Florine Whitworth an Ronaldo: ‚Ihre Angebotsanfrage‘

Ich habe nach Web 2.0 zitiert und gefragt?
OK, die Welt steht gerade Kopf.
Die Klugen dieser Welt hauen sich gerade ihr Halbwissen um die Ohren, die Mehrheit glaubt daran ohne zu hinterfragen wieso, weshalb und warum, die Mächtigen spielen Diktator und das tun wir alles zum Schutz und weil die Gesundheitssysteme zusammenbrechen.
Wenn Multijobber zusammenbrechen, dann wird nicht dieser Aufstand gemacht. Politiker rutschen aber schon altersmäßig in die Risikozone, da muss man aufpassen und Unverhältnismäßige verhältnismäßig machen.
Ich kann mich darüber aufregen, stundenlang.
Doch ich ziehe es vor, jetzt quasi in Staatsarrest befohlen, Dinge zu tun, die ich sonst nur vor mir her schieben würde.
Mal gucken wie weit das gehen und vor allem gutgehen wird.
Aber habe ich einen Artikel mit Links im Web 2.0 zitiert?
Oder gar ein Angebot abgefordert?
Schlägt Corona selbst oder nur der Hype um den Fledermausvirus auf die Denkleistung und das Gehirn?
Wenn schon Vollverblödung durch häuslichen Knast, dann mit Christian Giese, 1-2-3 TV, in der Nacht lecker Babestation24 gucken, die reifen Teens und ihren wackelnden Telefon-Mobilteilen.

Zitat Anfang
Hallo
Hier ist Ihr Zitat zu den Links zu Artikel Web2.0, nach denen Sie gefragt haben https://www.arteseo.co/quotation/
Zitat Ende

Kundenservice an Ronaldo: ‚Letztmalige Erinnerung für Ronaldo Capybara‘

Ohne lange Rede, die Hühnerficker und Popieker sind unterwegs und versuchen es auf die ganz ganz dumme Tour.
Deshalb die Lauscherchen aufgerichtet:

Ich KÖNNTE einen 500 Euro Gutschein zugesandt bekommen.
Ich WILL aber nicht KÖNNEN wollen bekommen!
Sicher, ganz sicher sogar Memme Chivapchichi.

Zitat Anfang
Hallo Herr Capybara,
ich wollte nur nochmal sicher gehen, dass Sie das gesehen haben. Die Frist läuft
bald ab!
Nutzen Sie Ihre Chance!
Herzliche Grüße,
Ihre Maria Richter vom Gutschein-Kundenservice-Team

—–Original Message—–
Von: maria.richter@kundenservice.de
Gesendet: Donnerstag, 16.01.2020 12:06
Betreff: Wichtige Mitteilung für Ronaldo Capybara

Hallo Herr Capybara,
am 08.01.2020 haben wir Ihnen mitgeteilt, dass wir Ihnen einen möglichen Amazon
Gutschein im Wert von 500,- Euro zusenden könnten.
Bisher haben Sie den Gutschein nicht angefordert. Besteht Ihrerseits kein
Interesse mehr?
Hier bitte Ihren Gutschein anfordern:
Ihre Vorteile:
– sofort, einfach und unverbindlich
– 100% kostenlos
– gleich online einlösbar
Falls Sie also als möglicher Gutschein-Empfänger ausgewählt wurden, hier
nachsehen:
Mit freundlichem Gruß,
Ihr Gutschein Kundenservice-Team
________________________________________________________________________________________

Dies ist ein unentgeltlicher Dienst der:
Ultima Media GmbH, Hainstraße 13, 96047 Bamberg
Amtsgericht Bamberg HRB: 6700

Für den Inhalt ist ausschließlich der Anbieter verantwortlich, Ultima Media
GmbH ist lediglich Versender der Angebote. Wir bitten Sie, sich bei Fragen zum
Inhalt an den Anbieter zu wenden.

Sie erhalten diese Nachricht, da Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse
„rnld@cpbr.de“ bei einem Dienst von Ultima Media GmbH oder einem seinen
Partnerunternehmen, wo Ultima Media GmbH Sponsor war, eingetragen und Ihre
Werbeeinwilligung gegeben haben.

Sollten Sie in Zukunft diesen Newsletterservice nicht mehr in Anspruch nehmen
wollen, können Sie den unten angegebenen Abmeldelink benutzen.

Impressum: Ultima Media GmbH, Hainstraße 13, 96047 Bamberg | Tel: 0951-18326550,
Fax: 0951-18305753 | info@ultima-media.de | StNr: 207/140/70194, UID:
DE277796290, HRB: 6700 Bamberg | Geschäftsführer: Dr. Mehmet Cebeci

Zitat Ende

Animierte Videos an den Photoalchemist: ‚Ihre Idee mit einem Video zu erklären‘

Ich bin eine MARKE?
Möchte ich eine MARKE sein?
Brauche ich ERKLÄRVIDEOS?
Wenn ich mit jemanden im WETTBEWERB stehe, dann mit mir, ganz persönlich.
Und alles für nur 4800 Euronen und mehr.
Hey, mal durchrechnen: Im Jahr verkaufe ich so NULL bis KEIN Bild. Mache ich jetzt 60 bis 120-Sekunden Erklärvideos zu meinen ca. 2500 handgemachten Arbeiten, macht das lumpige 12 Millionen Euronen. Für die Deutsche Bank ist das Peanuts, für meinereiner jedoch echt viel Kohle. Ich müsste die Preise für meine zahllos abgegebenen oder getauschten Bilder auf ca. 24 Millionen Euronen erhöhen, damit sich dieser animierte special deal von DataSoft wenigstens etwas rentiert. Vielleicht ist es gerade dieser hohe Preis, der die Dekadenz anspricht und mich zum Shootingstar unter den Superstars macht.

Ich denke mal darüber nach, wenn ich mir die Radieschen von unten anschaue. Vorher habe ich für diesen Schwachfug keine Zeit …

Zitat Anfang
ANIMIERTE ERKLÄRVIDEOS STÄRKEN IHRE MARKE UND DIFFERENZIEREN SIE VOM WETTBEWERB.
Erstellen Sie ein extrem effektives Marketing-Tool mit 60- bis 120-Sekunden Videos, die Ihr Unternehmen oder ein spezifisches Produkt erklären. Ab 4.800 Euro!
Erklärvideos | Imagefilme | Produktvideos | Werbefilme | Schulungsfilme Recruitingfilme | Testimonialfilme | Social-Media-Filme
Sie haben diese Nachricht erhalten, nachdem wir oder unsere Partner Ihre Daten gesammelt
haben, um Ihnen Angebote von professionellen Produkten und Dienstleistungen zu senden.
Wenn Sie keine Nachrichten von uns erhalten möchten oder Sie denken,
dass das Abonnement versehentlich gemacht wurde, bitten wir um Entschuldigung.
Unsubscribe
DataSoft Solutions SA, PO Box 2069, Cascade, SY

Zitat Ende

Eric an Ronaldo Capybara: ‚Sie verdienen mehr Kunden für lichtbildprophet.de und das ist ganz einfach‘

Wieder grüßt das Murmeltier mit dem Namen Eric, der am Ende seiner Werbemitteilung Andy heißen möchte.
Ich habe in meinem Leben so viele Chancen vergeigt, Möglichkeiten ausgeschlagen, dafür aber zweimal richtig viel Glück gehabt.
Was ist ‚besser‘, Eric ‚Andy‘ TalkWithConsumer.
Auf den kurzen Punkt und ein langes Komma gebracht:
99% aller Anrufer wollen etwas von mir, kostenlos oder zumindest gratis oder gar ganz umsonst.
Die Zeiten, dass jemand etwas bezahlt für meine grandiosen Dienste und Arbeiten sind lang lang her.
Red mit dir selbst, Eric Andy.
Du weißt, dass ich absolut keine Konkurrenz habe. Und dass es stimmt:

Zitat Anfang
Hallo,
Du weißt, dass es stimmt.
Ihre Konkurrenz kann es einfach nicht ausstehen, wie Sie Ihren Kunden bei lichtbildprophet.de echte Lösungen LIEFERN
Aber es ist eine Schande, wenn gute Leute, die das brauchen, was Sie zu bieten haben, sich mit dem zweitbesten oder noch schlimmeren zufrieden geben.
Sie verdienen nicht nur etwas Besseres, Sie verdienen es auch, ganz oben auf ihrer Liste zu stehen.
TalkWithCustomer kann Ihre Website zuverlässig in eine seriöse, Lead generierende Maschine verwandeln.
Wenn TalkWithCustomer auf Ihrer Site installiert ist, können Besucher Sie entweder sofort anrufen oder in Zukunft einen Anruf für Sie planen.
Und der Unterschied zu Ihrem Unternehmen kann erstaunlich sein – bis zu 100X mehr Leads könnten Ihnen gehören, wenn Sie TalkWithCustomer eine KOSTENLOSE 14-tägige Probefahrt geben.
Für Sie besteht absolut KEIN Risiko. KLICKEN SIE HIER, um sich jetzt für diese kostenlose Probefahrt anzumelden.
Tonnen mehr führt? Du verdienst es.
Mit freundlichen Grüßen,
Andy

PS: Die Chancen stehen gut, dass Sie nicht lange auf die Ergebnisse warten müssen:
-Dieser Service macht einen sofortigen Unterschied, wenn es darum geht, Menschen sofort ans Telefon zu bringen, bevor sie die Möglichkeit haben, sich umzudrehen und auf die Website eines Mitbewerbers zu surfen.- David Traylor, Anwaltskanzlei Traylor

Warum noch länger warten?
KLICKEN SIE HIER http://www.talkwithcustomer.com, um die KOSTENLOSE 14-tägige Probefahrt zu absolvieren und noch heute bis zu 100X mehr Leads zu konvertieren!
Wenn Sie sich abmelden möchten, klicken Sie hier. http://liveserveronline.com/talkwithcustomer.aspx?d=lichtbildprophet.de

Zitat Ende

Robert Peters’s ‚Cooperation with Flackerlight.de‘ – Update

Hallo,
Mein Name ist Robert. Ich arbeite für Max Exposure, eine Online-Marketing-Agentur. Ich suche derzeit nach Seiten auf Deutsch. Wären Sie daran interessiert, einen für Ihre Leser relevanten Artikel mit einem Link zu einem meiner Kunden zu einer festen Gebühr zu posten, die wir Ihnen zahlen würden? Wenn ja, was wäre der Preis dafür? Bitte lassen Sie mich auch wissen, wenn Sie andere Websites für Werbung zur Verfügung haben.

Mit freundlichen Grüßen,
Robert Peters
Collaboration Manager
robert.p@max-exposure.com
http://www.max-exposure.com/

Der Robert von der maximalen Exposition. Oder Belichtung, Kältetod oder Entblößung. All das bietet mit der Google Translator auf den ausländischen Text, den Robert Peters an deutsche Webseiten schickt. Irgendwie unclever von Robert. Deutschsprachige Seiten würde ich deutschsprachig anschreiben. Das Robert nicht wirklich alle Nadeln an der Tanne hat beweist auch die Tatsache, der er ausgerechnet die unbefleckte Webseite des Ego hinter dem Lichtbildprophet aussucht, um wie ein räudiger Köter sein SEO-Bein zu heben. Zu diesem Fauxpas gesellt sich der Generalfehler, den Mastermind Ronald Puhle auch noch rotzfrech zu fragen, ab welcher Summe er käuflich ist. Der Robert gehört geteert, gefedert und anschließend gevierteilt. Elender Hühnerficker!

Update 23. Juni 2018
Maximum Robert hat den Lichtbildprophet entdeckt. Hier die Nachricht, ohne dass Google Übersetzter die Propaganda ins Deutsche transformiert hat:

Hello,
My name is Robert. I work for Max Exposure, an online marketing agency. I’m currently looking for sites in German. Would you be interested in posting an article that is relevant to your readers, with a link to one of my clients, for a fixed fee that we would pay you? If so, what would be the price for it? Please also let me know if you have other sites available for advertising.

Kind regards,
Robert Peters
Collaborations Manager
robert.p@max-exposure.com
http://www.max-exposure.com/

Meine Antwort
Robert, you’re looking for german sites, speak german!