306_2018

Vom hängen, kommen und lassen

Vom hängen, kommen und lassen
Nr. 1388
Unikat: 13 x 18cm, Fotopapier
(c) 2018 Ronald Puhle a.k.a. Lichtbildprophet

Irgendwie möchte ich meine Arbeiten alt und kurz vor dem Zerfall aussehen lassen. In dem fingierten Zustand sehe ich deren höhere Wertigkeit.

Schwarzer Hund – Eine überschaubare Serie

Es war eine Episode. Jedenfalls entpuppte sich die Sache als solche, vorzugsweise an ihrem Ende. Kurz und schmerzvoll, völlig verstörend für mich. So blieb denn auch kein Stein auf dem anderen. Vorher gab es die Zeichen, die kleinen und die großen. Doch ich ignorierte sie. Es soll ja Menschen geben, die meinen was sie sagen. Offen und aufrichtig. Jetzt weiß ich: ‚Pustekuchen, mein Freund!‘. Vergiss alles was du Gutes über den Menschen bisher geglaubt hast. Geh – im Bezug auf Menschen – immer vom schlimmsten Fall aus und du wirst dennoch enttäuscht.

„Schwarzer Hund – Eine überschaubare Serie“ weiterlesen