Alishka schreibt an mich: „Wollen wir mal ein Kaffee zusammen trinken?“

Draussen wird es kalt. Das kleine weibliche Nimmersatt fühlt sich im Dunklen so allein, sucht das knallharte Eiweich Marke sympathisch, gutaussehend und männlich. Wie durch ein Wunder findet das Schnurpsel irgendwo ein Bild von mir und möchte sich mit Kaffee oder einem Essen verköstigen lassen. Und wenn das zarte Rehlein Alishka nicht gestorben ist, dann wartet sie noch heute auf ihren Traumprinzen zum Selberbacken.

Langweilig!

Zitat Anfang
Na du, endlich erreiche ich dich mal! Ich hoffe du bekommst die Mail auch, ansonsten war die ganze Mühe umsonst! Grad bin ich auf ein Bild von dir gestoßen und ich muss sagen du machst einen sehr symphatischen Eindruck. Da dachte ich mir, warum soll ich zögern schreib ich den gutaussehenden Kerl doch einfach mal an 😀 Meine Schwester versucht schon ständig mich mit irgendwelchen Typen zu verkuppeln, weil ich schon seit ner gefühlten Ewigkeit Single bin 😀 Das nervt echt sehr. Schließlich will ich schon selbst auf die Suche gehen, es soll ja auch passen. Naja und hier sitze ich nun und schreibe dir. Du machst einen sehr männlichen Eindruck auf mich und genau auf sowas stehe ich. Deshalb würde ich dich gerne kennen lernen 🙂 Passt es dir vielleicht dass wir demnächst mal ein Kaffee zusammen trinken oder nett was essen gehen? Persönlich bei einem Date kann man sich doch immer noch am besten kennen lernen. Ich habe dir auch Bilder von mir hinzugefügt damit du auch weißt wer dir schreibt! Falls ich dein Interesse geweckt habe, dann schreib mir doch bitte auf hier was du davon hältst. Ich heiße dort Alishka und über eine Nachricht von dir würde ich mich sehr freuen. Kann’s kaum
erwarten dich kennen zu lernen. Liebe Grüße

Zitat Ende

Leonie Krämer schreibt an mich: „schreibst du mir bei whatsapp Ronaldo?“

Seitdem mein Haar mehr und mehr ergraut, kann ich mich nicht von Anfragen wie die von Leo Leonie retten. Dazu mein durchtrainiertes One Pack, das macht die junge Frau von heute offenbar fuchsteufelswild. Ich kann es totalst verstehen: Stünde ich sexuell gesehen auf Männer, ich wäre auf der Stelle sofort in mich selbst verliebt. Ein bisschen vielleicht.

Das Leo-Mäuschen mein Profil entdeckt hat kann ich völlig verstehen. Bei meiner plüschigen Figur und dem kräftigen Knochenbau ist es auch nicht schwer mich unter dem Meer der Hungerhaken zu entdecken. Dazu mein magischer Blick, die Dackelaugen und meine sanft raue Stimme – ich bin einfach unverwechselbar. Hoher Wiedererkennungswert. Ob ich mich nun gleich als Ausgleichsgewicht für Leo-Baby eigne und mit ihr zum Kennenlernen eine Flasche Rotwein köpfe, daran habe ich meine Zweifel. Wenn sie so heiß auf mich ist, warum schickt sie mir nicht gleich eine Whatsapp-Nachricht oder ihre Mobilfunknummer? Bestimmt des Anstand wegen, damit ich nicht denke, sie ist eine willige Schlampe. Oder Bitch. Je nachdem, was gerade politisch richtig korrekt ist.

Zitat Anfang
Hallo 🙂 Ich hoffe du bist Gesund und munter, trotz des Corona Wahnsinns. Ich hab grad beim Kaffee trinken ein wenig rum gestöbert und dabei dein Profil entdeckt. Ich wohne ebenfalls in der Ecke und stehe nicht so auf Fernbeziehungen. ;-P Mein Name ist Leonie, ich bin 24, Kuschelsüchtig, arbeite in der Altenpflege und bin alleinerziehende Mutter eines 1 jährigen Sohnes. Viele Männer schreckt es ab, wenn sie hören das ich „schon“ ein Kind habe und denken gleich das ich einen Vaterersatz suche, dass stimmt aber nicht. Ich suche einen Mann für mich, mit dem ich Zeit verbringen und Spaß haben kann. Immer nur Arbeiten und Mama sein ist auf Dauer ganz schön anstrengend, da fehlt zum Ausgleich auf jedenfall ein Mann an meiner Seite, an dem ich mich austoben, anlehnen, ausweinen und aussprechen kann. Ob sich was festes entwickelt wird die Zeit zeigen, für den Anfang wäre ich für eine Freundschaft mit gewissen Vorzügen. Was meinst du? Gibt es eine Chance das wir uns vielleicht bei einem Glas Wein näher kennenlernen? Hast du WhatsApp? Auf hier kannst du dir ja erstmal meine restlichen Bilder ansehen wenn du magst. Ich heisse dort: Leonie4767 ich hab meine Nummer in meine Profilbeschreibung gestellt für dich, meldest du dich? vlg Leo :-*
Zitat Ende

Tenechka schreibt an mich: „Ich bin so leer und einsam.“

Ich bin ja immer wieder schwerst begeistert, treffe ich auf Zeitgenossen*innen, die dieselben Probleme mit dem menschlichen Umfeld haben wie ich. Ohne diese Bestätigung fühle ich mich immer so unverstanden. Da man heute nur von Perfekties umgeben ist, fällt es schwer sich selbst zu outen beziehungsweise outet sich kaum jemand. Und dann kommt diese Tenechka in ihrem roten Hausmacher-Leberwurstkleid, schreibt mir sie ist einsam und leer, weshalb ich ihr gleich die knallrote Pelle vom Laib reissen könnte. Sie ist in ihren Wunschvorstellungen so bescheiden, stellt keine Forderungen und lebt auf ukrainisch. Bestimmt ist das Mäuschen absolut ungeküsst und keusch wie die Jungfrau Maria. Ich auch!

Zitat Anfang
Du hast meinen Brief gelesen? Ich bin sehr froh, dass Sie sich für mich interessieren. Ich möchte meinen Brief mit dem Grund beginnen, warum ich dir geschrieben habe. Du bist sehr interessant für mich als Mann. Ich suche einen guten Mann mit ernsthaften Absichten für eine neue Beziehung, ich brauche keinen Flirt. Mein Ziel, einen ernsthaften Mann für einen gemeinsamen Lebenszweck zu treffen. Ich möchte meinen besonderen Menschen finden. Stark, mutig und fürsorglich, wer mich respektieren und lieben wird. Mein Name ist Tenechka, ich bin 34. Wie alt bist du? Ich lebe auf Ukrainisch. Ich hoffe dir gefällt mein Foto. Ich werde übrigens auch auf deine Fotos warten. Es ist sehr wichtig und interessant für mich. Sie mussten einen Partner aufsuchen, um mit der Korrespondenz zu beginnen. Wenn Sie interessiert sind, können wir unsere Korrespondenz im folgenden Brief detaillierter fortsetzen.
Zitat Ende

Scam Selfie Tenechka

Für das oben gezeigte Machwerk zeichnet der Lichtbildprophet nicht verantwortlich. Das Zeug wurde ihm unaufgefordert zugeschickt und wird nur zum dokumentarischen Zweck hier veröffentlicht!

Marina schreibt an mich: „Schönes Mädchen möchte, dass Sie erfolgreich Tag leiten!“

In ihrem opening macht Marina Marinchen gleich zwei entscheidende Fehler:

Sie kann sich nicht entscheiden, mich mit Du oder Sie anzureden. Ich mag keine Frauen, die nicht wissen was sie wollen, weil ich weiss ja selbst nicht, was ich will. Oder möchte. Des Weiteren versucht das Zaubermäuschen im Sonnenuntergang mir zu erklären, wie sie an eine meiner Mailadressen kommt, die ich gar nicht bis überhaupt nicht benutze und trotzdem den Scam angeblich paarungswüchtiger Russenbräute bekomme. Das kann nicht gut gehen. Voll Ameise.

Ameise?

Ole Lehmann, Sketch, dirty talk beim Sex. Ole: „Gib mir Tiernamen“ und der sächsische Sexualpartner antwortet: „Ameise“. Ja, Ole Lehmann ist nach eigenem Bekunden schwul. Oder homosexuell?

Was dann noch die Marina aus Uljanowsk noch zu erzählen hat ist völlig egal, der kleine Lichtbildprophet hat sich in sein Schneckenhaus zurückgezogen und ist erst einmal bedient.

Zitat Anfang
Hallo! Wie geht es Ihnen heute? Ich hoffe dir geht es gut! Lassen Sie mich am Anfang meines Briefes den Grund erklären, warum ich Ihnen schreibe. Die lokale Partnervermittlung in meiner Stadt gab mir Ihre E-Mail-Adresse. Dort sagten sie mir, dass Sie eine Frau für eine ernsthafte Beziehung suchen. Ich hoffe, das ist kein Fehler, und Sie sind wirklich daran interessiert, eine Frau zu finden, mit der Sie ein starkes Bündnis schließen können, das auf Liebe, Vertrauen, Ehrlichkeit und Respekt basiert. Ich heiße Marina! Ich bin 28 Jahre alt. Ich komme aus der Stadt Uljanowsk, dem zentralen Teil Russlands. Wie Sie sehen können, habe ich in diesem Brief mein Foto angehängt. Ich hoffe, diese kleine Nachricht hat Sie interessiert und wir werden mit unserer Kommunikation beginnen. Auf jeden Fall wünsche ich Ihnen alles Gute. Mit freundlichen Grüßen Marina
Zitat Ende

Marina Scam

Für das oben gezeigte Machwerk zeichnet der Lichtbildprophet nicht verantwortlich. Das Zeug wurde ihm unaufgefordert zugeschickt und wird nur zum dokumentarischen Zweck hier veröffentlicht!

Olga schreibt an mich: „Hast du etwas dagegen mich zu treffen?“

Endlich mal ein romance scam mit etwas Niveau: Verliebte Paare, Händchen halten, Sonne und Wetter bei 25 °C. Oder Fahrenheit? Dann wäre es vielleicht etwas kühl für viel Romantik im Freien. So mit Picknickkörbchen, Laugenbrezel, grüne Gurke und eine kühle Apfelschorle. Dass diese Olga dann auf mich kommt, die gewöhnlich und alleinstehend ist, verstehe ich nicht ganz. Ihr sollte es schon klar sein, dass ich es etwas komplizierter brauche. Also eine ungewöhnliche nicht alleinstehende Frau. Jetzt fängt es doch erst an Spaß zu machen: Beziehungsstatur kompliziert, würde mein Freund Mark Zuckerberg auf Facebook sagen. Nein Olga, dich suche ich nicht. Es wäre mir zu einfach, viel zu einfach mit dir. Mir steht der Sinn eher nach Drama.

Zitat Anfang
Hallo!
Was machen Sie? Wie gehts?
Heute scheint die Sonne draußen und das Wetter ist ausgezeichnet, die Temperatur beträgt +25.
Ich sah viele verliebte Paare laufen und Händchen halten.
Mir wurde klar, dass ich es leid war, allein zu sein, und deshalb schrieb ich dir.
Seien Sie nicht beunruhigt, dies wird Ihnen von einer gewöhnlichen alleinstehenden Frau geschrieben, die keine Familie und Kinder hat.
Ich möchte meinen Seelenverwandten finden, ich suche eine ernsthafte Beziehung.
Vielleicht bin ich die Frau, die Sie suchen.
Ich werde auf deine Antwort warten! Ich wünsche dir einen schönen Tag!
Olga.

Zitat Ende

Olga schreibt mich an - Scam

Für das oben gezeigte Machwerk zeichnet Ronaldo Capybara nicht verantwortlich. Das Zeug wurde ihm unaufgefordert zugeschickt und wird nur zum dokumentarischen Zweck hier veröffentlicht!