Unser Thema August 2018 – Erste Sichtung zum Jahresthema ‚Jüdische Orte – Jüdisches Leben‘

Am 12. August 2018 findet das nächste Treffen des Fotografischen Frühschoppen von 10 bis 13 Uhr im Wohnfühl-Treff in der Walter-Felsenstein-Straße 13 – 12687 Berlin statt. Es kommt zur Fortführung des Juli-Thema ‚Fotos optimal scannen und am Computer bearbeiten‘ (wer möchte bringt wieder alte Fotos mit) und wir wenden uns unserem Jahresthema ‚Jüdische Orte – Jüdisches Leben‘ zu. Bringt deshalb bitte eine grobe Vorauswahl von bis zu 20 Aufnahmen zum Thema und zur ersten Besprechung in der Gruppe mit. Vielleicht entwickelt ihr bereits erste Ideen, wie sich die Bilder abseits des klassischen Fotoabzug noch umsetzen lassen (zum Beispiel Cyanotypie, Emulsionslift oder analoge Techniken).

Fragen zum Thema oder einen Monatsthema-Wunsch? Nutze die Kontaktmöglichkeiten (siehe rechts oben) um Ronald eine Nachricht zu senden!

169_2018

Sehe ich

Sehe ich
Nr. 0158
Unikat: Bei Kaufinteresse Größe und Medium bitte erfragen
(c) 2015 Lichtbildprophet

Die Summe Ich

137_2018

Die Aussprache

Die Aussprache
Nr. 1273
Unikat: Bei Kaufinteresse Größe und Medium bitte erfragen
(c) 2018 Lichtbildprophet

Wie sehr wir die Kunst einschränken und ihrer Freiheit berauben ist daran zu erkennen, wie wir die eigene Sexualität zum Gegenstand der Kunst machen.

130_2018

In den Weg gestellt

In den Weg gestellt (aus dem Zyklus ‚Menschen in der Großstadt‘)
Nr. 0259
Unikat: Bei Kaufinteresse Größe und Medium bitte erfragen
(c) 2018 Lichtbildprophet

Meine Fotografie ist das Konglomerat dessen, das der Mensch niemals sein möchte doch immer ist: Ich-fixiert und fehlbar! Und so entlade ich mich selbst in jeder meiner Arbeit.

345_2017

Commander

Commander
Nr. 0591
Unikat: Bei Kaufinteresse Größe und Medium bitte erfragen
(c) 2016 Lichtbildprophet

Es klingt unglaublich, ist aber wahr: Mir geht es wirklich nur ums Fotografieren. Ich habe kein Interesse an Orgien, vermittle keine Sexpartner oder knipse schnöde Wichsvorlagen.