Grüße an die vorletzte Reihe

Auf ein weiteres Wort zum Sonntag, jeden Samstag neu:

Medien an.
Ich hatte ein Wort, es wurde nicht synchronisiert.
Einzelstückoriginal.
Nach Art.
Ein geplantes Problem.
Quadratisch rundeckig.
Ich habe.
Hätte ich mal.
Fesseln der Vergangenheit.
Hoffe nicht auf ein Wunder.
Lebe.
Kritik exkludiert.
Gewonnene wiedergewonnene Zeit?
Der Aggressor Sternchen.
Gemüsehelden?
Warum Helden?
Urban farming.
Lichtbildheld!
Beruf Stadtfarmer.
Scheiße für Gemüse, ist das noch vegan?
Der Dilettant und sein Unwissen rettet die Welt.
Schimpfwort Bauer.
Lichtbildbauer.
Die ominöse Mehrheit.
Ich werde zurückkehren.
Minen werden nicht mehr geräumt, heute wird entmint.
Cyberclown.
Gottgesandter.
Das Chorensemble “Marzahner Promenaden-Mischung”.
Die Mischung macht’s.
Fremdschämen.
Bahnbreakdown.
Sabotage.
Strumpfhose ohne Slip.
Orgasmusrüge.
Warum muss ich bei Weihenstephan immer an Sebastian Lege?
Verfeinert.
Eigene Entscheidungen.

Der Gierpickel der Woche:
Kneipp Magnesium + Calcium D3 aus Naturmineral
10.05.2022 = 2,53 Euronen bei Amazon
08.10.2022 = 4,96 Euronen bei Amazon.

„Grüße an die vorletzte Reihe“ weiterlesen

Dauertraum

Der saubere Gehweg ist wie frisch geputzte Schuhe.
Kleinbürgeridylle.
Erschütterungsempfindliche Planzen.
Mikroklima.
Früher war alles besser.
Bessere Qualität.
Ein gutes Provisorium hält zehn Jahre.
Gemüse ist kein Fleisch.
Basisverbrauch.
Macht euch an.
Abschöpfung von Zufallsgewinnen.
Dehnbar.
Super geschmackig.
Invalidieren.

RTL hat bei einem Formel 1-Rennen eine geniale Taktik gesehen, wo blankes Versagen das Handeln bestimmt hat.

Die Dummschwätzer.
Schweigt, ihr Narren.
Heckenpenner.
Der Krieg, der alle Kriege beendet.
Selbst denken, ohne Zwang.
Heißer Herbst, der spart Gas.
Heilige Retter.
Von einer Uhr lasse ich mir nicht die Zeit sagen.
Entlassungspaket.

Hoffentlich wurden bei den großzügigen Unterstützungsmaßnahmen der Regierung auch die armenarmen Volksvertreter hinreichend bedacht. Sie haben schließlich die Hauptlast der Krise zu tragen.

„Dauertraum“ weiterlesen

Dein Problem ist nicht mein Problem

Ich soll lösen.
ARTE mutiert immer mehr zum Bildungssender TV Umerziehung.
Anarchismus an der Natur.
Gendern ist für Wichtigtuer.
Laute Randpersonen.
Worthülsen mit Nervfaktor.
Pimmelvergleich.
Ich bin nicht gut, ich bin besser.
Gibt es noch Neutralität?

Debattenkultur: Für die einen ist er Deutschlands oberster Sprachlehrer, für andere ein rechtspopulistischer, nicht weiter erwähnenswerter weißer alter Mann.

„Dein Problem ist nicht mein Problem“ weiterlesen

Beobachtungsstatus

Junges Selfiemodell fühlt sich von Verehrern, die sich nicht zu benehmen wissen, verfolgt.
Eine unangenehme Situation, doch wozu gibt es Blockierfunktionen, wenn das Modell diese Perverslinge nicht öffentlich machen möchte?
Lieber wechselt das Modell zu OnlyFans, wo sie unzensiert und ungeschnitten ihre Arbeiten zeigt. Gegen Geld, versteht sich.
Eine unangenehme Situation, diese digitale Prostitution und die Perverslinge wird sie damit erst Recht nicht los. Im Gegenteil, sie züchtet neue heran.

Gedacht von der Wand bis zur Tapete.
Unlogisch und inkonsequent.
Kündigung.
Amazon Prime.
Ich stimme mit meinem Kaufverhalten ab.
Ich möchte auch einmal mein Gehalt ganz unanständig und nach meinem Gusto erhöhen dürfen.
Grenzenlose Gier.

„Beobachtungsstatus“ weiterlesen

Machbarkeiten

Vater?

Ich fordere Schutzräume für weisse heterosexuelle Männer ohne erkennbaren Migrationshintergrund!

Ich wünsche mir ein Geschlecht und das ist …
Swerf.
Erregte Gesellschaft.
Menschlicher Dekonstruktionsprozess.
Emanzipation bedeutet nicht bedingungsloses Sichtbarmachen.
Naturfundus der Evolution.
Wenn sich der Minuspol als Pluspol fühlt.
Kurzschluß.

Das westliche Europa schließt sich gerade kurz und glaubt auch noch, dass das gut für den Homo bequemous ist.

Unglaube Fanatismus.
Sensationalismus.
Nach der Coronaimpfung hatte ich Hunger.
Und Durst.
Derartige Zufälle kann es nicht ohne Verschwörungstheorie geben.
Gürtelrose hatte ich vor den Coronaimpfungen.

„Machbarkeiten“ weiterlesen