Squirtingslut2019 an Ronaldo Capybara: ‚_‘

Nichts ahnend schaut man nach seinen Nachrichten und dann liest man das … ich meine das Zitat etwas weiter unten. OK, da es im Lichtbildprophet einige junge Damen barfüßig zu sehen gibt, kann der notgeile Michael und seine ‚Lady & Hure Miss Jeannette‘ auf die Idee kommen, dass ein Shooting etwas mit Rudelbumsen zu tun hat oder mit einem Gangbang gleichzusetzen ist. Ganz absurd ist dieser Gedanke nicht, nutzt der eine oder andere picklige Super-Fotograf die Chance, vorzugsweise scheue Amateurinnen ‚richtig einzureiten‘ und ihnen das harte Geschäft des Profi-Modelbusiness für Arme beizubiegen. In diese Klasse passe ich leider nicht. Denn erstens: Ich bin schüchtern und zweitens: Ich bin kein Mann für eine Nacht. Lude Michael suchst also besuchbare (Anmerkung der Radaktion: Was bedeutet das?) Reithengste für seine besamungswillige Schlampe Jeanette. Er gibt vor, wie man der madigen Pflaume ihren Kern zu ziehen hat. Nach dem Ritt gehts ab unter die Desi-Dusche und die ganze Pelle wird mit der Wurzelbürste rein geschrubbt. Gott sei Dank sind die beiden Perverslinge wählerisch: Dates gehen nur, wenn man in Berlin Mitte oder Friedrichshain/Kreuzberg wohnt. Jippie, Marzahn ist nicht mit dabei. Da bleibt mir das nimmersatte Wildleder und der Duft abgestandener Babysahne erspart.

Genug jetzt und raus aus meinem Kopf:

Zitat Anfang
Wenn du besuchbar bist, könnten wir es ja mal auf ein Date ankommen lassen…dann geben wir dir auch eine Handynummer und können über WhatsApp weiter reden.
Aber wir haben erst wieder ab dem 17.06./18.06.2019 Zeit!!!
GG von Jeannette und Michael

Zitat Ende

149_2019

Nachruf

Nachruf
Nr. 1853
Unikat: 18 x 24 cm, Handabzug auf Kraftpapier (Näheres bitte erfragen)
(c) 2019 Ronald Puhle

Nachruf
Mir war er nie ein guter Begleiter
von Genuss kann keine Rede gewesen sein
hat gar versagt, an einer Stelle meines Lebens
hab den Verlierer aus meinem Leben verbannt!

148_2019

Wege zum SOS

Wege zum SOS
Nr. 1869
Unikat: Collage auf Karton A4
(c) 2018 Ronald Puhle

Es gäbe vieles zu löschen,
nur wo wäre ich dann mit meiner Erfahrung und meinem Wissen?

147_2019

36

36
Nr. 1908
Unikat: A4 Lichtpause auf Karton
(c) 2019 Ronald Puhle

Ihr werdet mir erklären wie wichtig und bedeutend das Tun ist.
Nur haltet ihr ausser euer Smartphone nichts in der Hand, könnt ausser Nuller und Einser, die euch auch noch nicht einmal gehören, vorweisen.
Ihr lebt euer reales Leben für Nichts.
Da kann ich nicht mitmachen.

146_2019

Unter der Sonne

Unter der Sonne
Nr. 1865
Unikat: 18 x 24 cm Kraftpapier
(c) 2019 Ronald Puhle

Innerhalb einer Dekade haben zwei Ereignisse tief in mein Leben eingegriffen, war der Traum von DEM Leben zerstört.
Ich kann nicht sagen neu von vorn zu beginnen, negierte ich damit doch meine Vergangenheit und die gesammelte Erfahrung.
Um den Rest meiner Zeit wenigstens zufrieden zu erleben, schaffe ich mir meine eigene imperfekte Welt, so wie sie in der Realität sein könnte.