Teti schreibt an mich: „Romantik“

Holt die himmlischen Posaunen heraus, ich glaube, ich habe mich verliebt.
In Teti aus der Ukraine.
Sie will (!!!) einen älteren und ernsten Mann. Na die Beschreibung passt ja auf mich wie der Deckel auf meine Hinterhof-Kloschüssel. Der Mausezahn ist vierunddreißig, kinderlos und war nie verheiratet. Gefühlt ist die Pflaume madig, gerade wenn es sich um eine Braut aus den Weiten panrussischer Naturvölker handelt. Wird hier nicht mit zwölf oder dreizehn Jahre geheiratet und mit achtzehn Lenzen ist die Fussballmannschaft vollständig?

Ihre Möchtegerns hören sich ja vernünftig an und ich würde es auch gern wollen, also gemeinsam essen, mal schick ausgehen, gemeinsam ein- und morgens ausschlafen. Tja, geht nicht. Ist ja blöd. Heute Bilder-, morgen Ringetausch. Teti geht ran an die Semmeln. Ich stelle fest, dass mich schon lange keine Braut auf Männerschau mit Lichtbild angemacht hat. Ich werd halt auch nicht jünger und langsam sollte sich unter den romance scammer herumgesprochen haben, dass ich ein wählerischer Filou bin. Es wäre echt interessant zu wissen, was Teti möchte: Mich auf einer Erotikwebseite anmelden, wo sie zufällig ein Profil hat? Oder wartet sie am Flughafen auf Geld von mir, was sie der dortigen Polizei zeigen kann, damit sie abfliegen darf?

Zitat Anfang
Hallo. Bitte lesen Sie meinen Brief, bevor Sie ihn beantworten. Ich suche einen Mann, der älter ist als ich. Verstehst du was ich hier schreibe, kannst du Englisch? Ich wollte dich näher kennenlernen, es ist in deinem Profil weder angegeben, aus welchem ​​Land du kommst, noch sagt es etwas über dein Alter aus. Ich suche einen ernsten Mann, nicht jünger als ich. Wie alt sind Sie? Ein bisschen über mich selbst, ich bin vierunddreißig Jahre alt, ich lebe in der Ukraine. Mein Name ist Tetiana und ich mag es auch, wenn Leute mich Teti nennen. Ich bin einsam, habe keine Kinder und war nie verheiratet. Ich möchte einen Mann treffen, mit dem ich in einem Theater Filme schauen, durch den Park spazieren, nach der Arbeit zusammen zu Abend essen und morgens mit Küssen aufwachen werde. Ich suche meinen Lebenspartner und bin für den Rest meines Lebens bei ihm, derjenige, der eine Freundin oder Frau treffen möchte, um eine echte Beziehung aufzubauen. Wenn unsere Interessen übereinstimmen, senden Sie mir bitte Ihr Foto und antworten Sie, dann können wir unsere Kommunikation detaillierter fortsetzen. Vergessen Sie nicht, Ihr Foto zu senden, und hier ist auch meins.
Zitat Ende

Teti aus der Ukraine

Für das oben gezeigte Machwerk zeichnet der Lichtbildprophet nicht verantwortlich. Das Zeug wurde ihm unaufgefordert zugeschickt und wird nur zum dokumentarischen Zweck hier veröffentlicht!

Jennifer an den Photoalchemist: ‚Hallo. Ich würde dich gerne besser kennenlernen.‘

Hat sich unter dem weiblichen Homo digitalis herumgesprochen, was für ein Knallertyp ich bin?

Anders kann ich es mir nicht erklären, dass die notgeile Stute Jennifer mir sogar den Zugang zur Nichtdating-Website ‚havefunwithnaughtychicks‘ mit ihrer geklauten Mastercard zahlen will. Es fehlt nur noch dieser blöde Sicherheits-Code auf der anderen Seite des Plastikgeldes. Ja, Jenni-Mäuschen, ich bin nicht so blöd wie du aussiehst.

Ich bin viel blöder als du denkst!
Sollen sich so viele wie möglich auf deine Kosten amüsieren, alles gestandene Männer für gestandene Beziehungen. Ich sag nur dem kleinen Skinhead das Loch im Kopf polieren: Mütze, Glatze, Mütze, Glatze …

Zitat Anfang
Ich muss einen echten Mann kennenlernen, um eine sichere Beziehung zu haben. Keine Kreditkarte benötigt. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein. bei Bedarf C c für Beitritt dann meine Karte verwenden.
Nummer: 5556 9820 4508 2374 CVV: 478 Ablaufdatum: 01/20 Kartentyp: Mastercard
Meine Website durchsuchen Öffnen Sie hier. Erstellen Sie einfach Ihr Profil und überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse

Zitat Ende

036_2018

Nicht abgeholt I

Nicht abgeholt I
Nr. 1215
Unikat: Bei Kaufinteresse Größe und Medium bitte erfragen
(c) 2018 Lichtbildprophet

Sie bot mir eine Massage, mit Happy End.

Julia Wooten’s time to party!!!

Skype, dieses Chat- und Anrufdingens von Microsoft hat seine besten Zeiten schon lange hinter sich. Kaum einer nutzt das Teil und die, die es nutzen haben eindeutig zweideutige Absichten. So wie Julia Wooten, die wohl tierische Langeweile hat, mich plüschigen Sexgott deshalb auf Skype anschreibt und mich umgehend Bespaßen will (oder muss). Hier das intime Gesprächsprotokoll:

„Julia Wooten’s time to party!!!“ weiterlesen