Ein/e/es Chief Press Secretary (GOSS) schreibt an mich: „RE: VERSORGUNGSMÖGLICHKEIT IM SÜDSUDAN“

Wurde mir „PAM“ wie Persönlicher Afrikanischer Mitarbeiter auf die Arschbacken tätowiert?
Welch merkwürdigen Grund gibt es, dass ich Chefeinkäufer einer obskuren Bananenrepublik sein soll.
Steht in Laufschrift „Nervt mich ruhig“ auf meiner Stirn?
Ich bekunde mein Interesse von solchem Unsinn zukünftig in Ruhe gelassen zu werden.
Geht zu Aldi oder Netto. Oder Amazon.

Grüße,
seine Scheinheiligkeit Lichtbildprophet

Zitat Anfang
Büro des Chief Press Secretary
Juba-Hauptquartier
Republik Südsudan.

Achtung: Der Geschäftsführer/CEO

RE: VERSORGUNGSMÖGLICHKEIT IM SÜDSUDAN.

Sehr geehrter Herr / Frau,
Die revitalisierte Übergangsregierung der nationalen Einheit (RTGoNU) des Südsudans hat gemäß den Bedingungen der Vereinbarung der Regierung vereinbart, zusammenzuarbeiten, um den Menschen im Südsudan Entwicklung zu bringen. Das Hauptbudget der Regierung konzentriert sich auf diese Gelegenheiten, die wir für den Bau und die Bereitstellung von Gütern und Dienstleistungen ausgeben wollen. In diesem Sinne stehen Einzelpersonen, Unternehmen und Organisationen Möglichkeiten offen, mit der Regierung des Südsudans zusammenzuarbeiten, um dieses Ziel zu erreichen. Sind Sie ein Auftragnehmer, Makler, Unternehmen, eine einzelne Organisation oder ein Berater, der sich für den Bau, die Lieferung von Waren und Dienstleistungen in den verschiedenen nachstehenden Bereichen interessiert, senden Sie uns Ihre Interessensbekundung.

Wir haben Liefermöglichkeiten in diesen Schlüsselbereichen von
I. Landwirtschaftliche Ausrüstungen und Maschinen
II. Baumaschinen und Erdbewegungsmaschinen
III. Verbrauchsmaterialien für Gesundheit und Krankenhaus, Hilfsmaterialien
IV. Computer & Zubehör, /I.C.T,
V. Büroausstattung & Schulzubehör
VI. Transport – LKW, Busse, Autos und Nutzfahrzeuge, Motorräder.
VII. Kraftwerk/ Transformatoren/ Generatoren & Straßenlaternen

Interessierte Personen, Unternehmen oder Gründungen sollten ihren Antrag auf Interessenbekundung mit vollständigen Kontaktinformationen und eindeutiger Angabe ihres Interessengebiets für weitere Informationen zu den von der Regierung geforderten Waren und Dienstleistungen senden unter: GRSS/OOP/PA/CGS/A/22.

Alle Anträge auf Interessenbekundung sollten an die folgende E-Mail-Adresse gesendet werden und GRSS/OOP/PA/CGS/A/22 angeben:

Der Direktor,
Büro des Präsidenten
Juba, Republik Südsudan
E-Mail: admin@sstnla.org

Danke für Ihr Verständnis.
Grüße,
Ateny Woche
Oberster Pressesprecher
Büro des Präsidenten
Juba, Republik Südsudan.

Zitat Ende

Autor: Lichtbildprophet

Er ist kein Fotograf und doch malt er seine Bilder mit Licht, bringt sie in seiner Dunkelkammer eigenhändig zu Papier. Er ist kein Maler und doch zeichnet er seine Bilder mit Farben auf alles, was seine Imagination tragen kann.

%d Bloggern gefällt das: