Schläge

Steigerung des Denkvermögen.
Züchtigung.
Einsicht in die Notwendigkeit.
Grenzen ziehen.
Missetat begangen.
Weihnachtliche Bienenflüsterin.
Taxonomie?
Was ist das?
Das Zwitschern der Vollidioten.

Mein Vorsatz für das neue Jahr: Weniger Zucker konsumieren. Damit mir das gelingt, habe ich leckeres Marzipan und Nougat zu gesundem Gemüse erklärt.

Taxonomie kurz und knapp erklärt.

Mit regenerativen Energien lässt sich in der Zukunft der Strombedarf nicht decken. Wenn – richtiger Weise – alles grün und nachhaltig sein soll, dann verbietet mobile Endgeräte wie Smartphones. Schraubt die Digitalisierung in allen Bereichen zurück und schaltet Rechenzentren ab. Erklärt die digitale Revolution für beendet und lasst den Menschen analog sein wie er nun einmal auch ist.

Wirre Gedanken.
Körnchen Wahrheit.
Korn.
Eigenverantwortung.
Der Staat schreibt vor.
Gewalt.
Angewandtes sinnloses Wissen.
Gänsehautfassung.
Krüppel und Schwanzlutscher.
Wie viele Fahrgäste passen in einen Globus?
Kackwurst.
Ich suche ein N.
Ist es politisch korrekt Tafelspitz mit brauner Soße zu essen?
Überlebender des 15. 09. 2021.
Genozid am Volk der Geimpften.
Quarkluschen.
Ein Spalter und Hetzer ruft zur Versöhnung auf.
Spaltpilz.
Laufbilder.
Fluchglas.
Female Form.
Alle Menschen müssen sterben und dienen.
Durchbohr sie mit dem spitzen Ende.
Das Grüne nach oben.
Atomenergie ist grün.
Nicht heute.
Generation Change? Das ich nicht lache.
Lang lebe die Bequemlichkeit.
Eigentlich will ich gar nichts mehr.

Von allen Gründen, diese Erde niederzubrennen, ist Bitcoin der allerbeste Grund. Jeder, der bei Bitcoin & Co. mitmacht, hat einen SUV vor der Haustür stehen, seine Schwanzverlängerung ist auf Steine gebockt und das Finanzgenie lässt den Motor auf Vollgas laufen.

High-Fidelity-Informationen?
Wertspeicher.
Ressourcenfresser.
Digital ist nichts.
Ein lauer Furz hat mehr Substanz als ein Bitcoin.
Ich habe keines gesehen.
Halbfertiggericht.

Ja zu Veränderungen. Nur dürfen sie nicht am Ego kratzen und der Besitzstand muss gewahrt bleiben.

So ändert sich nichts.
Krieg.
Es war einmal.
Das erste Mal allein.
Hunger.
Dann schweigt doch.
Abschlägig.
Abwägig.
Abwegig.
Togal.
To(tal e)gal!
Schimmelpanik.

DHL druckt für mich? Die sollen Pakete transportieren und nicht für mich drucken!

Frühling mitten im Winter.
Nackigplattform.
Göttergattin.
Vielfalt.
Reichtum.
Traurigkeit.
Tränen.
Blockaden.
Missverständnisse.
Enttäuschung.
Empathie.
Leere.
Schwere.
Versagen.
Resignation.
Kämpfe.

Welchen Sinn ergibt der Verweis auf einen garantierten Gewinn, wenn ich an einem Glücksspiel teilnehmen muss und die genannte Gewinnsumme nicht gewinnbar ist. Ich nenne es Dummenfang und Augenwischerei, kurz Betrug!

Stets bemüht?
Versager!

So eilig es die Fliege auch hat, sie muss warten, bis die Scheiße meinen Hintern verlassen hat.

Vaginokratie.
Alkoholisierter Vogel.
Es ist beängstigend zu sehen, wie die Demokratie versagt.
Wo ist eure Vielfalt und jeder darf alles?
Der Staat darf schlagen und schlägt auch gerne zu.
Unverhältnismäßig.
Prügeln macht Spaß.
Kaffeetrinken.
Maskulin neutral.
Männlich betont.
Ich fühle mich gefühlt dem Geschlecht Männlich Grobklotzin zugehörig.
Komm, ist gut jetzt.
Männlich korrekt: Schnauze.
Verpackungsverantwortlicher?
Bei einen Text mit Gendersternchen krampft mein Gehirn.
Diversität.
Deutschland heute: Ich bin auf einem guten und vernünftigen Weg.
Wissenschaftsallergie.
Jahrzehnt der Internetdummheit.
Paradies der Verblödung.
Moralbesoffene Apostel.

Satire hält einen Spiegel vor. Satire kann aber kaum noch jemand und kaum wer verträgt sie noch.

Die Frage lautet heute nur noch: Geimpft oder ungeimpft?
Intelligent.
Maximales Empörungsrisiko.
Lang lebe der Bequemlichkeitskonformismus.
Verleiher des Balla-Balla-Gütesiegel.
Schmackhafter Hammelschwanz.
Die Sonne bestimmt, ob es Tag oder Nacht ist.
Gefühlte Tageszeit.
Gänsehäute.
Vielfalt beginnt im Kopf.

Autor: Lichtbildprophet

Er ist kein Fotograf und doch malt er seine Bilder mit Licht, bringt sie in seiner Dunkelkammer eigenhändig zu Papier. Er ist kein Maler und doch zeichnet er seine Bilder mit Farben auf alles, was seine Imagination tragen kann.

%d Bloggern gefällt das: