Animierte Videos an den Photoalchemist: ‚Ihre Idee mit einem Video zu erklären‘

Ich bin eine MARKE?
Möchte ich eine MARKE sein?
Brauche ich ERKLÄRVIDEOS?
Wenn ich mit jemanden im WETTBEWERB stehe, dann mit mir, ganz persönlich.
Und alles für nur 4800 Euronen und mehr.
Hey, mal durchrechnen: Im Jahr verkaufe ich so NULL bis KEIN Bild. Mache ich jetzt 60 bis 120-Sekunden Erklärvideos zu meinen ca. 2500 handgemachten Arbeiten, macht das lumpige 12 Millionen Euronen. Für die Deutsche Bank ist das Peanuts, für meinereiner jedoch echt viel Kohle. Ich müsste die Preise für meine zahllos abgegebenen oder getauschten Bilder auf ca. 24 Millionen Euronen erhöhen, damit sich dieser animierte special deal von DataSoft wenigstens etwas rentiert. Vielleicht ist es gerade dieser hohe Preis, der die Dekadenz anspricht und mich zum Shootingstar unter den Superstars macht.

Ich denke mal darüber nach, wenn ich mir die Radieschen von unten anschaue. Vorher habe ich für diesen Schwachfug keine Zeit …

Zitat Anfang
ANIMIERTE ERKLÄRVIDEOS STÄRKEN IHRE MARKE UND DIFFERENZIEREN SIE VOM WETTBEWERB.
Erstellen Sie ein extrem effektives Marketing-Tool mit 60- bis 120-Sekunden Videos, die Ihr Unternehmen oder ein spezifisches Produkt erklären. Ab 4.800 Euro!
Erklärvideos | Imagefilme | Produktvideos | Werbefilme | Schulungsfilme Recruitingfilme | Testimonialfilme | Social-Media-Filme
Sie haben diese Nachricht erhalten, nachdem wir oder unsere Partner Ihre Daten gesammelt
haben, um Ihnen Angebote von professionellen Produkten und Dienstleistungen zu senden.
Wenn Sie keine Nachrichten von uns erhalten möchten oder Sie denken,
dass das Abonnement versehentlich gemacht wurde, bitten wir um Entschuldigung.
Unsubscribe
DataSoft Solutions SA, PO Box 2069, Cascade, SY

Zitat Ende

Lolitka an den Photoalchemist: ‚Wie du sah ich in meinen Träumen!‘

Die einen suchen, die anderen wollen sich finden lassen.
Ich ernsthafter jungenhafter Typ bin ja eher so ein Letztgenannter.
Ich so als Pummel-Einhorn, da soll mich meine Pummelprinzessin ruhig selberfinden.
Auch wenn Lolitka gerade unter einem Zuwendungsstau leidet, meinereiner ist garantiert nicht ihr Beuteschema. Ich wiederhole mich: Ein Mann, der zum Vergleich sich ein Pummel-Einhorn nennt!
Immerhin ist die Jägerin Lola-Lolitka die wohl älteste Lolita, die die romance scam-Liga der ehrenwerten Internetunternehmer aufzubieten hat.

Zitat Anfang
Hallo. Ich heiße lola Ich suche eine ernsthafte, langfristige Beziehung.
Ich bin ein modernes Mädchen und ich weiß, dass ich 2019 einen Mann über das Internet finden kann.
Ich bin entschlossen, fröhlich. Mein Herz will Liebe.
Wenn Sie antworten, sende ich Ihnen gerne meine Fotos und erzähle Ihnen mehr über mich. Lola.

Zitat Ende

Lola Lolitka

Für das oben gezeigte fotografische Machwerk zeichnet der Lichtbildprophet nicht verantwortlich. Das Zeugs wurde ihm unaufgefordert zugeschickt und wird nur zum dokumentarischen Zweck hier veröffentlicht!

Torben Schubert an den Photoalchemist: ‚Ronald Puhle – Sie müssen Ihre Partnerin zum Stöhnen bringen.‘

Wenn ich eines in meinen Beziehungen gut konnte, dann meine Partnerinnen zum Stöhnen zu bringen:

‚Oh mein Gott‘,
‚Mann, was soll das schon wieder‘,
‚Ohhh‘,
‚Das kann doch nicht wahr sein mit dir‘,
‚Das hast du wieder toll hingekriegt‘,
Du bist zum kotzen‘
und so weiter und so fort.

Lieber Torben aus Itzehoe, du siehst: Ich brauche deine unerwünschte Nachricht nicht. Dieses Stöhnen ist mit mir garantiert, ohne Zoll bei maximaler Härte. Nicht weil ich muss, sondern weil ich kann, Torben! Doch was gar nicht geht, du peinlicher Vogel, ist das Verwenden des real name des Gott gleichen Lichtbildprophet. Schande und alle Plagen über dich, du interner Arztbesuch.

Zitat Anfang
Grüß Gott!
Wir halten unsere Standards: Versand innerhalb von 24 Stunden, ohne peinlichen Arztbesuche, keine Zollprobleme durch internen Versand, beste Marken! Ab heute senden wir direkt mit Express Versand aus Itzehoe. Haben Sie auch ab und zu nachlassende Härte bei der schönsten Sache? Sie sind nicht allein, denn viel mehr als 7 Mio. Männer sind alleine in Deutschland betroffen. Etwas Spaß kann sich jeder gönnen.
Mit freundlichen Grüßen

Zitat Ende

Offene Forderung eintreiben an den Photoalchemist: ‚So holen Sie Ihre ausstehenden Forderungen ein‘

Ja ja, die Österreicher.
Man muss auf die Schluchtenjodler ganz schön aufpassen.
Sie zetteln Weltkriege an und wollen es dann nicht gewesen sein.
Leugnen alles.
Schieben es ahnungslosen Wandervölkern in die Schuhe, diese Heidi-Versteher.
Und nun kommen mir die Almgeister mit dem Six-Sigma-Prinzip.
Nein, auf euch Burschen falle ich nicht rein.
Es mangelt mir.
An Kunden und an Kunden, die mir was schulden tuten tun.
Zumindest aus Österreich.
Denke ich:

Zitat Anfang
Sie haben offene Forderungen gegenüber Kunden in Österreich?
Unverbindliche Beratung über Inkasso:
Als Österreichs erstes Inkassobüro mit Qualitätsansprüchen nach dem Six-Sigma-Prinzip halten wir Ihnen den Rücken frei, damit Sie sich um die schönen Seiten Ihres Geschäfts kümmern können.
Qualitätsinkasso bedeutet für Sie:
hohe Erfolgsquoten dank des sehr wirksamen Six-Sigma-Prinzips.
erhöhte Liquidität durch fairen Umgang, damit die Partnerschaft zwischen Ihnen, Ihrem Schuldner und uns erhalten bleibt.
professioneller Umgang mit Ihren Schuldnern dank unserer gut geschulten und laufend gecoachten Mitarbeiterinnen.
Immer den Überblick behalten dank unserem Service der Online-Abfrage rund um die Uhr.
Die Kosten werden laut BGBL 141/1996 ff gegenüber den Schuldverursacher in Rechnung gestellt.
Sie haben diese Nachricht erhalten, nachdem wir oder unsere Partner Ihre Daten gesammelt haben, um Ihnen Angebote von professionellen Produkten und Dienstleistungen zu senden. Wenn Sie keine Nachrichten von uns erhalten möchten oder Sie denken, dass das Abonnement versehentlich gemacht wurde, bitten wir um Entschuldigung.

Zitat Ende

Sommerangebote an den Photoalchemist: ‚Sommerliche Preise mit unseren Sparsets‘

Was um alles in der Welt möchte dieser lästige Werbetreibende von mir?

Es ist – beiläufig – von Patronen und Toner die Rede, doch geht es wirklich darum?
Beim Überlesen der Druckerpatronen könnte ich mir vorstellen, dass hier ein sibirischer Russenboy seine abgeranzte Matrjoschka feil bietet. Es könnte auch um Schweinefett oder einen Zentner Niveau gehen.

Fakt ist: Hier stiehlt jemand nicht nur meine Zeit, er möchte auch mutwillig meine Nerven strapazieren. Warum und was soll ich drucken? Für welches Schriftstück soll ein armer Baum sterben. Wenn ich in Papier mache, dann für meine prächtigen wie auch einzigartigen Kunstwerke. Texte gibt es von mir nur noch digital und ungedruckt.

Doch das Sahnehäubchen aller Frechheit ist der widerlich-scheinschleimige Duz-Ton der Eidgenossen. Haben wir zusammen im Sandkasten gespielt oder gemeinsam eine Bank ausgeraubt? Und hinsichtlich der Wahrheit nimmt man es auch nicht so genau: Wo habe ich mich für den Empfang dieser und ähnlicher Lebenszeitverschwendung bereit erklärt. Lügner, Landstreicher und Lila Kühe-Schänder! Nehmt eure Patronen, jagt sie euch in den Kopf und schiebt euch euren Rabatt-Toner sonst wohin.

„Sommerangebote an den Photoalchemist: ‚Sommerliche Preise mit unseren Sparsets‘“ weiterlesen