Ein/e/es Irina schreibt an mich: „haben Sie meine E-Mail erhalten!“

Um meine Antwort auf die nachfolgende elektronische Nachricht aus dem Junk-Spam-Werbung – Ordner auf den Punkt zu bringen: Nein, Bitch. Deine Nachricht habe ich nicht erhalten! Außerdem Mäuschen: Mensch mit genderfreier Bildung schliesst einen Fragesatz mit dem Fragezeichen ab. Ganz einfach und völlig geschlechtsneutral, du Suppenhühnin. Wobei Huhn ja schon weiblich ist, aber das wird die Genies der Sprachrevolution kaum stören. Selbst ein Huhn muss ordentlichst durchgegendert werden.

Zitat Anfang
Gruß. Mein Name ist Irinka. Ich bin 28 Jahre alt. Ich aus Kirgistan. Die Stadt Bischkek. Bitte wundern Sie sich nicht über diese spezielle Nachricht … Es ist Sommer und heiß draußen, aber ich habe das Glück, ein bisschen Positives in meiner Seele zu haben, und ich muss es mit einer guten Person austauschen, ich versuche es zu finden mein Partner, eine Person über 30, die eine echte Gewerkschaft sucht. Durch Briefe oder bei einer Tasse Espresso können wir uns besser analysieren, falls ich eine interessante Dame für dich bin. Hoffentlich können wir früher oder später einfach Kumpel sein oder vielleicht sogar deutlich mehr als enge Freunde… Ich hoffe, dass ich Sie mit dieser Mail nicht ermüdet habe & freue mich auf Ihre Antwort zurück.
Zitat Ende

Scam mit Irina

Für den fotografischen Schund und Schmutz dieser elektronischen Verbraucherinformation zeichnet der weltberühmte Lichtbildprophet nicht verantwortlich. Er wurde ihm unaufgefordert zugeschickt und wird nur zum dokumentarischen Zweck hier veröffentlicht!

Ein/e/es KuLzipa schreibt an mich: „Bitte, wie ist Ihre Telefonnummer? .. könntest du mir noch ein paar Fotos von dir schicken?“

Die Frauen von Heute wissen wirklich was sie wollen. Geselliges Mädchen, früher hätte Mann Schlampe oder Nutte dazu gesagt, gräbt via elektronischer Nachricht wildfremde Schwanzträger in der Hoffnung an, mit einer fadenscheinigen Story und ohne sich die Hände schmutzig zu machen ein paar Euros zu machen. Dazu noch ein exotischer Name wie KuLzipa … fertig ist die Fünf Minuten-Terrine mit vielen guten Geschmacksverstärkern. Da wollen mir die Frauenversteher und Frauenrechtskämpfer erzählen, dass das unterdrückte Weibsbild Angst vor dem Begriff „Persönlichkeit“ hat?

Zitat Anfang
Hallo mein neuer Freund! Mein Name ist KuLzipa, ich bin 34 Jahre alt und komme aus Kasachstan. Ich bin ein geselliges Mädchen, das ist auf der Suche nach einem treuen und liebevollen Mann, seiner zweiten Hälfte. Ich habe Ihre E-Mail in einer Partnervermittlung in meiner Stadt erhalten. Ich suche nur eine ernsthafte Beziehung, Flirten und Spielchen sind nichts für mich. Wenn Sie Interesse an mir haben und die Kommunikation auf Distanz kein Problem für Sie ist, dann Lass uns weitermachen. Wenn das ein Problem ist, ignoriere einfach meinen Brief. Ich wünsche euch einen tollen Tag und gute Laune. Ich werde auf Ihre Antwort mit Ihrem Foto warten. Mit freundlichen Grüßen KuLzipa. Bitte antworten Sie auf meine persönliche E-Mail-Adresse, wenn Sie Interesse haben KulcoolKZ@gmail.com
Zitat Ende

Romance Scam mit KuLzipa

Für den fotografischen Schund und Schmutz dieser elektronischen Verbraucherinformation zeichnet der weltberühmte Lichtbildprophet nicht verantwortlich. Er wurde ihm unaufgefordert zugeschickt und wird nur zum dokumentarischen Zweck hier veröffentlicht!

Ein/e/es GCAP Supplies schreibt an mich: „Liefern Sie Investitionen in Ihrem Land, antworten Sie für Details“

Nicht nur, dass ich die nachfolgende elektronische Verbraucherinformation aus meinem Spam-Junk-Werbung – Ordner überhaupt nicht verstehe, kriegt der Verfasser erst ganz am Ende seiner Verbalgülle das Zauberwort aus seine Wichskriffel: BITTE.

Heute muss wie Hulle geschlechtlichgleich geredet und geschrieben werden, ich darf keine bösen Worte mehr und immer nur die ganze Wahrheit der Anderen sagen, doch auf allgemeine Höflichkeitsformen wie bitte oder danke ist heute nicht mehr zu achten. Wahrscheinlich ist Anstand und Respekt auch eher etwas politisch negativ belastet und irgendeine Weichflöte fühlt sich dadurch arg sexuell verfolgt und belästigt.

Zitat Anfang
Guten Morgen,
Haben Sie meine vorherige Nachricht erhalten?
Einige von unserem Unternehmen benötigte Produkte wurden kürzlich in Ihrem Land als billiger befunden, und wir möchten, dass Sie unser Lieferpartner sind. Die Produktversorgung wird für beide Parteien von immensem Nutzen sein.

Nachfolgend meine Fragen

(1) Wenn unser Unternehmen Sie zuerst finanziert, mit 70 % Vorauszahlung für die Lieferung der Produkte und 30 % Restzahlung nach Inspektion. Das ist zu 100 % im Voraus vor dem Produktversand.
Haben Sie die Kapazität, die Produkte kurzfristig an uns zu liefern?

(2) Sind Sie damit einverstanden, mich mit 5 % Provision von Ihrem Nettogewinn nach dem gesamten Angebot und den Zahlungen zu belohnen, weil ich Ihnen diese Angebotsgeschäftsmöglichkeit vorgestellt habe?

Wenn ja, antworten Sie bitte noch heute mit Ihrer direkten Telefonnummer für weitere Einzelheiten.

Mit freundlichen Grüßen,
GCAP-Zubehör

Zitat Ende

Wartungsarbeiten

Gashahn zu und Panik gemacht.
Sicherheitsrabatt.
Schwuler Fussballschiedsrichter.
Arme und Alte sollen in Hallen schlafen.
Ich bevorzuge mein Bett.
Das Vollbad ist aus der Mode gekommen.
Ich bin für Nutten auf Zuteilung.
Bezugsschein.
Nutte to go.
Neun zum Preis von zehn.
Absoluter Hauptverbündeter.
Naziversteher.
Model Nippellos.
Was ist falsch daran zu gehorchen?
Reichsdehnung.
Der Mensch kann nichts gegen die Natur tun.
Neid.
Menetekel.
Glückliche Sklaven.
Armut und Verzicht, von der Kanzel des Privatjets gepredigt.
Vorhersage.
Bargeld.
Der Unsinn bleibt.
Haftkleber.

Wenn das Benzin für das Auto zu teuer ist, dann soll Mensch eben halt gewerblich fliegen. Hier ist Kerosin steuerbefreit.

„Wartungsarbeiten“ weiterlesen

Ein/e/es Princess Olga schreibt an mich: „denn mein Glück bist du“

Mir verschlägt es die Sprache. Milliarden Menschen gammeln auf diesem Planeten herum und Prinzessin Olga, der direkt direkten Einsamkeit überdrüssig, schreibt mich zufälligst an. Weil dieser Zufall so unglaublich ist, muss sie sich dafür gefühlte tausend Mal entschuldigen. Ja, eine emotional ehrgeizig offene Natur wie Olenka ist aufrichtig, was erklärt, dass sie mehr über meine Lebenseinstellung erfahren möchte muss. Olga Bitch, es gibt wichtigere Dinge im Leben.

Zitat Anfang
Mein lieber Freund. Ich musste Ihnen zufällig schreiben, entschuldigen Sie mich vorher, wenn ich Sie gestört habe. Jetzt bin ich meiner Einsamkeit überdrüssig und habe zugestimmt, die Net-Internet-Dating-Site auszuprobieren! Ich denke, dass diese Aktion ein weiteres Kapitel in meiner Zukunft sein wird. Zunächst einmal möchte ich für Sie ein wenig über meine Person schreiben! Ich hoffe, dass die Briefe zwischen uns weitergehen, und du wunderst dich und öffnest meine E-Mail. Ich weiß nicht, wie ich meine Beschreibung beginnen soll. Ich habe noch nie zuvor versucht, jemandem meine Individualität in der E-Mail mitzuteilen. Meine Individualität kann ich als die emotionale, ehrgeizige, offene Frau beschreiben. Ich bin eine freundliche Person, obwohl ich gleichzeitig ein selbstbewusstes Mädchen bin. Normalerweise mag ich Aufrichtigkeit direkt und direkt. Ich möchte, dass Sie daran interessiert sind, dass unsere Briefe fortgesetzt werden. In der nächsten Mail möchte ich mehr über dich, deine Lebenseinstellung erfahren. Ich schicke dir mein Foto. Ich hoffe, dass es Ihnen gefällt und wir uns besser kennenlernen können. Treu, Olenka.
Zitat Ende

Princess Olga Scam

Für den fotografischen Schund und Schmutz dieser elektronischen Verbraucherinformation zeichnet der weltberühmte Lichtbildprophet nicht verantwortlich. Er wurde ihm unaufgefordert zugeschickt und wird nur zum dokumentarischen Zweck hier veröffentlicht!