Ein/e/es Mr. Frank Alex schreibt an mich: „ZAHLUNGSMITTEILUNG.“

Das Interweb,
unendlich Weiten grenzenloser Blödheit.
Wer, wie, was wollen die von mir?
Und warum reden die ausländisch mit mir?
Ich kann bestätigen tun, dass ich bin und lebe sein.
Doch ich keinen kennen kanadischen Staatsbürger genannt sein.
ZONK.
Und 24 Stunden auch längst vorbei.
ZONK.
Ich haben wohl ganz gewaltig Pech gehabt, Keule.

Zitat Anfang
DEPT: WELTWEITE SCHULDENABGLEICHSAGENTUREN.
HINWEIS: BENACHRICHTIGUNG IHRER AUSSTEHENDEN ZAHLUNG.

Eine Vollmacht wurde heute Morgen um zwei an unser Büro weitergeleitet
Herren, einer von ihnen ist amerikanischer Staatsbürger und er ist Mr. Charles Weston namentlich, während die andere Person Mr. Joseph Bevan ist Nennen Sie einen KANADISCHEN Staatsangehörigen.

Diese Herren behaupteten, Ihr Vertreter zu sein, und diese Vollmacht angegeben, dass Sie tot sind, brachten sie ein Konto, um Ihre Informationen zu ersetzen zum anderen, um Ihren Fonds in Höhe von 16,5 Millionen USD zu beanspruchen, der jetzt RUHEND liegt und UNCLAIMED, unten ist das neue Konto, das sie eingereicht haben:

BANK.-HSBC KANADA
Vancouver, Kanada
KONTO NR. 2984-0008-66

Seien Sie ferner darüber informiert, dass diese Vollmacht auch besagt, dass Sie litt und starb an einer Corona-Virus-Pandemie / Kehlkopfkrebs. Du bist daher gegeben 24 Stunden, um die Wahrheit dieser Informationen zu bestätigen, wenn Sie es noch sind am Leben, Sie sollen uns zurück kontaktieren sofort, weil wir 24 Stunden arbeiten, nur um sicherzustellen, dass wir alles überwachen die Aktivitäten gehen in Bezug auf die Übertragung von Erbschafts- und Vertragszahlungen an Begünstigte.

Sie müssen sich unverzüglich an dieses Büro wenden, um diesbezügliche Klarstellungen zu erhalten egal, wie wir 24 Stunden zur Verfügung stehen, um Sie zu betreuen und Ihnen zu geben das Nötige Richtlinien, wie Sie sicherstellen können, dass Ihre Zahlung sofort an Sie überwiesen wird.

Seien Sie auch darüber informiert, dass jede weitere Verzögerung von Ihrer Seite kommen könnte gefährlich, da wir nicht für falsche Zahlungen haftbar gemacht werden.

Herr Frank Alex.
Direktor der Finanzabteilung
Beauftragte der Internationalen Währungsfonds.
E-Mail (frank_alex790@citromail.hu).

Zitat Ende

Ein/e/es Eugenia schreibt an mich: „sende mir eine Nachricht?“

Ich stecke in einem Zwiespalt: Seit gestern weiß ich, dass die menschliche Haarpracht ein entscheidendes politisches Statement für oder gegen eine Sache ist. So darf ein/e/es Dreadlocktragende nicht an den Aktivitäten des Fridays For Future-Clans teilnehmen, weil diese Zotteln voller Ungeziefer an einem Europäer voll krass Rassismus sind.

Heute kommt nun per unerwünschter Mail diese Eugenia aus UA (Ukraine), die aber in Russland (RU) lebt. Welch harte Strafe der Bessermenschen droht mir, wenn ich der ernsthaften Partnerschaftssuche nachgebe und mit dem grenzüberschreitenden Wesen elektronischschriftlichen Kontakt halte? Werde ich zum Vasallen Putins oder ein freiheitsliebender Guteuropäer, der den Wunderpräsidenten und sein tapfer kämpfendes Volk unterstützt?

Zitat Anfang
Hey 🙂 Ihre E-Mail wurde mir bei einer Partnervermittlung zur Verfügung gestellt, die über das Internet ausgeht. Ich habe lange gebraucht, um diesen Brief zu schreiben. Die Kombination der Umstände in meinem Leben hat mir Selbstvertrauen gegeben. Schreiben Sie Ihnen. Es ist an der Zeit, unser Leben drastisch zu überdenken. Ich suche hier einen Mann für eine stabile Beziehung! Bist du mit niemandem in einer Beziehung? Du möchtest eine Frau für eine ernsthafte Beziehung finden? Lassen Sie uns unsere angenehme Bekanntschaft und Kommunikation binden! Mein Name ist Eugenie. Ich bin 28 Jahre alt. Ich von UA. Die Stadt Tschernigow. Nun bin ich durch Zufall vorübergehend in die Stadt Belgorod in Russland gezogen. Darüber werde ich später ausführlich schreiben. Ich hoffe, dass die Entfernung kein Hindernis für unsere Kommunikation ist? Ich habe oft von vielen Beispielen von Männern und Frauen aus zwei verschiedenen Ländern gehört, die es geschafft haben, eine stabile, ernsthafte Beziehung aufzubauen. Vielleicht wiederholen wir dieselbe Geschichte! Jeder von uns hat ein Recht auf Glück! Wenn es nur eine Chance von 1.000.000 Möglichkeiten gibt, die zusammen sind, lasst sie uns nutzen! Ich habe eine Bitte, senden Sie mir NUR eine E-Mail zurück, wenn Sie eine ernsthafte Beziehung suchen! Das ist mir wichtig! Ich werde warten! Weitere Informationen über mich und mein Leben werde ich im nächsten Brief nach Ihrem Antwortschreiben einstellen. Ich freue mich sehr, unsere Kommunikation zu beginnen.
Zitat Ende

Ein/e/es „Anayah Smith“ schreibt an mich: „Re: 750.000,00 US-Dollar Finanzausgleich an Sie, Ref: FS/CP2/PY8.“

Der Brexit muss ja ein voller Erfolg sein. Anders kann ich mir es nicht erklären, dass von der Insel aus die Mionen wahllos an das resteuropäische Interwebvolk verteilt werden. Wahnsinn.

Zitat Anfang
Ref.-Nr.: FSC/CP02/PY8.
Guten Morgen,
Wir sind nicht sicher, ob Sie unsere vorherige Nachricht erhalten haben, aber wir möchten sie noch einmal verwenden dieses Medium zu
offiziell gratulieren und Ihnen mitteilen, dass Sie ausgewählt wurden, um a zu erhalten finanziell Entschädigungsbetrag von 750.000,00 US-Dollar mit Ref.-Nr. FSC/CP02/PY8. Für Einzelheiten zum sofortigen Erhalt Ihrer 750.000,00 US-Dollar senden Sie bitte Ihr TELEFON Nummer direkt per E-Mail an unsere Zahlungsleiterin, Frau Caroline Morgan, unter Verwendung der unten stehenden Kontaktadresse Information:

Name: Frau Caroline Morgan
E-Mail: fscsgm@yeah.net
Tel: +448458521250 Durchwahl: 218

BITTE BEACHTEN SIE: Zur sofortigen Bearbeitung sollte die gesamte Korrespondenz direkt an gesendet werden Frau Caroline Morgan direkt per E-Mail [fscsgm@yeah.net] und muss die oben genannten Angaben haben Referenznummer: FSC/CP02/PY8, zusammen mit Ihrer Telefonnummer gesendet.
Dein,
Finanzdienstleistungen, Großbritannien

Zitat Ende

Ein/e/es Anna schreib an mich: „Aw: Online chat?!“

Sie ist seriös und seriös jung.
Sie ist wirklich Anna.
Und, welch Zufall, sie ist Zahnklempnerin.
Sie verabscheut das Interweb, weil sich hier nur Flegel, Lügner, Perverse, Betrüger und anderes Grobzeug herumtreibt.
Sie, die ehrlich-aufrichtige Anna, ist da ganz anders und geht im Nebenerwerb dem ehrwürdigen romance scam.
Das macht gute Laune.
Und morgen gibt es mehr von ihr.
Gott sei dank gibt es viel Make up, unnatürlich-natürliche Haarverlängerungen und tolle Foto-Apps mit ganz viel Filter!

Zitat Anfang
Hallo Lichtbildprophet!
Ich habe Ihren Bericht gesehen und beantworte ihn gerne. Ich entschuldige mich im Voraus für die brif-Nachricht. Jetzt bin ich bei der Arbeit und es ist nicht möglich einen ausführlichen Brief schreiben. Morgen werde ich viel Zeit haben und ich werde alle Informationen über mich schreiben ohne Probleme. Jetzt werde ich dir kurz schreiben, damit du weißt, dass ich deine Nachricht verstehe. Ich bin Anna. Ich habe gearbeitet als Stomatologe und Mund-Kiefer-Gesichtschirurg seit über zehn Jahren. Beim dritten Mal versuche ich, einen Mann anzumachen das Internet für eine ernsthafte und kontinuierliche Bindung, aber es hat nicht geklappt. Meine bisherigen Erfahrungen mit Dating im Internet lassen mich runter. Es fühlt sich an, als gäbe es im Internet nur Flegel, Lügner, Perverse oder Betrüger und sehr viel weniger ehrliche und intelligente Männer. Ich möchte gleich sagen, wenn Sie nur an Nacktfotos interessiert sind und suchen Abenteuer, dann werde ich dir nicht antworten. Ich bin eine seriöse und seriöse junge Frau und poste keine Nacktfotos das Internet und scherze nicht mit Leuten. Ich kam zu einer Entscheidung, die letzte Chance zu haben, eine Verbindung herzustellen das Internet und ich glaube, dass ich Erfolg haben werde. Ich glaube, dass Sie eine ernsthafte Person sind, die auch eine ernsthafte Person sucht Beziehung, die uns zum Termin bringen wird. Für mich ist der Altersunterschied kein Problem, da das Alter nur eine Zahl ist. Auch Distanz bedeutet für mich nichts, denn im 21. Jahrhundert kann man in jedem Land der Welt reisen. Wenn Sie bereit sind, mich besser kennenzulernen, dann bin ich für Ihre Nachricht und Ihre Lösung da. Jetzt muss ich gehen, als Patient und meine Arbeit warten auf mich. Ich schreibe Ihnen einen Brief von der Klinik, in der ich arbeite. Ich werde morgen mehr über mich schreiben. Ich wünsche Ihnen gute Laune und einen guten Tag. Ich hänge mein Foto an. Ich vertraue darauf, dass Sie mit meinem Bild zufrieden sein werden.
Wirklich, Anna.

Zitat Ende

Scam mit Anna

Für den fotografischen Schund und Schmutz dieser elektronischen Verbraucherinformation zeichnet der weltberühmte Lichtbildprophet nicht verantwortlich. Er wurde ihm unaufgefordert zugeschickt und wird nur zum dokumentarischen Zweck hier veröffentlicht!

Ein/e/es Irina Knyazeva schreibt an mich: „Lieber Lichtbildprophet“

Wer lesen kann, der ist klar im Vorteil: Ich leugne der sogenannten „Irina Knyazeva“ gesagt zu haben, dass ich ihre Nachricht der letzten Woche nicht erhalten habe. Richtig ist, dass ich sie mit „Dann warte weiter …“ aufgefordert habe, intensivst weiter zu warten. Da Frau offensichtlich taub auf den Augen und blind in den Ohren ist, schnattert mir das angebliche ukrainische Bankgenie einen Knopf an die Backe. Wange. Mir tut das ja um Thomas Lichtbildprophet wahnsinnig leid, aber ich weiß echt nicht wohin mit den Miönchen. Nur weil der tote Tommy denselben Nachnamen wie meiner Einer trägt, muss er nicht vom chlorreichen Geschlecht des scheinheiligen Lichtbildprophet abstammen. Und weil ich so Bombe verschwiegen bin, behalte ich Irinchens Megageheimnis auch ganz für mich allein im Interweb. Sorry Leute, der Hut mit dem Millionengeld auf einem einsamen Konto ist älter als das Internet selbst. Wenn diese „Irina Knyazeva“ so ein knallhartes Hörnchen ist wie sie vorgibt, dann kassiert sich das Sümmchen allein ab, macht auf Zahnärztin oder so und sucht sich einen zarten Stecher im Ausland.

Zitat Anfang
Lieber Lichtbildprophet
Vielen Dank für Ihre Antwort, da Sie gesagt haben, dass Sie die Nachricht, die ich Ihnen letzte Woche gesendet habe, nicht erhalten haben. Ich sende es Ihnen erneut und hoffe auf Ihre positive Antwort.
Ich bin Frau Irina Knyazeva aus der (Sberbank, Ukraine). Ich bin Banker und möchte Ihnen wichtige Informationen über unseren verstorbenen Kunden aus Ihrem Land zukommen lassen. Ich kontaktiere Sie bezüglich unseres verstorbenen Kunden Herrn Thomas Lichtbildprophet, der an den Folgen von Nierenkrebs starb und einen Betrag von 2,7 Millionen Euro hinterließ (Zwei Millionen Siebenhunderttausend Euro) in unserem Finanzinstitut (Bank). Ich möchte, dass Sie als sein nächster Angehöriger oder Verwandter auftreten und das Geld fordern, weil Sie denselben Nachnamen haben wie er. Er hat 2,7 Millionen Euro (zwei Millionen siebenhunderttausend Euro) auf unsere Bank eingezahlt, und die ukrainische Regierung wird das Konto einfrieren und die Gelder beschlagnahmen, wenn niemand kommt, um sie zu fordern, so dass sie dringend freigegeben und zurückgegeben werden müssen. Ich versichere Ihnen, dass niemand sonst von diesem Geld weiß, niemand wird es holen, da sie unserer Bank zu Lebzeiten keine nächsten Angehörigen zur Verfügung gestellt haben.
Ich werde Ihnen nach Erhalt Ihrer Antwort weitere Informationen zukommen lassen.
Grüße, Irina Knyazeva

Zitat Ende