Phrasendrescher

Auf ein neues Wort zum Sonntag:

Medien an.
Aus einem Wort werden Worte werden Sätze.
Ruhe entdecken, am Morgen.
PeTA will Fortpflanzungsverbot für fleischessende Männer.
Kein nachhaltiger Sex für mehr Klimaschutz.
Männer sind viel schlechter für die Umwelt als Frauen, weil sie zu viel Fleisch essen.
Sexstreik der Frauen zur Errettung der Welt.
Lieber schlecken.
Datenpanne.
Faktenbooster.
Ich denke, also möchte ich nicht gestört werden.
Phrasenerguss.
Eindenken in Lebenssituationen.
Empathie?
Gefühlsüberbetont.
Uniper gehört dem Volk. Dem Staat, das Volk muss zahlen.
Ohne Fasten.
Alles ist möglich, ohne Mühen. Du musst es nur glauben.
Universaleinbildung.
Ich bin ein Genie, weil jeder Mensch ein Genie sein kann.
Hoppla, jetzt komm ich.
Strandsex.

Spiele, die mir jeden Tag zeigen wollen, dass ich ein Depp bin und mich nicht zur reinen Unterhaltung und Ablenkung spielen lassen, gehören verboten. Und die Programmierer öffentlich hochnotpeinlich ausgepeitscht.

„Phrasendrescher“ weiterlesen

Falscher Penis

Heute: Das Wort zum Sonntag am Mittwoch.

Die Welt ist zu voll von Dummheit.
Wer hat die Wahrheit erfunden?
Urintest.
König der Schmerzen.
Ich habe keinen Bock auf farbige Hobbits und Elfen.
Weißer Identitätsverlust.
Ich mag nicht personalisieren.
Individualistenkacke.
Querdenken ist undenkbar umdenken.
Teilausfall.

Gefühlt ist heute jeder Nazi und Rassist, der nicht Gutmensch’s wirre Lieder trällert. Folglich kann die Schwelle ein Extremist, Querdenker und Verfassungsfeind zu sein, auch nur so niedrig liegen. Das ist sehr bedenklich.

Definitionsfrage.
Kontroverse.
Freiheit.
Synchronwichsen.
Wischen.
Parallelonanieren.
Ich verbiege mich nicht für mich.
Wenn ich etwas gegen Nutella hätte, wäre das rassistisch?
Rassismus wird mit Doppel-S geschrieben.
Passt sehr gut.
Die obskuren Bilder eines Schreibenden.
Unterstütze mich.
Sexuell haltlos.
Goldgelb Panade.
Umrötung.
Satttrinken.
Viel gesunder Zucker.
Ich brauche einen Superheldenumhang.
Milch kommt von der Kuh und nicht vom Feld.
Lecker Milchdrink mit Boulettengeschmack.
Billig Ballast- und Süßstoff.
Nutriscore A.
Sprachnachrichten sind der Podcast für Arme.
Ich bin makellos alt.
Pur.
Ohne Filter.
Unter allen Ansinnen des Gutmenschtums ist das Gendern der grösste Unsinn.
Dreier.

„Falscher Penis“ weiterlesen

Wochenrückblick(e)

Hat die Welt und vorallem die Mensch* mein Gedankenchaos und Gehirnwirrwarr verstanden?

Medien und Mensch* versucht mich mit Parolen und Schlagworten an sich zu binden, versucht meinen Intellekt zu testen. Mehr und mehr dienen die Parolen nur dazu, für den größten Unsinn Aufmerksamkeit zu generieren und Geld abzuschöpfen. Medien und Mensch* soll mein Lebensmittelpunkt sein, was ich kategorisch ablehne.

Der gemeine Homo digitalis unter Mensch* bekommt es nicht mit und gestaltet nach Parolen und Ablenkung sein Leben. Ich muss auch, als Teil des Lebens in einem System, damit zurecht kommen. Sei es, dass meine Anliegen ignoriert werden oder dass ich im weiteren Verlauf erst recht zugetextet werde. Beides erzeugt Unwohlsein in mir. Nutzloser Input belastet mich, lenkt mich ab und ich verliere den Fokus auf mein eigenes wertvolles Leben.

Über die Woche sammle ich den medialen wie auch menschlichen Input in Worten, Phrasen und kurzen Sätzen, um den Inhalt wie eine Sonntagspredigt am Wochenende im Blog auszuheizen. Nehmt zurück, was ihr mir ungefragt an den Kopf geknallt, was ihr mir zum Frass vorgeworfen habt.

„Wochenrückblick(e)“ weiterlesen

Dauertraum

Der saubere Gehweg ist wie frisch geputzte Schuhe.
Kleinbürgeridylle.
Erschütterungsempfindliche Planzen.
Mikroklima.
Früher war alles besser.
Bessere Qualität.
Ein gutes Provisorium hält zehn Jahre.
Gemüse ist kein Fleisch.
Basisverbrauch.
Macht euch an.
Abschöpfung von Zufallsgewinnen.
Dehnbar.
Super geschmackig.
Invalidieren.

RTL hat bei einem Formel 1-Rennen eine geniale Taktik gesehen, wo blankes Versagen das Handeln bestimmt hat.

Die Dummschwätzer.
Schweigt, ihr Narren.
Heckenpenner.
Der Krieg, der alle Kriege beendet.
Selbst denken, ohne Zwang.
Heißer Herbst, der spart Gas.
Heilige Retter.
Von einer Uhr lasse ich mir nicht die Zeit sagen.
Entlassungspaket.

Hoffentlich wurden bei den großzügigen Unterstützungsmaßnahmen der Regierung auch die armenarmen Volksvertreter hinreichend bedacht. Sie haben schließlich die Hauptlast der Krise zu tragen.

„Dauertraum“ weiterlesen

Altersunterschied

Was wäre normal?
Für dich, meine ich.
Woran machst du normal fest?
Der Hahn legt keine Eier!
Bittere Realität.
Pferderiemen.
Es ist gut, dass die grossen Burgerbräter kräftig Konkurrenz bekommen.
Ihr seid satt und habt noch zu viele Kunden.
Mc Doof und seine geschmacksneutralen Häppchen.
Über eine Stunde warten.
Nur noch Technik, kein Mensch am Thresen.
Burger Ding kommt nicht aus dem Knick und ich habe Angst, den Angestellten etwas wegzukaufen.
burgerme rockt.
Premiumburger.
Minijobber.
Sklaverei 2.0.
Diploma.de TV-Spot nervt.
Altes und junges Ich.
Passwort HackMich.
Hacke.
VPN und ich bin endlich sicher.
Oder nicht.
VPN wirklich sicher?
Digital kann nie sicher sein.
Nichts ist sicher, außer der Tod!
Supersafe.
Scheinanonym ist nicht sicheres Surfen.
Das Risiko bleibt.
Blaubeere aus Karotte und Hibiskusblüte.
Limonade.
Paranormal.
Lebensfreude.
Abendmahl mit Richter.
Werkverzeichnis.

Was für eine Willkommenkultur, wenn jeder Mensch als potentieller Fressfeind gesehen und behandelt wird?

„Altersunterschied“ weiterlesen