Meine Mailadresse schreibt an mich: „Sie haben eine ausstehende Zahlung.“

Was bin ich für ein verwegener Hund!
Ich schreibe mir selbst eine elektronische Nachricht und erpresse Bitcoins von mir selbst!
Und das allein nur deshalb, weil ich behaupten tue, dass ich beim Spielen an meinem Lulu mir/mich selbst gefilmt habe.
Zu guter Letzt rede ich mich auch noch mit Sie an und lasse mich den Spaß 1800 Euro kosten.
Ich lasse keine perverse Perversität aus!

Zitat Anfang
Hallo Sie! Leider habe ich ein paar schlechte Nachrichten für Sie. Vor einigen Monaten habe ich mir Zugang zu Ihren Computern verschafft, die Sie zum Surfen im Internet benutzen. Daraufhin habe ich Ihre Internetaktivitäten zurückverfolgt. Nachstehend finden Sie die Abfolge der vergangenen Ereignisse: In der Vergangenheit habe ich mir von Hackern Zugang zu zahlreichen
E-Mail-Konten verschafft (heutzutage ist das eine sehr einfache Aufgabe, die online erledigt werden kann). Offensichtlich habe ich mich mühelos in Ihr E-Mail-Konto (meine Mailadresse) eingeloggt.Eine Woche später ist es mir gelungen, einen Trojaner auf den Betriebssystemen all Ihrer Geräte zu installieren, die für den E-Mail-Zugang verwendet werden. Eigentlich war das ganz einfach (denn Sie haben auf die Links in den E-Mails im Posteingang geklickt).Alle cleveren Dinge sind ganz einfach [^-^] Die Software von mir ermöglicht mir den Zugriff auf alle Bedienungselemente Ihrer Geräte, wie Videokamera, Mikrofon und Tastatur. Ich habe es geschafft, alle Ihre persönlichen Daten sowie den Browserverlauf und Ihre Fotos auf meine Server herunterzuladen. Ich kann auf alle Ihre Messenger sowie auf E-Mails, soziale Netzwerke, Kontaktlisten und sogar Chatverläufe zugreifen. Mein Virus aktualisiert ständig seine Signaturen (da er treiberbasiert ist) und bleibt dadurch für Ihr Antivirusprogramm unsichtbar. Jetzt sollten Sie bereits den Grund verstehen, warum ich bis zu diesem Moment unbemerkt blieb… Beim Sammeln Ihrer Informationen habe ich herausgefunden, dass Sie auch ein großer Fan von Webseiten für Erwachsene sind.Sie schauen sich gerne Pornoseiten an und sehen sich versaute Videos an und haben dabei jede Menge versauten Spaß. Ich habe mehrere perverse Szenen von Ihnen aufgenommen und einige Videos montiert, in denen Sie beim leidenschaftlichen Masturbieren zum Orgasmus kommen.Wenn Sie immer noch an meinen ernsthaften Absichten zweifeln, ist es nur ein paar Mausklicks entfernt, Ihre Videos mit Ihren Freunden, Verwandten und sogar Kollegen zu teilen.Es ist auch kein Problem für mich, diese Videos auch für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen.Ich denke, dass Sie das nicht wollen, denn Sie wissen, wie besonders die von Ihnen geschauten Videos sind (Sie sind sich dessen bewusst), und all das kann für Sie zu einer echten Katastrophe führen.Lassen Sie uns das folgendermaßen lösen:Alles, was Sie brauchen, ist eine Überweisung von 1800€ auf mein Konto (in Bitcoin, je nach dessen Wechselkurs während der Überweisung), und nachdem die Transaktion erfolgreich war, werde ich das ganze perverse Zeug ohne Verzögerung löschen.Danach können wir so tun, als ob wir uns nie zuvor getroffen hätten. Außerdem versichere ich Ihnen, dass die gesamte Schadsoftware von allen Ihren Geräten gelöscht wird. Seien Sie sicher, ich halte meine Versprechen.Das ist ein ziemlich fairer Deal mit einem niedrigen Preis, bedenkt man, dass ich mir viel Mühe gegeben habe, Ihr Profil und Ihren Datenverkehr über einen langen Zeitraum hinweg zu überprüfen. Wenn Sie nicht wissen, wie man Bitcoins kauft und verschickt – lässt sich leicht beheben, indem Sie alle entsprechenden Informationen online suchen. Unten ist meine Bitcoin-Wallet: 1CW1kBHJsuS9zRj5qvpoAgEwDJQA3bUVPW Sie haben nicht mehr als 48 Stunden Zeit, nachdem Sie diese E-Mail geöffnet haben (2 Tage, um genau zu sein). Im Folgenden finden Sie eine Liste von Aktionen, die Sie nicht durchführen sollten: *Versuchen Sie nicht, auf meine E-Mail zu antworten (die E-Mail in Ihrem Posteingang wurde von mir zusammen mit der Absenderadresse erstellt). *Versuchen Sie nicht, die Polizei oder einen anderen Sicherheitsdienst anzurufen. Und denken Sie nicht einmal daran, dies Ihren Freunden mitzuteilen. Sobald ich das herausfinde (Ich kann das ohne Zweifel mühelos tun, wenn man bedenkt, dass ich die volle Kontrolle über alle Ihre Systeme habe), wird das Video von Ihnen sofort öffentlich zugänglich sein. *Versuchen Sie nicht, nach mir zu suchen – das ist völlig sinnlos. Alle Kryptowährungstransaktionen bleiben zu jeder Zeit anonym. *Versuchen Sie nicht, das Betriebssystem auf Ihren Geräten neu zu installieren oder sie loszuwerden. Es ist auch sinnlos, weil alle Ihre Videos bereits auf entfernten Servern verfügbar sind.Im Folgenden finden Sie eine Liste von Dingen, über die Sie sich keine Gedanken machen müssen:*Dass ich das von Ihnen überwiesene Geld nicht erhalten werde.- Keine Sorge, ich kann es auch nach erfolgreicher Transaktion noch zurückverfolgen, denn ich überwache weiterhin alle Ihre Aktivitäten (mein Trojanervirus enthält eine Fernsteuerungsoption, genau wie TeamViewer).*Dass ich Ihre Videos auch nach Abschluss des Geldtransfers noch öffentlich zugänglich machen werde.- Glauben Sie mir, es ist sinnlos, wenn ich Ihnen das Leben weiterhin schwer mache. Wenn ich das wirklich wollte, wäre es schon längst geschehen! Alles wird auf der Grundlage der Fairness durchgeführt!Bevor ich es vergesse…versuchen Sie in Zukunft, sich nicht mehr auf solche Situationen einzulassen!Ein Rat von mir – ändern Sie regelmäßig alle Passwörter zu Ihren Konten.

Zitat Ende

Ein/e/es Handelsplattform schreibt an mich: „Eine digitale Lösung zur finanziellen Freiheit“

Nachfolgende Verbraucherinformation kann alles sein, nur kein ernstzunehmendes Angebot.
Mag die „revolutionäre“ Plattform zu 100% kostenlos zu sein, die Bildung für die Macher der/die/das Handelsplattform ist absolut umsonst.
Man stelle sich vor, jeder ginge dieser Empfehlung nach und verdient fortan diese – für Normalsterbliche – utopische Summe.
Auch ohne BWL-Studium bin ich der Meinung, dass das eine wirtschaftliche Katastrophe ist.
Die Wirtschaft denkt, die Ressourcen unserer Erde sind unerschöpflich.
Dabei ist diese einzigartige Kugel im weiten Weltraum viel zu klein für diese abartigen Fantasien.
Kurz träumen darf man ja aber mal.

Zitat Anfang
Verdienen Sie bis zu €2.200
pro Tag mit der exklusivsten Handelsplattform der Welt
Eine digitale Lösung zur
finanziellen Freiheit
Die lebenslange Mitgliedschaft in
dieser revolutionären Plattform ist 100 % kostenlos!

Zitat Ende

Ein/e/es Olivia Johnson schreibt an mich: „Versteckte Geheimnisse des Geldes – Ein Dokumentarfilm, der Ihr Leben verändern wird“

Ich meine mittlerweile so reif zu sein, dass eine billige Youtube-Video Dokumentation nicht mein Leben ändern wird. Da müssen andere Dinge geschehen. Vielleicht. Und erst Recht nicht Geld … das macht nicht glücklich. Egal ob ich wenig hatte und mehr habe. Was ich möchte, will, kann ich nicht mit Silber, Gold oder Bitcoin kaufen. Wenn es um etwas Wichtiges geht, dann ist immer ein anderer Mensch im Spiel. Ab da wird es kompliziert. Wie Krypto-Währung. Dieses Bitcoin-Scheiß ist wie „Unterstütze deine lokale Künstler“. Also ich kaufe bei einem Künstler und der kauft dann bei mir. Was für eine sinnlose Geld hin und her Schieberei ohne irgendeinen Mehrwert für Künstler in echter Schieflage. Ich hab den Eindruck verarscht zu werden.

Zitat Anfang
Die Federal Reserve hat die Wirtschaft durch den Druck von mehr USD stimuliert und stimuliert. Verstehst du wirklich, wie das Währungssystem funktioniert und wie es dich beeinflusst? Wir sind in außergewöhnlichen Zeiten und außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Maßnahmen. Wie stellen Sie sicher, dass Sie bei der bevorstehenden Vermögensübertragung von allen Währungsdrucken durch Zentralbanken auf der ganzen Welt auf der rechten Seite bleiben? Bevor Sie eine Entscheidung treffen, empfehlen wir Ihnen dringend, einen Teil Ihrer Zeit in das Anschauen und Lernen dieser kurzen Dokumentarfilmserie (für den durchschnittlichen Mann auf der Straße) in Youtube zu investieren. Dies ist eine Videoserie namens „Hidden Secrets of Money“ In diesem Dokument wird erklärt, warum es wichtig ist, physisches Gold, Silber und Bitcoin zu besitzen. Ich habe die gesamte Serie dreimal persönlich gesehen und es hat meine Sicht auf das gesamte Geldsystem verändert. Schützen Sie Ihre Familie, indem Sie physisches Gold, Silber und Bitcoin besitzen.
Kaufen Sie Bitcoin hier und sparen Sie 10% Ihrer Handelsgebühren an der weltweit größten Krypto-Börse:
Wenn Sie in den USA ansässig sind, können Sie hier Bitcoin kaufen:

Zitat Ende

Aspen Franco’s Hackerangriff abgesagt?

Da haut der Aspen Franco vor über zwei Tagen ganz gewaltig auf die Kacke und droht mir, meinen ohnehin schon ramponierten Ruf noch weiter zu ramponieren und was geschieht nach Ablauf der Frist?

Nichts!

Was auch nicht anders zu erwarten war. Zum einen weiss ich gar nicht mehr, wann ich den letzten Porno im Internet gesehen habe. Zum anderen macht ein Virus den Computer noch nicht zum offenen Scheunentor. Da müssen schon ein paar Dinge mehr zusammenkommen. Zum Beispiel, wie schafft es Hacker Aspen Franco meine professionell angebrachten Kameraabdeckungen abzudecken? Wie kommt er überhaupt in meinen iMac oder ins iPad Pro? Für einen Vollprofi wie Aspen Franco ist das sicherlich kein Problem, ich bin da total Laie und hätte ausser den Gedanken an Telepathie keine bessere Idee.

Die nächste Panne des Freizeiterpressers: Er labert viel zu viel und plaudert aus seinem Nähkistchen. Das wäre quasi so, wenn Siegried und Roy nach ihrem Zaubertrick dem Publikum erzählt hätten, wie die Illusion funktioniert. Aspen Franco plaudert wie ein Waschweib, was er alles kann, was er für ein Profi im Programmieren und dissen im Internet ist. Den simplen wie auch entwaffnenden Beweis, ein Screenshot meines Masturbierens, bleibt der Vollhonk Aspen Franco schuldig. Hier stimmt ausnahmsweise die Weisheit, dass ein Bild mehr als tausend Worte sagt. Aspen Franco bräuchte nicht zu prahlen wie toll der Hirsch in ihm ist, das kompromittierende Foto im Anhang und ich bekäme zumindest einen roten Kopf, weil ich zum ersten Mal mein dämliches Gesicht beim Wichsen sehe.

Es gibt etwas anderes, was mich an Aspen Franco stutzig macht. Wie bereits gesagt, im vorherigen Jahr gab es zwei … drei ähnliche Mails und ich habe deren Inhalt hier im Muschitoaster veröffentlicht. Die Resonanz darauf war ziemlich bescheiden. Diesmal, bei Aspen Franco, hat Google den Beitrag bereits nach ein paar Stunden gelistet und das auch noch ziemlich weit vorn. Entsprechend häufig landete der Beitrag einen Treffer und Besucher kamen in den weltberühmten Tempel des guten Geschmacks, dem Lichtbildprophet. Offensichtlich macht Mister Geisterbahn-Schreck Aspen Franco gerade die Runde und landet vielleicht sogar den einen Treffer, weil der eine oder andere Internetnutzer nach seiner Solosexeinlage gerade vom Hände waschen auf dem Klo zurückkommt. Offensichtlich ist aktuell Aspen Franco-Pandemie. Doch sein fürchterlicher Virus und selbstgebastelter „sonder-Driver“ scheint sich als digitaler Infekt Marke „Gut gebrüllt kleiner Taschen-Tiger“ herauszustellen.

Oh, mein Bildschirm ist ganz schwarz!
Und wer hat das Internet kaputt gemacht?
ASPEN!

Aspen Franco schreibt an mich: „Ihr System wurde angegriffen vom Virus. Das Gerät ist erfolgreich gehackt.“

Neues Jahr, neue Erpresser, die mein Gerät gekapert haben wollen.
Wie oft soll das im vorherigen Jahr geschehen sein? Zweimal? Dreimal?
Jippie, jetzt hat Aspen Franco geknackt und das alles ganz unsichtbar.
Freudentaumel!
Nur welches meiner Geräte ist betroffen?
Entweder ist die Kamera abgeklebt oder es hat keine Kamera.
Ich hab schon damals ein Beweisfoto gefordert, in dem deutlichst zu sehen ist, dass ich Porno gucke und dabei Mütze-Glatze-Spiel spiele. Kam nichts, die Pfeifenheinis. Wenn der Bursche und Freizeit-Nerd jetzt noch besser deutsch könnte, würde ich richtig Angst kriegen. Auch der erfolgreiche Hobby-Hacker und Gelegenheitserpresser will halt gelernt sein.

Gott zum Gruße!

Zitat Anfang
Grüß Gott!
Ich habe beobachtet Ihr Gerät im Netz seit langer Zeit und habe es geknackt. Es war einfach für mich, weil ich mich damit schon lange beschäftige. Wann Sie besuchten die pornografische Webseite ich habe angesteckt Ihr Computer mit dem Virus, der sicherte mir vollständigen Zugang zu Ihr Gerät, inklusive die Kamera, das Mikrofon, die Anrufe, die Messenger, zu all dem was geschieht am Bildschirm, zum Telefonbuch, zu Passworten aller sozialer Netzwerken und weiteres. Um das Handeln meines Virus zu verstecken, ich habe gebastelt ein sonder-Driver, updated alle einige Stunden und daher vollständig unnachweisbar. Ich habe herunterladen das Video aus Ihrem Bildschirm und Ihrer Kamera und habe geschnitten ein Video auf dem in einem Teil des Bildschirms Sie masturbieren und der andere Teil zeigt ein Porno-Video die Sie gleichzeitig schauten. Ich kann schicken jederzeit allerlei Daten aus Ihrem Gerät ins Internet oder an alle jene, die stehen an Ihrer Kontaktliste, an den Messengern oder in sozialen Netzwerken. Außerdem, ich kann bereitstellen den Zugang zu Ihren Messengern, sozialen Netzwerken oder zum E-Mail jedem beliebigen Menschen. Wenn Sie dies vermeiden wollen tun Sie folgendes- Überweisen Sie auf meine Bitcoin-Geldbörse 1200 amerikanische Dollars.

Adresse meiner Bitcoin-Geldbörse : bc1q3dwsh4ryljth0yemny3wp6pe87dkheaxyg9q32

Sie haben 48 Stunden zur Überweisung. Andernfalls ich werde alles Obenstehende dürchfuhren. Der Zeitgeber hat gestartet automatisch sofort nachdem Sie den Brief eröffnet hatten. Die Meldung über Eröffnung dieses Briefs bekomme ich auch automatisch. Wenn Sie wissen nicht wie man das Geld überweist und was ist Bitcoin, schreiben Sie die Anfrage in Google „Bitcoin kaufen“. Sofort nach Erhalt der notwendigen Summe das System wird mich automatisch benachrichtigen und wird anbieten aus meinen Servern alle von Ihnen erhaltene Daten zu löschen. Und ich werde das Löschen bestätigen. Beschwerden Sie sich nirgendwo – meine Geldbörse kann nicht nachgefolgt werden und der E-Mail aus dem der Brief wurde geschickt wird erstellt automatisch und es ist sinnlos mich etwas zu schreiben. Sollten Sie diesen Brief irgendjemandem teilen wollen, das System wird die Anfrage auf die Server automatisch schicken und diese werden Ihre Daten in sozialen Netzwerken veröffentlichen. Außerdem, der Wechsel von Passworten in sozialen Netzwerken, von E-Mail und am Gerät wird Sie nicht helfen, weil alle Daten sind bereits herunterladen am Cluster meiner Server.

Ich wünsche Sie viel Glück und tun Sie keinen Blödsinn.
Zitat Ende