Ein/e/es admin@hongchengco.com schreibt an mich: „Kein MOQ für Druckaufträge“

Eine unerwünschte Verbraucherinformation wie die nachfolgende hat, sehr zu meiner Überraschung, einen gewissen Lerneffekt für mich. Ohne das Betteln um gut exportierte Druckaufträge hätte ich nie erfahren, dass MOQ Mindestbestellmenge auf ausländisch heißt. Gendermäßig ist die lästige Werbebotschaft eine Beleidigung für das geschlechtsundefinierte Menschwesen, dafür aber lehrreich. Wie einst die Sesamstrasse oder so.

Zitat Anfang
Hey Junge,
HCPRINTERY CO.
Es ist hier, Druckprodukte mit guter Qualität zu exportieren und niedriger Preis.
Rufen Sie mich an, lassen Sie uns Details besprechen.
Bitte schreiben Sie bei Interesse an admin@hongchengco.com.
Rgds,
Carmen
Skype: hcprinting

Zitat Ende

Einkaufszettel

Denunzieren.
Anderthalb Jahr alles anders.
Wartestellung.
Heimbüro.
Zeit für Zeit.
Helikoptermütter jammern.
Neuer Takt, anderer Rhythmus.
Kontakte.
Es geht weiter, irgendwie.
Taten sollen das Denken ersetzen.
Du.
Freundin.
Du suchst ohne zu wissen wonach.
Was soll das?
Angst.
Viele Angst.
Kleine Schritte.
Zwei vor, einer zurück.
Was wird das, wenn es fertig ist?
Chance ohne Chance.
Freier Fall.
Ein Leben mit der Kunst.
Kunst leben.
Neue Gedanken.
Ein Kuss.
Versteckspiel.
Überzeugungstäter.
Ja.
Eins plus eins sei vier.
Eine Rechnung ohne die anderen.
Entscheidung.
Ablehnung.
Wie vielfältig Liebe ist.
Liebe?
Ohne Nebenwirkung.

„Einkaufszettel“ weiterlesen

247_2021

Ohne eines Blickes

Ohne eines Blickes (aus dem Zyklus ‚Menschen in der Großstadt‘)
Nr. 4333
Unikat: 13 x 18 cm ORWO Baryt-Fotopapier
(c) 2021 Ronald Puhle