Warnung: Nur mit geschlossenen Augen lesen und ansehen!

Lieber Nutzer!

Ich weiß nicht, wie ich es dir sagen soll.
Aber, es muss raus: Schande über mich!

Die oberste Instanz der Moralapostel hat von mir eine Arbeit mit dem Bann belegt.
Dieser ekelhafte Schund und Schmutz zügellosester Erotik darf nicht in der sauberen Gemeinschaft der Poser und Blender gezeigt werden. Bisher hat sich das ’neue‘, das moralisch saubere tumblr als der Sittenwächter des Internets entpuppt und überall dort Brustwarzen und Schamlippen gesehen, die ich nicht sah.

Nun haben die Vasallen Mark Zuckerberg’s zugeschlagen und einen Post wegen des Verstoßes der Gemeinschaftsrichtlinien entfernt. Die Entscheidung hat natürlich kein Mensch getroffen.
Es war eine Maschine, ein Programm.
Und gegen diese Entscheidung kann ich nicht vorgehen.
Ich bin der fehlenden Fantasie, einem schnöden Algorithmus eines Automaten ausgeliefert.

Nun könnte ich wie ein Rohrspatz auf die schwulen Ex-Auswanderer schimpfen, die arme Indianer abgemurkst haben und überhaupt nur Unfrieden über unsere Erde bringen. Das wird nichts ändern, weil es den schießwütigen Ami’s einfach an Gehirnwindungen fehlt. Eine halbe Windung weniger und sie würden mit den Hühner auf dem Bio-Hof die Körner picken. Vielleicht hat man auf Grundlage der letzten Amokläufe in den USA den weiblichen Bauchnabel als potentielle Gefährdungsquelle ausgemacht? Das würde das hammerharte Vorgehen der Zuckerberg-Moralkriegerprogrammierer natürlich erklären und dennoch kein Verständnis bei mir hervorrufen. Doof bleibt doof, da helfen keine Pillen.

Ich denke weiter: Heute entscheiden Maschinen, was das positive Nutzererlebnis einer moralisch instabilen Nation (und damit der gesamten Interneterde) trübt und was nicht. Es wird kein Jahrzehnt dauern, da tragen wir statt dem Perso in der Tasche einen Chip unter der Haut und Maschinen entscheiden, ob es für das Nutzererlebnis des gehirnweichen Homo digitalis einen Sinn macht, dass der behinderte, kranke oder emotional schwächelnde Mensch überhaupt weiterleben darf. Vielleicht ist es besser ihn zu einer bunten Mischung Soylent zu verarbeiten. Das hat für den lebenswerten und moralisch korrekten Smombie einen echten Nutzen.

‚… Jahr 2022 … die überleben wollen‘ lässt grüßen!

Ach so … hier ist das subversive und von Instagram bemäkelte NegaPos-Machwerk:

Negapos - Epilog

Graig Cothran an den Photoalchemist: ‚lichtbildprophet, vielen dank! Sie haben uns gewählt …: Das beste Programm, das es zu bekommen gilt‘

Wollte ich schon immer ein Influencer sein?
Wie diese Cathy Hummels oder der Riccardo Simonetti?
Also ein absolutes Blödchen und selbst beim Kacken einen Livestream posten?
Zugegeben, ich schaue schon, ob ein neuer Post aus der Dunkelkammer ein paar Like’s bringt.
Dann ist aber auch gut. Mein Leben, weder real noch virtuell, mache ich davon abhängig.
Und Anhänger würde ich die, die mir folgen auch nicht nennen.
Stille Beobachter, hoffnungslose Hoffer, dass ich auch ihnen folge.
Wenn ich nun lese, was dieser Graig Cothran absondert: Es ist der Horror. Ich soll Dinge tun, die mir letzten Endes effektiv nichts bringen. Gut, es wird die voyeuristische Ader der Gaffer befriedigt, ich habe die Arbeit, verschwende Zeit und Energie. Für Nichts!?
Wie dieser Hummels-Broiler und der tuffig-tuckige Riccardo.
Nein Danke. Ich bleibe lieber auf mein 10 bis 30 Likes, das allein ist schon sinnlos genug:

Zitat Anfang
lichtbildprophet,
OK, ich wollte immer auch Instagram-groß sein.
Hast du jemals darüber nachgedacht, wie es sich anfühlt, ein Instagram-Influencer zu sein?
Stellen Sie sich vor: Es ist Freitagmorgen und Sie haben sich gesagt, dass Sie heute einen Lauf machen würden.
Überrollen Sie, überprüfen Sie das Telefon.
Begeben Sie sich auf Ihre Seite.
Whoaaa, ​​Sie denken, über 561 Personen mögen ein einzelnes Bild.
Sie ziehen Ihre weichen Hausschuhe an und gehen in die Küche, um Tee zu trinken. Nachdem Sie den Wasserkocher aufgesetzt haben, ziehen Sie das Telefon wieder heraus.
Presto! Weitere 63 Likes.
Hier kommt noch einer. Diesmal ist es nicht wie, sondern eine Nachricht von einem Ihrer Anhänger. Sie loben Sie für Ihren Erfolg und lassen Sie wissen, dass sie es lieben, mit Ihren Inhalten aufzuwachen.
Während Sie es lesen, fangen Sie an zu grinsen. Es ist eine super süß aussehende Person, und sie lieben Ihre Beiträge.
Während Sie an Ihrem Tee nippen, tippen Sie Ihre Antwort ein. Aber dann summt deine Zelle.
Hoppla, noch ein Ping. Aber du kannst nicht antworten – du musst ins Fitnessstudio.
Wie auch immer, Sie verstehen es. Dies ist das Leben einer Instagram-Berühmtheit. Ich sollte es wissen, weil ich viele davon gemacht habe.
Meine Aufgabe ist es, Leute von Instagram zu Insta-Celebrity zu bringen. (Es klingt dumm, aber die Ergebnisse lügen nicht.)
Stellen Sie sich vor, Sie könnten Ihr Engagement um 100% oder 1000% steigern?
Die Wahrheit ist, es ist nicht die schwierigste Sache der Welt, mehr zu bekommen. Zum Beispiel nutzen alle alten Profis unsere Website.
Unser anteiliger, vertraulicher Service sendet Ihren Bildern innerhalb weniger Minuten nach dem Posten schnell Likes.
Damit haben Sie eine große Chance, im Bereich „Top Post“ vorgestellt zu werden.
Und weil wir dich lieben, haben wir das Testen so einfach gemacht wie das Zerbröckeln von Äpfeln in der Küche:
1. Besuchen Sie https://plantspace.space
2. Gib deinen Instagram-Benutzernamen ein.
3. Ihre 3 neuesten Bilder erhalten 10 – 15 Likes. Genau so.
Wenn du auf die Top Post Seite klickst, wird dein Instafame 10X. Aber man muss mehr tun als nur wollen – man muss etwas dagegen tun. Bist du bereit?
Bis bald.

Zitat Ende

pali@dayflashinvites.switness.com’s ‚Collab wird vorgestellt‘

Kann das sein, dass Instagram einfach so und ohne mich zu fragen meine Daten weitergibt? Zum Beispiel an Spamfried Rupali, damit der mich mit seiner verfickten App belästigt? Wie kommt sonst der Maker von Dayflash dazu, mich über eine ganz bestimmte Mail anzuschreiben? Es ist mir verdammt egal, wie viele Honks sich auf Dayflash angemeldet haben und ihren Schund und Schmutz zum Besten geben. LANGWEILIG! Mein iPhone geht niemanden etwas an, auch weil ich kein iPhone mein Eigen nenne. Allmählich bekommt Apple einen Trilli und ruft verdammt unanständige Preise für seine Devices auf. Geldgeiles Volk. Das Smartphone ist total überbewertet. Deshalb: Analogisiert euch, lest Bücher und Zeitungen. Für unser Wissen sollen Bäume sterben müssen:

Hi @Lichtbildprophet,
Ich hoffe, es ist alles in Ordnung! Ich habe Sie vor einiger Zeit per E-Mail über Ihr Profil auf Instagram informiert, und ich wollte mit Ihnen in Kontakt treten, um zu sehen, ob Sie möglicherweise daran interessiert sind, auf meiner Social-Fotoplattform namens Dayflash ein besonders interessanter Nutzer zu sein. Als vorrangiger Benutzer können neue Zielgruppen aus der ganzen Welt Ihre Fotos entdecken und mit Ihnen in Kontakt treten. Tausende von Hobby- und Nicht-Hobby-Fotografen, Illustratoren, Künstlern, Models, Autoren von Inhalten und Foto-Enthusiasten haben sich bereits für unsere Plattform angemeldet und sind derzeit aktive Nutzer. Natürlich ist es kostenlos, ein vorgestellten Benutzer zu sein. Möchten Sie unsere iPhone-Foto-Sharing-App ausprobieren? Es ist ein einzigartiger und schöner Ansatz für das Teilen von Fotos. Es ist ein großartiger Ort, um Fotos zu teilen, mit anderen in Kontakt zu treten und von Menschen aus der ganzen Welt entdeckt zu werden. Wenn Sie gerne auf unserer sozialen Plattform als Nutzer fungieren möchten und Ihre Fotos regelmäßig auf der Registerkarte „Durchsuchen“ angezeigt werden, nehmen Sie einfach an Dayflash teil, folgen Sie einigen Konten, die Ihnen gefallen, und beginnen Sie mit dem Freigeben von Fotos. Sie werden in der App benachrichtigt, wenn Ihr Konto bei Dayflash angezeigt wird. Nachdem Sie die Benachrichtigung erhalten haben, wird Ihr Konto anhand der Qualität der von Ihnen freigegebenen Fotos automatisch in den Bereichen „Durchsuchen“, „Suchen“ und „Vorgeschlagene Nutzer“ angezeigt. Je nach den Schlüsselwörtern, die Sie Ihrem Konto hinzufügen, können mehr Personen Sie entdecken und eine Verbindung mit Ihnen herstellen. Dies ist ein Frühbenutzerprivileg (und Sie sind eingeladen!).

Vielen Dank, dass Sie sich das angesehen haben. Habe einen fantastischen Tag. Holen Sie sich Dayflash im App Store … (Android kommt bald!)

Beste,
Rupali
Rupali Renjen
Mitbegründer von Dayflash

Kündigen Sie m****n@f*****b.de von dieser E-Mail.

john+in@getgoldnitro.com’s ‚Hey marvin.f_bln, I really like the content of your Instagram feed.‘

Hallo!
Ich mag den Inhalt deines Instagram-Feeds sehr. Sie haben eine große Trittfrequenz mit Ihren Posts. Ich bin der Community Manager bei Gold Nitro, einem neuen Instagram-Automatisierungsdienst, der den Leuten hilft, ihr Gefolge zu vergrößern. Wir suchen Leute wie Sie, die unserer frühen Zugangsgruppe beitreten und uns ein ehrliches Feedback geben. Early Access bietet Ihnen einen ersten Blick auf neue Funktionen. Wären Sie daran interessiert, Ihr Gefolge mit uns zu erweitern? Wir können Ihnen helfen, mehr Follower zu gewinnen, indem Sie Beiträge in Ihrem Namen mögen. Sie können sich auf Ihre Inhalte konzentrieren, während wir uns auf Ihr Wachstum konzentrieren. Um mitzumachen, gehen Sie einfach auf unsere Anmeldeseite und folgen Sie den Anweisungen. Es gibt auch mehr Infos auf unserer Seite!

Pass auf,
John Taylor
im Namen des Gold Nitro Teams
getgoldnitro.com

Die Fifth Street Studios LLC erreichen Sie in der 340 S Lemon Ave Unit 5003, Walnut CA, 91789 USA
Um sich von diesen E-Mails abzumelden, klicken Sie hier.

Dieser John ist nicht ganz im Tritt, hat offensichtlich nicht mehr alle Nadeln an der Tanne. Denn seit einiger Zeit agiere ich als ‚lichtbildpoet‘ auf Instagram. Diese Like-Verkäufer sind etwas lahm in der Hüfte, was kein gutes Zeichen ist. Die müssten doch viel mehr auf zack sein. Sie müssten gerade zu vorausahnen, welchen social media-Coup ich als Nächstes reite. Flachpfeifen! Und euch soll ich für Fake-Freunde und Schein-Gefällt mir Geld in den Rachen schmeißen?

Alicia’s ‚Ich bin mir sicher, dass du immer beliebter wirst, wenn wir dir folgen können :)‘

Hallo,
Ich bin gerade dabei, dich zu erreichen, weil dein Profil auf Instagram sehr schön ist. Ich kann sehen, dass du viel Zeit mit deinen Bildern verbringst, und ich liebe sie wirklich. Ich bin mir sehr sicher, dass du weiter wachsen wirst und ich würde es lieben zu sehen, dass du viel beliebter wirst 🙂 Der Grund, warum ich dich heute anrufe, ist, weil ich einen Service betreibe, der dir sofort einen massiven Schub gibt. Wir arbeiten mit mehr als 10.000 Profilen, und ich würde ihnen gerne sagen, dass sie dir auf Instagram folgen und auch die tollen Bilder, die du in Zukunft veröffentlichen wirst. Wenn die Profile, mit denen ich arbeite, Ihnen folgen und Ihre zukünftigen Bilder mögen, werden Sie sofort viel beliebter und Sie werden auf dem Tab „Erkunden“ angezeigt, damit noch mehr Menschen Sie sehen und verfolgen können. Sie werden davon so viel profitieren. Alles, was Sie tun müssen, ist, gehen Sie unsere Website http://urigwillgrow.com und wählen Sie ein Paket. Unsere Preise sind im Moment sehr günstig 🙂 Wir haben zwei verschiedene Arten von Paketen. Ein Paket, das die Profile, mit denen wir arbeiten, erstellt, folgt Ihnen und einem anderen, das Sie zu Ihren zukünftigen 30 Posts macht. Sie erhalten die besten Ergebnisse, wenn Sie eines von jedem Paket auswählen, so dass Sie mehr Likes und auch mehr Follower bekommen. Wenn Sie jetzt bestellen, gebe ich Ihnen auch 100 zusätzliche Follower, wenn Sie ein Paket für Follower oder 20 zusätzliche Likes für Ihre nächsten 30 Posts auswählen, wenn Sie ein Paket für Likes auswählen. Wir bieten unseren Kunden rund um die Uhr Support an und Sie erhalten eine E-Mail-Bestätigung von unserem Support-Personal, sobald Ihre Bestellung eingegangen ist. Sie können diese E-Mail verwenden, um uns jederzeit zu kontaktieren, wenn Sie Fragen zu Ihrer Bestellung haben. Du solltest unseren Service ausprobieren, ich weiß, dass du dadurch einen großen Schub bekommen wirst 🙂

Freundliche Grüße,
Alicia von Yourigwillgrow
Webseite: http://urigwillgrow.com

Ist das nicht Geilomatastisch?
Irgendein Vollhonk hat mein tolles Instagram-Profil und meine sensationell guten Arbeiten gesehen, schmiert mir eine Tonne Honig ums Maul und möchte mir im Gegenzug mein Geld aus der Tasche leiern, damit ich noch berühmter, noch reicher und noch sexyer werde? Ja, die Welt ist verrückt und so bekloppt! Das Ganze hat nur einen Haken,der macht die Story so unglaubwürdig und verlogen: Falsche E-Mailadresse ihr Froschfotzen!