Raffinesse

Mechanische Waage, mit ohne Batterie.
Die, die am Lautesten schreien, sollten an der Front die ersten sein.
Ortskräfte.
Kollaborateure?
König ohne Reich.
Wirbt eine Partei für das Wohl der Gemeinschaft?
Ich wähle wieder die größte Partei, die Partei der Nichtwähler.
Nicht wählen ist auch ein Ausdruck von Demokratie.
Tiere sind keine Menschen.
Kunstlichtquelle.
Ein geniales Produkt.
Thermogenese.
Global thinken.
Aufasten.
Hauptsache woke.
Ich bin auf der Suche nach dem G-Punkt und hänge bei D fest.
Fingerspitzengefühl.
Geduld.
Entdeckergeist.
Lebt ihr noch?
Horst bildend?
Ernst Haft.
Augenschmauss.
Luftblasen.
Stabiler Jüngling.
Zu Schützende.
Es geht um Menschen.
Deckenstrahler.
Iwan der Löwe leidet und mein Geld rettet den stolzen Löwen.
Unartikuliert sprechen.
Klare Luft der Freiheit atmen.
Die Macht der Borsten.
Love toys.
Tomate ist kein Obst.
Eckelig.
Pferdebalsam?
So gut wie neu ist nicht neu.
Fummelig.
Angriffig.
Sehr edel.
Der Wahnsinn geht wieder los.
Achtzehneinhalb ist eine schöne Größe.
Wir sind gekippt.
So locker, so schön.
Die Feder reißt.
Reizverschluß.
Gefranste Kackebällchen.
Aufleveln.
Free Britney!
Privatgesicht.
Kulturunkundig.
Chaoskomposition.
Krude Alu-Hüte.
Leistungsstarke Rotation.
Tränen trocknen von allein.
Hookline des Lebens.
Bionic Burner.
Reite den Hengst.
Gedankenlose Hohlräume.
Rot und blau schmückt die Sau.
Aufgepumpt driftend.
Schlangenlauf.
Den ganzen Tag lächeln? Kann ich nicht, bin doch keine Douglas-Schlampe!
Schlangenauflauf.
Ich polier die Perle.

Er hatte sie alle.
Schalenfisch.
Irgendwann rächt es sich, keine Entscheidungen zu treffen und keine Verantwortung zu übernehmen.
Ausstieg.
Kaltstart und irgendetwas ist immer.
Plötzlich ist Afghanistan so interessant.
Eckig rund.
Kopf an Kopf-Rennen.
Ich merke, wie sehr ich die Ruhe liebe und sie mir Kraft gibt.
Das Sieb mit Auslaufschutz.
… dann tue es selbst.
Permanente Unzufriedenheit.
Ich kann nicht dauer-zufrieden oder gar glücklich sein.
Es folgt mir der Albtraum.
Alptraum, wer Berge mag.
Glühbirne.
Ein Schuh in Taubengrau steht mir nicht.
Ein Paar Schuhe.
Einfach so, ohne Plan, weil ich es kann und es kommen genug Dinge in die Quere, auf die ich reagieren muss.
Tee allein.
Ich mag nicht fragen, denn es folgen sowieso nur Klagen.
Plapper-Stop.
Wir haben mal mehr gemeinsam geschwiegen.
Update.
Fehler verbessert.
Falt-Smartphone?
Macht mich das Regenbogen-Profilbild zum besseren Menschen?
Hau mich breit.
Zweites Kapitel.
Aus Freude am Sprechen reden.
Laute produzieren.
Irgendwie ist alles am Babbeln.
Bambule.
Verein zur Unterstützung fotografisch geschändeter und von der Umwelt nicht beachteter Opfer.
Zurück zur Unschuld.
Das Kreuz der Veränderung.
Der lautlose Krieger.
Stimmen am Abgrund.
Die Rednerin.
Der Gedanke, Aufarbeitung geleistet zu haben.
Das Begehren des Zuhörers.
Mag der Vorleser selbst das Lesen?
Vulkan.
Sie schreiben viel, vom Urknall bis zum Harmagedon, die Antwort bleiben sie schuldig.
Krieg des großen Tages Gottes, des Allmächtigen.
Die Gier der Schläferin.
Sieben Plagen.
Produkt der Zeit.
Das Imperium der Dinglichen.
Wer die Liebe hat, hat die Macht.
Nacht.
Schweigen und ein Sägen.
Man kann den Männerklüngel auch herbeireden.
Quoten.
Erniedrigungsfantasien.
Liberale Werte.
Rechte sind Frauenhasser?
Aber ihr könnt doch nicht leugnen, dass ihr anders seid? Zum Beispiel überempfindlich, penetrant, lästig, verblendet?
Mirbe lachen.
Grips im Kopf? Gips!
Ältere Männer sind es.
Es ist die Verrohung der Mimosen, die stattfindet.
Antifeminismus.
Ordnungsruf.
Herr Präsidentin.
Unfassbare Schande.
Schiefer Segen.
Weil ich ein Mann bin, muss ich mich dafür rechtfertigen.
Frauen müssen müssen.
Wenn die Neurose auf die Realität trifft, dann ist der Mann schuldig.
Mann und Frau sind unterschiedlich? Ist mir nicht aufgefallen.
Quotierung.
Das Bild der qualifizierten Frau.
Quote für alle.
Ich gebe auf.
Zwangsbetroffen.
Das schwarze Loch im hohlen Kopf.
Der Tag, an dem die Erde ging.
Innere Eruptionen.
Gratis ist nichts.
Mein gefühltes Alter?
Das Glück liegt nicht am Straßenrand.
Linksintellektuelle Eitelkeit und Überheblichkeit.
Zwang der Umerziehung.
Intellektuelle Eliten.
Schwarz ärgern.
Linke Lebenslügen.
Das ist echter Chromdiopsid.
Clever sein.
Einfache Menschen sind dumm, böse, primitiv und begreifen nicht, wie dumm, böse und primitiv sie sind.
Durchschnittsdeutsche.
Mit Freunde grillen. Jetzt brauche ich nur noch Freunde.
Fangquote.
Kuskus essen, Bio-Rotwein schlürfen und im Bio-Versand handgenähte Mokassins kaufen.
Kapitalismus-Bashing.
Ist der Durchschnittsdeutsche eine Frau oder eher ein Mann?
Dumm und häßlich.
Fragil.
Wenn Deutschland etwas gemeinsam macht, dann in die Hose.
Haßphrasen.
Deutsch sein und türkisch denken.
Leben leben.
Künstlerfamilie.
Sujet.
Totenkopf.
Gas legen.
Wasser legen.
Strom ist ja schon.
Vom Abenteuer war nicht die Rede.
Strich vor Punkt.
Peinlichst versagt.
Mit Null multiplizieren.
Einfach von links nach rechts rechnen.
Hammer.
Schön, dass sie es sehen wie ich es sehe.
Cosimo furzt einer Frau ins Gesicht.
Frauenschänder.
Wer ist Cosimo?
Kopf trifft Tischplatte.
Mental bin ich 37 und habe deshalb noch jede Menge Scheiße vor mir.
Artenschutz.
Ist grün eine Trendfarbe?
Schokokekse für gerettete Ortskräfte.
Ortshelfer.
Trampolinspringen ist Sport?
Kurvenscheitelpunkt.
Impfdurchbruch.
Lass mich genüßlich um meinen Ruhepol schweben.
Bitte.

Autor: Lichtbildprophet

Er ist kein Fotograf und doch malt er seine Bilder mit Licht, bringt sie in seiner Dunkelkammer eigenhändig zu Papier. Er ist kein Maler und doch zeichnet er seine Bilder mit Farben auf alles, was seine Imagination tragen kann.

%d Bloggern gefällt das: