Spamschleuder

Tanzverbot.
Sagt der maximalpigmentiert Mensch „ins Schwarze getroffen“?
Anal essen.
Eine Welt jenseits.
Ich muss nicht jeden Tag duschen?
Mief.
Politiker und ihre Energiespartipps.
Terrorpate von Falkensee.
Gammelgurken.
Rattenkot.
Schimmelalarm.
Ein Toter*In.
Ich bin der Weisser.
Wissender.
Scheinwissen.
Sicher für Kinder und Studenten.
Zurück zu den Schatten.
Dönerschock.
Teilfunktionsfähige Kamera?
Es ging, was geliebt wurde.
Getufft.
Reifendruckalarm, vermutet.
Automäßig bin ich so ein Käfer- und Entetyp.
Mogelburger.
Murkel.
Nachholbedarf.
Hui.
Pfui.
Verhöhnt? Pussy!
K.O. Tropfen.
Die Mehrheit der Deutschen.
Volltrottel.
Staatsfunk.
Narrativ.
Ein schlechter Indikator.
Horrorprognosen.
Woher stammt das Unwissen?
Ich weiss was, was du nicht weisst.
Düsterland.

Der sogenannte Westen, der freiheitliche und zutiefst friedliche Westen, wurde nie präventiv tätig, wenn er seine Sicht der Freiheit und Demokratie bedroht sah. Niemals nicht.

Gerechtfertigte Rechtfertigung.
Krieg der Steine.
Zimmer 16.
Klatschsucht.
Hochhausneurose.
Farbfernsehen schadet den Augen.
Absolute Killervariante.
Essen machen.
Umdrehen und zurückschauen, das irritiert den Esel.
Da habe ich mich versprochen, ich hätte versprochen.
Wissenschaftlich erwiesen.
Technik.
Frauen.
Was ist eine Frau?
Twitterphilosophie.

„Frau ist eine biologische Realität und nicht irgendetwas, in das man sich hineinidentifizieren kann. Wäre Frau eine Identität, könnten sich Frauen zum Beispiel im nahen Osten aus ihrer Unterdrückung herausidentifzieren. Das können sie jedoch nicht, da Frauen aufgrund ihrer Biologie unterdrückt werden.“

Der Mann, das Unterdrücker.
Nazi ist, was andere als Argumentation dafür halten.
Totschlagargument.

„Frau ist eine Frau und das ist gut so. Frau lässt sich nicht auf ihren Körper reduzieren, denn sie ist mehr als das. Frauen sind mehr als ihre Organe und die Fähigkeit zu gebären.“

Ohne Frau und gebären kein Leben.
Mit Mann.
Biologie.
Natur.
Frau definiert sich über hochhackige Schuhe.
Queerlogik.
Wie wäre es mit dem Eierstock?
Ach nein, dass wäre transphob!
Bildungslücke.
Tautologischer Unsinn.
Still und leise.
Doppelt gemoppelt.
Liebe ist ein Spiel des Verlierens.
Letzter Abschnitt.
Puff im Kopf.
Erlebnispark Mensch.
Blühen im Verborgenen.
Maggi ist nicht nur von Nestle, sondern auch richtig Scheiße.

„Diese veganen Idioten und ihr „man kann alles vegan kochen und es schmeckt genau so gut“ sind wie wenn ich behaupte, Maggi Fix Bolognese schmeckt so gut wie beim Italiener und ich weigere mich, die vom Italiener zu probieren.“

Maggikraut ist Liebstöckl.
Misogyne Idee.
Die Erde ist flach.
Erektion.

Autor: Lichtbildprophet

Er ist kein Fotograf und doch malt er seine Bilder mit Licht, bringt sie in seiner Dunkelkammer eigenhändig zu Papier. Er ist kein Maler und doch zeichnet er seine Bilder mit Farben auf alles, was seine Imagination tragen kann.

%d Bloggern gefällt das: