Postwut

Auf ein weiteres Wort zum Sonntag, jeden Samstag neu:

Medien an.
Muss ich meine Mahnung zahlen?
Es gibt Fraumensch, Mannmensch und Cyborgmensch.
Das dritte Geschlecht.
Wählt Naturwissenschaften ab.
Moon Ribas.
Kunst?
Vollklatsche!
Der seismische Sinn.
Farbe hören.
Unsere Bequemlichkeit macht uns immer dümmer.

Goldpreis 1 Gramm: 53,75 Euro (20. Oktober 2022).
Goldpreis 0,5 Gramm bei Reppa – Neuer Service „Reines Gold zum Festpreis“: 52 Euro + 4,95 Euro Versand (20. Oktober 2022).

Raffke.
Knallhart kalkuliert.
Sparen muss wehtun.
Euch tut noch nichts weh.
Antifake.
Bohre tief, irgendwo liegen Zweifel vergraben.
Da muss etwas sein.
Ich will es so.
Zwanghaftrechthaber.
Ich habe viel und gerne geschrieben.
Dann bemerkte ich, dass ich ein Sklave bin.
Ich gab das Schreiben auf.
Reden ist nicht laut Denken.
Beim Denken schweige Ich.
Niemand soll meine Abgründe kennen.
Auf das Schweigen folgt das Handeln.
Spontanlader.
Weißbunt.
Die Power Cal 1000-Formel.
Automatenpost.
Es muss spekuliert werden, der Quote wegen.
Ablenkungsmanöver.
Akute Bedrohung: Kräftiger Regen und Gewitter!
Das ist Wetter, liebe Qualitätsmedien.

Die Worte „und“ und „aber“ sind megaeindeutigst rechtsradikal-linker politisch-mittig grünversiffter Liberalensprech.

„Postwut“ weiterlesen

Phrasendrescher

Auf ein neues Wort zum Sonntag:

Medien an.
Aus einem Wort werden Worte werden Sätze.
Ruhe entdecken, am Morgen.
PeTA will Fortpflanzungsverbot für fleischessende Männer.
Kein nachhaltiger Sex für mehr Klimaschutz.
Männer sind viel schlechter für die Umwelt als Frauen, weil sie zu viel Fleisch essen.
Sexstreik der Frauen zur Errettung der Welt.
Lieber schlecken.
Datenpanne.
Faktenbooster.
Ich denke, also möchte ich nicht gestört werden.
Phrasenerguss.
Eindenken in Lebenssituationen.
Empathie?
Gefühlsüberbetont.
Uniper gehört dem Volk. Dem Staat, das Volk muss zahlen.
Ohne Fasten.
Alles ist möglich, ohne Mühen. Du musst es nur glauben.
Universaleinbildung.
Ich bin ein Genie, weil jeder Mensch ein Genie sein kann.
Hoppla, jetzt komm ich.
Strandsex.

Spiele, die mir jeden Tag zeigen wollen, dass ich ein Depp bin und mich nicht zur reinen Unterhaltung und Ablenkung spielen lassen, gehören verboten. Und die Programmierer öffentlich hochnotpeinlich ausgepeitscht.

„Phrasendrescher“ weiterlesen

Falscher Penis

Heute: Das Wort zum Sonntag am Mittwoch.

Die Welt ist zu voll von Dummheit.
Wer hat die Wahrheit erfunden?
Urintest.
König der Schmerzen.
Ich habe keinen Bock auf farbige Hobbits und Elfen.
Weißer Identitätsverlust.
Ich mag nicht personalisieren.
Individualistenkacke.
Querdenken ist undenkbar umdenken.
Teilausfall.

Gefühlt ist heute jeder Nazi und Rassist, der nicht Gutmensch’s wirre Lieder trällert. Folglich kann die Schwelle ein Extremist, Querdenker und Verfassungsfeind zu sein, auch nur so niedrig liegen. Das ist sehr bedenklich.

Definitionsfrage.
Kontroverse.
Freiheit.
Synchronwichsen.
Wischen.
Parallelonanieren.
Ich verbiege mich nicht für mich.
Wenn ich etwas gegen Nutella hätte, wäre das rassistisch?
Rassismus wird mit Doppel-S geschrieben.
Passt sehr gut.
Die obskuren Bilder eines Schreibenden.
Unterstütze mich.
Sexuell haltlos.
Goldgelb Panade.
Umrötung.
Satttrinken.
Viel gesunder Zucker.
Ich brauche einen Superheldenumhang.
Milch kommt von der Kuh und nicht vom Feld.
Lecker Milchdrink mit Boulettengeschmack.
Billig Ballast- und Süßstoff.
Nutriscore A.
Sprachnachrichten sind der Podcast für Arme.
Ich bin makellos alt.
Pur.
Ohne Filter.
Unter allen Ansinnen des Gutmenschtums ist das Gendern der grösste Unsinn.
Dreier.

„Falscher Penis“ weiterlesen

In der Ordnung des Chaos leben

Moment.
Zufall.
Ordnungslos.
Rente mit 70.
Nötigung.
Liebe in Speck.
Jedes zweite Satzzeichen ein Fragezeichen.
Woran erkenne ich das Ende?
Du willst es dreckig, nicht wahr?
Das Auge.
Biografie: Ich habe Legasthenie und Dyspraxie.
Ich reagiere mittlerweile auf vieles allergisch.
Wechselservice.
Was ist in eurer Erziehung schiefgelaufen?
Tinky winky.
Sesamöl, öffne dich.
Die Legehenne ist an ihrem Schicksal selbst Schuld.
Weicher als Jungfrauenschenkel.
Ich gebe mir einen neuen Namen.
Meine Lady.
Die schnelle Fassung.
In Deutsch Sprache.
Leuchtturm.
Die ersten hundert Jahre.
Affenpocken.
Pandemie.
Männer mit Männer.
Blutfoul.
Radikaler Portraitfotograf?
Hört, hört.
Es ist egal wie schwul du bist, da ist einer immernoch schwuler als du.
Bildungslücke.
Apotheke.
Tabletten.
Ratiopharmzwillinge.
Es ist egal wie dumm du bist, da ist einer immernoch dümmer als du.
Ein Lied.
Haben sie Flausen oder Flusen im Kopf?
Bananenhafermilch.
Perverslinge.
Tausendmal gehört ist nicht die Wahrheit.
Du musst lernen.
Einfach alles.
Bioterrorismus.
Klettschuhbrigaden.
Hellseher.
Philanthrop.
Messias.
Befreie mich von deiner Last.
Was ist eine Kreditrakete?
Nicht auffallen?
Lang genug zu wissen, nicht lang genug zu verstehen.
Wahrheit ist keine Dirne.
Planet der Affen.
Pocken.
Wetter ist möglich.
Nichtwetter unmöglich.
Unwetter?
Der Fanatiker hat immer Recht, denn alles geschieht nach dem Willen des Herren.
Jeder isst, was er ist.
Hass ist ein Gefühl. Wie Frau, Mann oder divers?
Rede mich mit Hass an.
Hass ist subjektiv und vielfältig.
Wie ich.
Handgepflegte Bioblümchen.
Handgefertigt in Portugal.

„In der Ordnung des Chaos leben“ weiterlesen

Ein lautes Leise

Muttertag!
Welche Mutter?
Die Frau, die mich gebären musste.
Unfall.
Ich.
Fette Querstange.
Junges Teeny zähmen.
Dämon, nicht von hier.
Eine Einschränkung hängt von ihrer Perspektive ab.
Davor, danach.

Solaranlage, E-Auto, Wärmepumpe, gemüselastige Biokost und Urlaub in Europa ohne Fliegen sind kein Verzicht oder keine Einschränkung und nicht zu finanzieren.

Feminismus in der Erziehung.
Entweder gleich oder gar nicht.
Kein Mensch ist mehr oder weniger Wert.
Wer oder was ist Elif?
Sichtbares sichtbar machen.
Vorortkräutermischung.

Verrückte digitale Welt im Neuland des Homo germanicus: Eine Maschine wie die DHL Packstation kann die Annahme einer Warensendung verweigern. Und Amazon fragt mich allen Ernstes, ob ich Mensch die Annahme verweigert habe. In der Sendung ist ein kleines Buch, ein Taschenbuch. Warum soll ich mich über so viel Dummheit aufregen? Vor fast einem Jahrhundert ging ja auch das Verbrennen von Buch und Mensch im Land der Dichter und Denker.

„Ein lautes Leise“ weiterlesen