Ein/e/es Anna schreibt an mich: „Aw: Online chat?!“

Hat Bitch Anna vom ukrainischem Scamkollektiv „Goldener Euro“ keinen Friseur, den sie zu texten kann? Was geht es mich an, dass die Sexbestie ihren Vater verlassen hat. Inzest ist in Deutschland noch nicht so erlaubt wie der/die/das Anna vielleicht denken mag. Was will die Puppe von mir und warum schleppt sie ein Double in Pocahontaverschnitt an? So wie das Flittchen dasteht, hat es einen inoperablen Hüftschaden. Anders ist die Pose nicht zu erklären. Möchte Anna andeuten, dass sie einem Dreier nicht abgeneigt ist? Bevor ich jetzt weiter verbal Gülle über das Blödchen ergieße, möchte ich erst einmal klären, was hinter der Obszönität „ostorzhnee“ steckt. Ich lass mich von der Bumsschnecke nicht so einfach produzieren.

Zitat Anfang
Hallo, wie geht es dir Lichtbildprophet!
Wie geht es Ihnen? Meine Liebe, warum schickst du mir nicht deine Fotos? Ich möchte so viel wie möglich von deinen Fotos sehen. Erzählen Sie mir mehr über sich. Wo Sie leben und in als Stadt von. Wie geht’s? Deine Hobbys? Ich möchte dich besser kennenlernen. In welcher Stadt wohnen Sie????? Auch hier freue ich mich sehr, einen Brief von Ihnen zu erhalten. Wahrscheinlich wird unsere Korrespondenz unsere Beziehungen enger machen. Ich möchte Ihnen mitteilen, dass ich meine Briefe an Sie vom Arbeitercomputer aus schreibe. Da ich viel arbeite und die meiste Zeit auf der Arbeit verbringe und daher den Computer zu Hause nicht benötige. Morgens auf dem ganzen Weg zur Arbeit dachte ich: Bekomme ich deine Antwort? Ich frage mich, ob es dir gefällt oder nicht? Haben Ihnen meine Fotos gefallen? Erst letzte Nacht, als ich nach Hause zurückkehrte, wurde mir klar, dass ich Ihnen sehr wenig von mir erzählt hatte. Daher habe ich mich sehr über Ihren Brief gefreut. Heute werde ich versuchen, möglichst viele Informationen über mich und mein Leben zu geben. Ich bin das einzige und späte Kind in der Familie. Mein Vater hat mich verlassen, als ich 7 Jahre alt war. Meine Mutter ist vor 2 Jahren gestorben. All diese Umstände haben mich stark gemacht. Reden wir nicht über traurige Dinge. Nach dem Tod meiner Mutter fühle ich mich sehr einsam, weil ich keine einheimische Person habe. Lichtbildprophet, aber ich habe eine beste Freundin Natalia. Angenommen, Sie haben einen so engen Freund, mit dem Sie Ihre Freizeit verbringen und sich wohl fühlen. Meine Beziehung zu einem Mann endete vor sechs Monaten. In der Ukraine sehen Männer in mir nur Sex. Für mich sollte ein Mann nicht nur ein guter Liebhaber sein, sondern auch ein Freund, vor dem es keine Geheimnisse und kein gegenseitiges Verständnis gibt. Stimmst du mir zu? Heute habe ich meiner Freundin erzählt, dass sie dich im Internet kennengelernt hat, sie hat mich überrascht angeschaut, weil sie mir nicht ähnlich sieht. Dann sagte meine Freundin, es sei gut, aber sie riet mir, ostorzhnee zu sein, weil das Internet viele Betrüger ist. Vam schreiben viele Mädchen? Sie können ehrlich antworten, wie ich alles verstehe, ich hoffe wirklich, dass wir ehrlich zueinander sein werden. Lichtbildprophet für mich spielt das Alter keine Rolle, weil ich der Meinung bin, dass die Hauptsache ist, dass die Person nett, sympathisch war und mich liebte, ich denke, das ist die Hauptsache. Ich habe einen guten Job und Geld spielt für mich keine große Rolle. Geld ist ein Existenzmittel. Was haltet ihr von meinem Charakter? Magst du meine Persönlichkeit? Sie langweilen sich nicht, meine Briefe zu lesen? Online-Dating ist für mich die erste Erfahrung und deshalb möchte ich, dass unser Gespräch als interaktiver Dialog für uns aufgebaut wird. Also bitte ich Sie herzlichst, zu schreiben, dass Sie etwas über mich wissen möchten? Ich hoffe, dass Sie mir so schnell wie möglich antworten werden. Mit freundlichen Grüßen Anna.

Zitat Ende

Bitch Anna Scam

Bitch Anna Scam

Für den fotografischen Schund und Schmutz dieser elektronischen Verbraucherinformation zeichnet der weltberühmte Lichtbildprophet nicht verantwortlich. Er wurde ihm unaufgefordert zugeschickt und wird nur zum dokumentarischen Zweck hier veröffentlicht!

Ein/e/es KHUDAINATOV EDUARD YURIEVICH – NNK OIL schreibt an mich: „[NNK OIL] SOFT CORPORATE ANGEBOT UND ARBEITSVERFAHREN“

Steht an der Pforte zu meinem Großraum-Atelier „Lumpen, Flaschen, Altpapier“?
Oder „Tausend kleine Dinge“?
Genügt es nicht als standhafter deutsch-europäischer Mann die Lawine verpaarungswilliger Russinnen abzuwehren? Muss ich jetzt auch noch in russische Energie machen? Und was soll ich mit den vielen kleinen AA- und AAA-Batterien? Meinen russischen Freundinnen eine Dildo-Kollektion kaufen und die sex- wie auch geldgeilen Präriehasen mit Batterien auf Lebenszeit ausstatten?

Ich habe gerade den Eindruck vom Internet umgeopfert zu werden.
Aber Freiheit ist mir das anzuhören, was ich nicht hören möchte.

„Ein/e/es KHUDAINATOV EDUARD YURIEVICH – NNK OIL schreibt an mich: „[NNK OIL] SOFT CORPORATE ANGEBOT UND ARBEITSVERFAHREN““ weiterlesen

Ein/e/es Alyona schreibt an mich: „Lichtbildprophet, mehr über mich.“

Mein russisches Täubchen Alyona macht ganz schön Ballett.
Mit der nachfolgenden Verbraucherinformation und dem gestrigen Schranz aus dem Hause russian scam gab es gleich zwei Liebesmails von meiner neuen Taigaperle.
Ihr scheint wohl das Pfläumchen zu jucken.
Mich freut es ja, dass die Zaubermaus leckere 31 Jahre alt ist, meine Tochter sein könnte und der Altersunterschied ihr nichts ausmacht.
Aber woher weiß sie das mit dem Alter?
Und warum brauche ich ein Visum für mein Land?
Es freut mich, dass sie mir ihre nichterreichbare Telefonnummer gibt.
Soll ich ihr meine alte, nicht mehr gültige Telefonnummer geben?
Als Vertrauensbeweis quasi, wie unernst ich es mit ihr meine?
Ob sie sich an meinem Berliner Akzent gewöhnen kann?
Um die Welt zu sehen, empfehle ich ihr einen Globus.
Oder Google Map, wenn sie das an ihrem Schulcomputer im bösen Russland starten darf.
Dafür muss sie nicht das Reich von Zar Wladimir verlassen und kann weiterhin dem alten Opa die Stange halten.
Mir platzen gleich die Samenstränge!
Alyona, dein Kopf könnte viel hohler sein, wenn du dir nicht so viele Gedanken machen würdest.

„Ein/e/es Alyona schreibt an mich: „Lichtbildprophet, mehr über mich.““ weiterlesen

Ein/e/es Natana schreibt an mich: „Deine Königin.“

Lieber früh als spät entschuldigt, schreibt mich doch in einer unerwartet-unerwünschten Dialog-Mail völlig überraschend meine „Königin“ an.
Mit Bildchen, aber ohne Krönchen.
Ich gestehe im Bezug auf die Weiblichkeit Kosenamen zu verwenden, aber eine Königin war nie dabei.
Wirklich. Eher Prinzessin oder so.
Darauf kann sich Königin Natana die Erste verlassen, worauf sie das Glück mit mir dann aber schon wieder verlassen tut.
Emotional-entschlossene Offenheit Offenheit sehr gerne, aber ich bin eher republikanisch-demokratisch eingestellt. Wobei, Könige dürfen ja Massenvergewaltigung und so. Das hätte schon so seine Vorteile, könnte ich mir denken, wenn ich denn ihr König sein wollte. Doch wer weiß, wem Königin Natana noch alles versprochen hat, die Bett- und Kuschelchefin zu sein. Einmal Sagrotan bitte!

Zitat Anfang
Hallo.
Ich habe dir zufällig geschrieben, entschuldige mich früh, wenn ich dich gestört habe.
In Wirklichkeit habe ich es satt, Single zu sein, und habe mich für eine Internet-Dating-Website entschieden.
Ich hoffe, dass diese Aktion eine weitere Etappe in meinem zukünftigen Leben sein wird.
Um mich besser kennenzulernen, erzähle ich Ihnen zunächst ein wenig über mich.
Ich verlasse mich darauf, dass der schriftliche Austausch zwischen uns nicht unterbrochen wird, und Sie wundern sich und öffnen meinen Brief.
Ich weiß nicht wirklich, wie ich mit meiner Beschreibung beginnen soll.
Ich habe noch nie versucht, jemandem meine Individualität in der Mail zu beschreiben.
Ich kann meinen Charakter als das emotionale, entschlossene, aufrichtige Mädchen beschreiben.
Ich bin eine freundliche Person, aber gleichzeitig eine selbstbewusste Frau.
Ich habe gewöhnlich Aufrichtigkeit, Offenheit und Offenheit bewundert.
Ich möchte, dass Sie interessiert sind, dass unsere Korrespondenz fortgesetzt wird.
In einer zukünftigen E-Mail möchte ich mehr über dich, deine Lebensweise, lesen.
Ich schicke dir mein Foto.
Ich hoffe es gefällt euch und wir können uns näher kommen.
Mit freundlichen Grüßen Natana.

Zitat Ende

Natana Scam

Das gezeigte Machwerk ist kein Meisterwerk des Lichtbildprophet! Der Schund und Schmutz wurde ihm unaufgefordert zugeschickt und wird nur zum dokumentarischen Zweck hier veröffentlicht!

Esmeralda schreibt an mich: „Mein Favorit!“

Ist es nicht schön der „Favorit“ sein, nur weil eine gewisse Esmeralda sich ausruhen muss. Hallo ausruhen. Esmi möchte sich von mir ihr Knöpfchen polieren lassen. Pandemiegerecht nur mit der Webcam und den Augen geliebt, versteht sich. Mit Alltagsmaske. Früher war AIDS ein Thema, heute ist Corona-COVID das neue Schreckgespenst. Kein Wunder, dass dem Querdenker der Klardenken folgen muss. Ich überdenke mir das mal. Ich, Lichtbildprophet der Überdenker.

Es gibt vegane Modelle. Das verstehe ich nicht. Es gibt Fotografen die erklären, wie sie bei einem Shooting die AHA-Regeln einhalten. Das verstehe ich auch nicht. Und zwischen all den Zeilen um Regelverschärfungen, noch mehr emotionalen Abstand und soziale Distanz, meldet sich der gezeichnete Gutmensch zu Wort. Ja, ihn gibt es noch. Willkommen in der Apokalypse des Gutmenschtums: Klimagerechtigkeit und Gender! Der Wahn ohne Sinn kennt keine Grenzen und macht vor keiner Bildungsschicht halt. Die geistige Elite Deutschlands verkündet im perfekten Bildungsdeutsch: In kürzester Zeit sofort tot!

Esmaralda, ich komme!

Zitat Anfang
Hallo .
Ich bin ein paar Tage geschäftlich hier.
Ich muss mich ausruhen.
Können wir uns wieder treffen?“
Ich bin jetzt online.
Mein Nick: Elusive61712 Gehe zu dieser Seite pussy33.me Kopiere den Namen und füge ihn in den Browser ein.
Registrieren Sie sich auf der Website.
Ich werde dort auf dich warten.
umarme Dich! Esmeralda
dann überredet sich Laeuerae, sich davon zu überzeugen, dass alles für sich allein sein wird, und dass es nicht mehr so gut ist. soe hoew doe yoeue wusste aeboeuet Vaelaeisss Abendessen aend ae taexi aet meine Kosten. Ich bin ae whoere, es ist mein proefessioen. Hinter eaech stoeoed ae maen, sein paest, fuetuere, aend proesecuetoer signaetuere tuerned den paeper in aen unaufhaltsame toeoel oef faete.

Zitat Ende