In der Ordnung des Chaos leben

Moment.
Zufall.
Ordnungslos.
Rente mit 70.
Nötigung.
Liebe in Speck.
Jedes zweite Satzzeichen ein Fragezeichen.
Woran erkenne ich das Ende?
Du willst es dreckig, nicht wahr?
Das Auge.
Biografie: Ich habe Legasthenie und Dyspraxie.
Ich reagiere mittlerweile auf vieles allergisch.
Wechselservice.
Was ist in eurer Erziehung schiefgelaufen?
Tinky winky.
Sesamöl, öffne dich.
Die Legehenne ist an ihrem Schicksal selbst Schuld.
Weicher als Jungfrauenschenkel.
Ich gebe mir einen neuen Namen.
Meine Lady.
Die schnelle Fassung.
In Deutsch Sprache.
Leuchtturm.
Die ersten hundert Jahre.
Affenpocken.
Pandemie.
Männer mit Männer.
Blutfoul.
Radikaler Portraitfotograf?
Hört, hört.
Es ist egal wie schwul du bist, da ist einer immernoch schwuler als du.
Bildungslücke.
Apotheke.
Tabletten.
Ratiopharmzwillinge.
Es ist egal wie dumm du bist, da ist einer immernoch dümmer als du.
Ein Lied.
Haben sie Flausen oder Flusen im Kopf?
Bananenhafermilch.
Perverslinge.
Tausendmal gehört ist nicht die Wahrheit.
Du musst lernen.
Einfach alles.
Bioterrorismus.
Klettschuhbrigaden.
Hellseher.
Philanthrop.
Messias.
Befreie mich von deiner Last.
Was ist eine Kreditrakete?
Nicht auffallen?
Lang genug zu wissen, nicht lang genug zu verstehen.
Wahrheit ist keine Dirne.
Planet der Affen.
Pocken.
Wetter ist möglich.
Nichtwetter unmöglich.
Unwetter?
Der Fanatiker hat immer Recht, denn alles geschieht nach dem Willen des Herren.
Jeder isst, was er ist.
Hass ist ein Gefühl. Wie Frau, Mann oder divers?
Rede mich mit Hass an.
Hass ist subjektiv und vielfältig.
Wie ich.
Handgepflegte Bioblümchen.
Handgefertigt in Portugal.

„In der Ordnung des Chaos leben“ weiterlesen

Ein lautes Leise

Muttertag!
Welche Mutter?
Die Frau, die mich gebären musste.
Unfall.
Ich.
Fette Querstange.
Junges Teeny zähmen.
Dämon, nicht von hier.
Eine Einschränkung hängt von ihrer Perspektive ab.
Davor, danach.

Solaranlage, E-Auto, Wärmepumpe, gemüselastige Biokost und Urlaub in Europa ohne Fliegen sind kein Verzicht oder keine Einschränkung und nicht zu finanzieren.

Feminismus in der Erziehung.
Entweder gleich oder gar nicht.
Kein Mensch ist mehr oder weniger Wert.
Wer oder was ist Elif?
Sichtbares sichtbar machen.
Vorortkräutermischung.

Verrückte digitale Welt im Neuland des Homo germanicus: Eine Maschine wie die DHL Packstation kann die Annahme einer Warensendung verweigern. Und Amazon fragt mich allen Ernstes, ob ich Mensch die Annahme verweigert habe. In der Sendung ist ein kleines Buch, ein Taschenbuch. Warum soll ich mich über so viel Dummheit aufregen? Vor fast einem Jahrhundert ging ja auch das Verbrennen von Buch und Mensch im Land der Dichter und Denker.

„Ein lautes Leise“ weiterlesen

Der Tod wird teurer

Fast nackt bleibt angezogen.

Sieh da, sieh da, ein Nackedei.
Am ganzen Körper barfuß.

Für ernsthafte Veränderungen geht es uns viel zu gut.
Vom Pimmel erdolcht.
Verbale Auseinandersetzung.
Mordversuch.
Mechnik.
Feinstes Polyresin.
Kopfhautschwund.

Was ist der grössere Betrug? Soja oder glückliche Kühe auf saftig grünen Wiesen?

Schönheit ist heilbar.
Süssspeise!
Erascorant.

Erasco Griechisches Pfannengericht mit viel wertvollem Zucker.

Ganz viel.
Selbsthasstheorie.
Welch wahre Wahrheit?
Über den Mund fahren ist nicht überfahren.
Verfahren, die Situation.
Sprech ich zu langsam, dass er mir ins Wort fällt?
Wie es mir geht?
Ich bin da, also bin ich.
So geht es mir.
Und doch, es ist nicht von Interesse.
Schultersteife.
Kortison im Überfluß.
Überkeit, allein der Gedanke.
Ameisen waren mal Wespen.
Natur kennt keine Schönheit.
Eiablage.
Aufgaben teilen.

Ein Neuron ist dumm. Milliarden Neuronen sind zu einer einzigartigen Kreativität fähig.

„Der Tod wird teurer“ weiterlesen

Gründonnerstag

Alternativ: Angetrieben.

Anstelle die Worte aufzunehmen, abzuwägen und dann zu handeln oder nicht, wird drauflos gequatscht und jedwede Spannung oder Überraschung geht verloren.

Schlagerfox.
Texte ohne jeden Sinn und Verstand.
Und es ist, doing doing, nur ein Furzkissen voll Liebe.
Herzschmerz.
Veganes Liedgut: Ein Ponyhof ist nicht zum Reiten da.
Heil Löwenzahn!
Rufen Sie jetzt an.
Schnell.
Einmalig.
Sensation.
Rasurbrand.
Immer etwas neues.
Kurzer Boom, schneller Fall.
King of Klecks.
Ach ja und es ist meine Schuld.
Schande, alles Schande.
Menschenjagd.
Atmen im 47/11-Rhythmus?
Von dem Duft kriege ich Kopfschmerzen!
BILD Plus.
Loch im Hemde.
Sie hören niemals auf zu töten.
Der Mensch hat die Selbstausrottung mehr als verdient.
Eine lange Leine kann erwürgen.
Erste allgemeine Intelligenz.
Agil arbeiten.
Gesegneter.
Eine schöne dicke Scheibe Brot.
Die Tür zum Ende allen Lebens.
Wenn man die Bodenhaftung verliert.
Ich fühle sonst gar nichts.
Partikelerreger.
Die menschlische Präsenz ausweiten.
Jeder andere Name.
Fremdschutz.
Transmissionsschutz.
Lakritz macht spitz, doch Pizza macht spitzer.

Die armen ukrainischen Kriegsflüchtlingsopfer sind so grundehrlich, sie würden sich doch niemals nicht Sozialleistungen in Deutschland erschleichen.

„Gründonnerstag“ weiterlesen

Sauch sein kann.chlaflied

Synchronisationsfehler.
Titel Schlaflied.
Rest ist altes Zeug.
Völlig falsch hier.
Ihr seid ja alle so toll.
Stets bemüht.
Autokorso der Schande.
Todesrolle.
Schneewurst.
Plakativ.
Grundlos glücklich.
Liebe braucht ihre Märtyrer.
Influencer sind eher Bettelschalen.
Hofhalten.
Der Geist steht vor Gericht.
Akademischer Bodensatz.
Staatsparasitismus.
Politschwätzer.
Wenn ich kein Geld habe um Brot zu essen, dann esse ich eben Kuchen.
JETZT.

Ich wusste gar nicht, dass die Ukraine eine so große Industrienation ist. Immerhin ist der russisch-ukrainische Krieg Schuld, dass Energiekosten und Lebensmittelpreise explodieren, Speiseöl und Mehl zur Bückware wird. So ist das eben, hat man in der Schule Geometrie abgewählt.

„Sauch sein kann.chlaflied“ weiterlesen