332_2019

the erotic side of the photographic depressionism - Gedanken an einen Apfel

the erotic side of the photographic depressionism
Gedanken an einen Apfel – Eine Abwandlung der Original-Szene
Nr. 2372
Unikat: 18 x 24 cm ORWO Fotopapier
(c) 2019 Ronald Puhle

Fränzie Kühne?
Fränzie Kühne?
Die Truller taucht immer wieder aus der Versenkung auf, macht auf Frau Schlauschlau und die totale Bessermenschin, um dann wieder in der Bedeutungslosigkeit zu versinken.
Fränzie Kühne halt!

331_2019

Gedanken an einen Apfel (nachgestellt 2019)

the erotic side of the photographic depressionism
Gedanken an einen Apfel (mit anderem Modell 2019 nachgestellt und Ausarbeitung neu interpretiert)
Nr. 2375
Unikat: 18 x 24 cm ORWO Fotopapier
(c) 2019 Ronald Puhle

Nehme ich jede Farbe eurer laut zur Schau getragenen Individualität,
werfe sie in einen Tiegel und rühre alles um,
dann sehe ich nichts individuelles mehr.
Alles ist nur noch grau in grau.

329_2019

Junges Mädchen

Junges Mädchen
Nr. f_0028
Fotopapier: ORWO
Entwicklung: Kontaktbelichtung, Lithprint, 2018
(c) 2018 Ronald Puhle

Ein Galerist sucht neue Künstlerkontakte und man möchte nun den Kontakt zu mir herstellen.
Wochen sind vergangen und es geschieht nichts.
Heiße Luft und Windeier werden wohl nie aussterben.
Es ist ein Depp, der darauf reinfällt.

328_2019

Kind im Garten

Kind im Garten
Nr. f_0009
Fotopapier: ORWO
Entwicklung: Kontaktbelichtung, Lithprint, 2018
(c) 2018 Ronald Puhle

Jedes Tun,
egal ob wahllos,
total kontrolliert oder absolut perfekt,
ergibt in der Summe aller Handlungen ein Chaos.

327_2019

Mädchen Portrait

Mädchen Portrait
Nr. f_0008
Fotopapier: ORWO
Entwicklung: Kontaktbelichtung, Lithprint, 2018
(c) 2018 Ronald Puhle

Worin liegt der Mehrwert für mich, dass Instagram eine maschinelle Entscheidung ‚Verstoß gegen die Community-Richtlinien‘ widerruft, den beanstandeten Beitrag neu postet und er nicht in meinem Account erscheint?
Müßte mir Instagram wegen seiner Fehlentscheidung ein paar Tausend Euro Strafe und Entschädigung zahlen, würden die Vasallen Zuckerberg’s nicht diese Lieblosigkeit an den Tag legen.