065_2019

Frauentagsfrage

the erotic side of the photographic depressionism
Frauentagsfrage
Nr. 1767
Unikat: 18 x 24 cm ORWO Baryt-Fotopapier
(c) 2019 Ronald Puhle a.k.a. Lichtbildprophet

Eine Frage an die Gutmenschen (Alleskönner, Besserwisser, Moralapostel) unter meinen Besuchern gestellt: Ist es politisch korrekt im Lichtbildprophet am 8. März, der in diesem Jahr in Berlin auch noch ein zusätzlicher Feiertag ist, eine Arbeit mit einer Ganzkörper-entblößten Frau zu veröffentlichen?

Autor: Lichtbildprophet

Lichtbildprophet ist ein fotografisches Projekt rund um die experimentelle Fotografie und Dunkelkammer. Initiator der Ein-Mann-Show ist Ronald Puhle aus Berlin. Er hat zwei Jahrzehnte als Freier Autor Fachartikel und Bücher über die Fotografie und digitale Bildbearbeitung verfasst und führt heute seine kreative Arbeit im Offenen Atelier Berlin-Marzahn fort.