Ihre E-Mail.“

Liebe Leser,
es ist das geschehen, wogegen sich die unendliche Weisheit des Lichtbildprophet immer gewehrt hat. Mit der nachfolgenden Spam-Junk-Mail an die unglaubliche Lichtbildprophet-Redaktion wird zum ersten Mal Wikipedia als Quelle der Glaubwürdigkeit herangezogen! Liebe Leser, die Dummheit des Menschen über den Menschen hat gesiegt. Wir haben uns immer gefragt, wie es die Bedeutungslosigkeit der Bedeutungslosigkeit in die Annalen der Online-Enzyklopädie schafft. Wie wissenschaftliche Zusammenhang professionell unwissenschaftlich auf den Kopf gestellt werden können. Heute nun benutzt ein verpickelter arbeitsscheuer Nerd auf Beutezug diese Quelle des Halbwissens, um einen Milliardär, Geschäftsmann und Oligarch zu mimen. Und ich dachte immer, in der Ukraine sind alle nur Zahnärzte!

Zitat Anfang
Hallo Herr / Frau,
Ich hoffe, diese E-Mail trifft Sie unter guten Bedingungen. Mein Name ist Rinat Akhmetov. Ich bin ein ukrainischer Milliardär, Geschäftsmann, Oligarch und Gründer und Präsident von System Capital Management in der Ukraine (Europa). Sie können unten über mich lesen.

https://en.wikipedia.org/wiki/Rinat_Akhmetov

Ich beabsichtige, Ihnen im Rahmen unseres Wohltätigkeitsprojekts, das ich als Bankgeschäft durchgeführt habe, einen Teil (Viertel) meines Nettovermögens von jeweils 250.000 EUR an 4 Personen weltweit zu geben. Wenn Sie meine E-Mail erhalten haben, senden Sie uns bitte Ihre Daten (Name, Land, Telefonnummer, Adresse, Nationalität, Alter, Geschlecht), damit wir unsere Bank anweisen, die Überweisung der Mittel in Höhe von 250.000 EUR durchzuführen, in der Hoffnung, dass dies der Fall ist hilf dir und anderen auch.

E-Mail zur Bestätigung unten.
E-Mail oder Antwort an: rinatkhmetov@gmail.com
Mr.Rinat Akhmetov.

Zitat Ende

Marina schreibt an mich: „Auf der Suche nach Wunschen.“

Es klingt verlockend: Marina weisst endlich was sie will, keine Spiele, nicht die wilden Reinraus-Spiel, stattdessen alles voll ernsthaft und das Beste ist, süß und klug bin ich auch. Vielleicht. Oder ich tue zunächst einmal so. Wenn ich mir die Bewerberinnenliste der ukrainischen Heiratswilligen ins Gedächtnis zurückrufe, dann sind sie lustigerweise immer Zahnärztinnen. Manchmal hat dieselbe Frau zwei Namen. Neuerdings ist die Betreff-Zeile deutsch, der Haupttext ausländisch. Also darf Google Translate seinen Dienst tun und etwas lustiges aus dem Süßholz sprachtransformieren. Des Weiteren fällt mir auf, dass das Marinchen ebenso wie ich eine Schwäche für ihr Ich hat. Nein, Marina lockt mich nicht aus meiner Hobbithöhle raus. Auch wenn sie mir gerne etwas vorlesen möchte und der Nerd, der hinter dieser Geldbeschaffungsmaßnahme steckt, mal ein halbwegs vernünftiges Bild einer Torte dem Scam beigelegt hat. Derzeit ist mein Bedarf an „Wunschen“ gedeckt.

Zitat Anfang
Hallo. Ich glaube, Sie werden meine Notiz erhalten und sie gründlich lesen. Das ist mein letzter Versuch, einen Freund im Internet zu finden, da sich alle meine bisherigen Bemühungen als nutzlos herausstellten. Ich möchte eine ernsthafte Beziehung aufbauen. Wenn Sie eine kindische Person sind, die nur nach Sex und nackten Bildern sucht, möchte ich, dass Sie diese Nachricht überspringen. Ich möchte mich vorstellen. Ich bin Marina. Ich lebe in einer großartigen Stadt in der Ukraine. Hast du etwas über die Ukraine gehört? Von Zeit zu Zeit denke ich darüber nach, mein Land zu ändern. Ich bin 35 Jahre alt und weiß definitiv, dass ich mein Leben mit einer süßen und klugen Person verbinden möchte. Ich werde also keine Spiele spielen. Ich werde nicht einmal versuchen, etwas zu beweisen, weil ich eine literarische, gutherzige Frau bin. Ich brauche keine finanzielle Unterstützung, da ich Zahnarzt bin. Es gab die allgemeinen Informationen über mich. Wenn Sie an meinem Brief interessiert sind, warte ich auf Ihre Antwort. Deshalb würde ich mich freuen, so viel zu wissen so viel wie möglich über dich, deine Gedanken und deinen Lebensstil. Ich werde meine E-Mails so schnell wie möglich abrufen und hoffe, Ihre Antwort dort zu sehen. Ich freue mich darauf, von Ihnen zu hören, Marina.
Zitat Ende

Scam mit Marina

Für das oben gezeigte Machwerk zeichnet der Lichtbildprophet nicht verantwortlich. Das Zeug wurde ihm unaufgefordert zugeschickt und wird nur zum dokumentarischen Zweck hier veröffentlicht!

Sheshig schreibt an mich: „Lieber Herr Lichtbildprophet, ich will regelmäßig zur Schule“

Bevor der geneigte Leser des mehrfach prämierten Lichtbildprophet weiterliest, bittet die Redaktion hinreichend viele Papiertücher bereit zu legen! Es wird feucht. Nicht im Schritt, nur in den Augen.

Also … die kleine Sheshig möchte so gerne in die Schule. Aber, das Klima, die Wüste, das Wasser und kein Schulbus hindern das äthiopische Mädchen daran. OK, das klingt dramatisch und megatraurig. Wenn unsere Klimagöttin Greta Thunberg mit ihrer Propaganda Erfolg gehabt hätte, dann würde Äthiopien heute aus blühenden Landschaften bestehen. Alle Menschen lägen dort auf der Wiese und die gebratenen Tauben würden in die geöffneten Münder maximalpigmentierter Erdbewohner gleiten.

Irgendetwas stört mich an dem Traumszenario. Warum können sich Hilfsorganisationen TV-Spots mit ähnlich herzzerreißenden Stories leisten? Warum nutzen solche Hilfsorganisationen Spam-Kampagnen um ihre Botschaft zu verbreiten? Und warum sind wir arroganten Europäer immer und immer bemüht unser verqueres Weltbild auf andere Länder und Kontinente zu übertragen? Ohne den ganzen technischen Firlefanz, der für den Klimawandel und Wassermangel sorgt, müssten wir heute auch kilometerweit laufen, um im Urwald Beeren zu pflücken und Bären zu jagen. Was für eine Perspektive, die ich gerne weitergeben mag.

Letztens war ich erstaunt und der Gutmensch in mir musste sich gefühlt übergeben. Ich war echt erstaunt geschockt: Da zeigt man im TV des Jahres 2020 den Film „Der große Blonde mit dem schwarzen Schuh“ und es war darin mehrfach vom „Neger“ die Rede. Mich wundert es, dass am Anfang des Films nicht minutenlang eingeblendet wurde, dass durch Äußerungen im Film die Gefühle einzelner Menschengruppen verletzt werden könnten. Oder, dass der „Neger“ nicht weggepiepst, gar nachträglich nicht raus synchronisiert wurde. Da sind bestimmt noch ein paar Gutmenschen mehr ausgeflippt, als sie diese verbale Entgleisung gehört haben.

Zitat Anfang
„Ich will regelmäßig zur Schule gehen“. Lesen Sie Sheshigs Geschichte
Hier gelangen Sie zu der Webversion.
AUS WASSERMANGEL WIRD BILDUNGSMANGEL
In Äthiopien gibt es nicht ausreichend Wasserquellen, um die Bevölkerung zu versorgen. Weniger als ein Drittel der Menschen kann angemessene sanitäre Anlagen nutzen. Hinzu kommen immer wieder Naturkatastrophen, ein starkes Bevölkerungswachstum sowie lange Dürreperioden, unter anderem durch den Klimawandel. Viele Mädchen müssen morgens kilometerweit laufen, um Wasser für ihre Familien zu holen. Die körperlichen Belastungen durch schwere Kanister und kaum befestigte Wege bergen ein hohes Verletzungsrisiko. Die oft stundenlangen Wanderungen lassen kaum Zeit für einen regelmäßigen Schulbesuch. Durch den Wassermangel entsteht also ein Bildungsmangel, denn die Mädchen werden daran gehindert, zur Schule zu gehen. Dabei ist ein Schulabschluss so wichtig. Als Pat:in können Sie diesen Mädchen und ihre Familien eine sichere Zukunft schenken.
WERDEN SIE ZUM PERSPEKTIV­GEBER!
Eine Patenschaft gibt Kindern in Entwicklungsländern die Chance, Armut zu bekämpfen, Bildung zu erlangen und ein selbstbestimmtes Leben zu führen.
Eine Patenschaft kostet für Sie 92 Cent pro Tag
Ihre Patenschaft ist jederzeit kündbar und kann natürlich steuerlich geltend gemacht werden
Sie leisten nachhaltige Hilfe zur Selbsthilfe!
Ihr Patenkind freut sich auf Sie: Sie erhalten regelmäßig Informationen und Fotos. Und können sich per E-Mail und Brief austauschen. Auch ein Besuch vor Ort ist möglich.
Kontakt / Impressum
Plan International Deutschland e. V.

Zitat Ende

Der Bitcoin Macht schreibt an mich: „Der Bitcoin Macht Menschen Reich und du könntest dich weiterentwickeln zum Nächsten Millionär“

„Der Bitcoin Macht“ und die Gruppe Era – es klingt wie Star Wars Teil 13 „Die Rückkehr des Goldtaler“ mit Ralph Reppa als Goldmarie in der Hauptrolle: Die bösen Bitcoins bauen einen digitalen Kampfplaneten im Weltraum. Lord Helmchen, mittlerweile veganer Gutmensch, führt vom Planeten der Goldhamster aus einen Angriff auf die Sternenflotte der Silberreiher. Die wiederum entführen Bill Gates, der das ganze Universum geimpft wissen will. Altkanzler Jens Spahn führt die D Mark in Germania ein und lässt Donald Trump zum beliebtesten Bundespräsidenten ausrufen. Mehr Schwachsinn fällt mir zum Dauerlutscher Bitcoin jetzt nicht mehr ein. Ich habe fertig.

Zitat Anfang
Sollte diese E-Mail nicht richtig angezeigt werden, klicken Sie bitte hier
Die Era ist eine Gruppe, die ausschließlich Leuten vorbehalten, die auf die Renditen, die gewährt, angesprungen sind und dabei in aller Stille ein angesammelt haben. Unsere Mitglieder genießen jeden Monat Retreats auf der ganzen Welt, während sie mit nur wenigen Minuten “Arbeit” täglich Geld durch ihren Laptop verdienen. Echte testimonials unserer anwender
Zitat Ende

Benachrichtigungen schreibt an mich: „Lichtbildprophet, Ihr Bitcoin-Konto ist bereit“

Ist das nicht ein Mega-Hammerangebot: 16000 Dollars in 24 Stunden verdienen? WOW, mit wenig Arbeit viel Geld verdienen. Das ist viel zu schön um wahr zu sein. Ein Bitcoin und ich bin vielleicht Millionär. Eine halbe Gehirnwindung weniger im Kopf und ich picke wie ein Huhn nach dem Korn. Das Bitcoinzeugs erinnert mich an diesen Reppa, der mir krampfhaft versucht zu erklären, dass ich in Gold und Goldmünzen investieren, sogar mit System sammeln muss. Meister Reppa ist für mich so etwas wie der Urvater der Untergangsszenarien unseres Wirtschaftssystems. Dabei ist der Knallfrosch nichts anderes als ein Bauernfänger. Wenn es wirklich so einfach wie beworben ist, warum gibt es dann noch Armut, Obdachlosigkeit und Hunger? Alle wären doch reich und ohne Sorgen. Schöne heile Welt.

Zitat Anfang
Sollte diese E-Mail nicht richtig angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.
Kann dich der Bitcoin zum Millionär machen? Reite auf der Bitcoin Welle und verdiene garantierte $16,000 In 24 Stunden!
Fange jetzt an, Geld zu verdienen
Bitcoin Mitglieder genießen die Vorzüge des weltweiten Währungsrückgangs
Kann dich ein Bitcoin zum Millionär machen?
JETZT
REGISTRIEREN
Verdiene 16,000 $ in nur 24 Stunden

Zitat Ende